Profile cover photo
Profile photo
PHOCUS BRAND CONTACT GmbH & Co. KG
18 followers -
Agentur für Begegnungskommunikation // BERLIN-NÜRNBERG
Agentur für Begegnungskommunikation // BERLIN-NÜRNBERG

18 followers
About
Posts

Post has attachment
o2 Live präsentiert Tiere streicheln Menschen.
Am 05. Dezember 2013 waren Martin „Gotti" Gottschild und Sven van Thom zu Gast im Concept Store in der Tauentzienstraße 8.

Mit einer bunten Mischung aus Geschichten, Diavorträgen und Musik sorgten die beiden für heitere Stimmung und Begeisterung beim Publikum.

"TIERE STREICHELN MENSCHEN - Die Actionlesung mit Martin "Gotti" Gottschild und Sven van Thom. Einer liest. Einer singt und Du wirst lachen!"

http://youtu.be/sckR8FBYUYs
Add a comment...

Post has attachment
EVA-Award in GOLD für Sipky!

Fünf Tage, fünf Veranstaltungen, ein Held, eine Mission: die 2.000 Teilnehmer für die zunehmende Digitalisierung des Kerngeschäfts zu begeistern und für das neue Geschäftsjahr zu Höchstleistungen anzuspornen. 

Die Teilnehmer tauchen ein in das faszinierende Raum-Zeit-Kontinuum des 8Bit-Held Spiky. Ein Spiel wird Realität, die Teilnehmer selbst zu Helden. Erlebt werden Emotion, Teamgeist und die Lust am Gewinnen. 
Spiky steht für den Erfolgs- und Leistungswillen des Teams. Er ist scharfsinnig, beharrlich und herausfordernd. Agil, energiegeladen und zielstrebig kämpft er sich Level für Level ganz nach oben: Level_Up. Das Motto symbolisiert den Drang nach Verbesserung, transportiert die digitale Orientierung und fördert spielerisch die Interaktion. Die perfekte Symbiose aus Business und Gaming 

Die 8Bit-Grafik mit Retrocharme schafft in Verbindung mit soundgesteuerter Schwarmtechnologie den Brückenschlag von den Wurzeln der Digitalisierung zu aktuellen Technologien. Zudem wird konsequent auf haptische Komponenten wie Einladung, Agenda, Handout oder Menükarten verzichtet. Diese Inhalte können selbstständig vor und während der Veranstaltung mit dem Smartphone über QR-Codes abgerufen werden: All things are digital. 

Das Konzept variiert clever eine Idee an fünf Veranstaltungstagen. Dabei behält jedes Event durch die Anpassung der Veranstaltungsmodule „Information", „Interaktion" und „Entertainment" seinen individuellen Charakter. So entsteht maximale Motivation bei maximaler Effizienz: Im Vergleich zum Vorjahr ergeben sich durch die Zusammenlegung der fünf Einzelveranstaltungen Einsparungen von über einer halben Million Euro.

Spiky -- LEVEL_UP für o2 Telefónica Germany GmbH & Co. OHG
Add a comment...

Post has attachment
Der Workshop von PBC und bayern design: »Innovationsshift in Marketing und Kommunikation«. Jetzt anmelden: http://www.bayern-design.de/programm/1555-phocus-brand-19112013
Add a comment...

Post has attachment
o2 Live präsentiert ABBY
Add a comment...

Post has attachment
o2 Live. Der neue Concept Store von o2 in Berlin.

Die Erlebniswelten im Store entdecken.
Rund um o2 Live am Tauentzien Überraschungen erleben.
Add a comment...

Post has attachment
Nürnberger Designsalon 2013

»Raum verändert Mensch. Mensch verändert Raum.«
Ein Thema, drei Referenten, zwei mal drei inspirierende Vorträge und intensive Diskussionen.
Für mehr als 120 begeisterte Gäste eröffnete der 3. Nürnberger Designsalon am 26. Juli 2013 zahlreiche Dimensionen und neue Perspektiven. Darüber hinaus lud er zur spielerischen Entdeckung realer sowie virtueller Räume ein.

Frau Monika Müller-Rieger, Ausstellungsgestalterin, referierte über »Gedächtnisräumen«. Gedächtnisräume sind für Sie thematische Ausstellungen, Museen, Gedenkstätten, Dokumentationszentren und künstlerische Installationen. Ausstellungen zu machen bedeutet Images zu kreieren, zu kommunizieren und für ein eindrucksvolles Erlebnis zu sorgen.

Prof. Dr. Thomas Friedrich hinterfragte »Das Ende des Privatraums?«
Zwei scheinbar widersprüchliche Thesen trug der Designwissenschaftler vor. Erstens: Der Raum des Privaten existiert nicht mehr. Zweitens: Wir erleben den Terror des Privaten. Friedrich zeigt auf, dass beide Thesen dialektisch zusammenhängen. Eine Exkursion in Friedrichs Vortrag beschäftigt sich mit den Rückschlüssen dieser Erkenntnisse für das Kommunikationsdesign. Die Frage sei nicht, ob in einem Design- bzw. Kreativprozess etwas Neues entsteht, sondern: Was kommuniziert? Was kommuniziert nicht? Hier entspann sich eine lebhafte Diskussion.

»Reality is Windowed« lautete der Titel des Vortrags von Michael Straeubig, Gamedesigner und Creative Coder.
Seine Thesen: Der Mensch verändert den Raum; erst durch unsere Wahrnehmung und Beobachtung der Umgebung konstruieren wir Räume überhaupt. Umgekehrt verändert der Raum den Menschen, weil wir die Möglichkeiten, die uns Räume bieten, zum kreativen Umgang mit ihnen nutzen.

http://www.phocus-brand.de/de/nuernberger-designsalon-2013
Photo
Add a comment...

Post has attachment
Es ist Sommer!
PhotoPhotoPhotoPhotoPhoto
PHOCUS BRAND CONTACT - Die Agentur
10 Photos - View album
Add a comment...
Wait while more posts are being loaded