Profile cover photo
Profile photo
Philipp Tute-Kalkenings
About
Philipp's posts

Post has shared content
Guter Artikel. Er schafft es, in einem kurzen Absatz zusammenzufassen, was mich hauptsächlich von Facebook fern hält:

"»Haha«, »Aua«, »Müde« sind die beliebten neuen Postings, auf die der kindliche Nutzer ganz sicher das bekommt, was er sich am meisten wünscht: Aufmerksamkeit. [...] »Guck mal, Mama!« steckt in jedem der Ein-Wort-Posts, es ist der ewige Imperativ des Kleinkindes, das jede Tagesaktivität zum feierbaren Event erhebt, das liebevoll nickend und lobend wahrgenommen werden soll. »Was ist lustig?«, »Hast du dir weh getan?«, »Du Armer, schlaf dich aus!«, antwortet umgehend die Kollektivmutter, dieses Leviathan-artige Gebilde aus Freunden, die nur noch als Publikum interessieren."
Das Teilen von Informationen und Gütern als Konzept der Weltverbesserung - Das war die Verheißung der Social Networks, meint Nina Pauer. Doch die Realität hat die Uptopie eingeholt: Je mehr wir voneinander wissen, umso mehr schrumpft das Interesse aneinander. (leo)

Post has attachment
Don't let zombies eat your brains!

Post has attachment

Post has attachment
Die Zusammenfassung sagt wohl alles. Muss ich sehen!

Post has attachment

Post has attachment
Huch! Ich hatte gar nicht mitbekommen, dass es schon wieder einen neuen Film der Blender Foundation gibt. Diesmal mit echten Menschen!

Post has shared content
Huh...im Gegensatz zu der Originalfassung, ist das hier erstaunlich gut.
"Call Me Maybe" von Carly Rae Jepsen in einer exklusiven Akustikfassung:

Post has attachment
Das Problem bei den meisten Sicherheitsfragen...

Post has attachment
Best plugin ever.

Post has attachment
Ich war schon viel zu lange nicht mehr im Zoo. Der ist echt schön geworden!
Wait while more posts are being loaded