So heute Abend ist es soweit.

Die Freundin ist im Urlaub arbeiten..:D der Hund schläft und die Rechtschreibung hab ich nach Hause geschickt..

Mein Erfahrungsbericht zum Razr i muss her.
manch einer hat drum gebeten ( +Daniel Blum , +Oliver Wiesner )

Wer mich n bissel kennt der weiß,
Der Philipp ist verrückt, verrückt nach Smartphones...
falsch...der Philipp war es..aber nun geht es zurück zu den Wurzeln meienr Android Geschichte.

Ich habe im Februar 2011 mit nem Motorola Defy angefangen und bin nun wieder bei Motorola nach dem auch mal andere Herrsteller wie Samsung, Huawei und HTC getestet wurden.

Zuletzt besaß ich ein HTC One x was im Grunde sehr gut ist ( und den wahrscheinlich besten Bildschirm in nem Endgerät hat den ich kenne)
aber doch an einem Punkt scheiterte..der Größe.
4,7 Zoll sind mir auf Dauer gesehen einfach zu groß.
Ich wollte wieder was kleines was tolles...
Ich habe also mitverfolgt wie das Razr i präsentiert wurde und war sehr angetan.
Alles was vorgestellt wurde gefiel mir gut (den Super Amoled Advanced Display hätten sie weglassen können)  bis auf eine Sache....
die gefiel mir besser...4,3 Zoll Bildschirm in einer Geräte Größe wo sonst 4 Zoll Bildschirme drinne stecken.
ich war angetan und musste es mal ausprobieren.
Ich habe erstmal sehnsüchtig auf den Testbericht von +Kamal Vaid von +BestBoyZ gewartet und natürlich wollte ich auch lesen was die Jungs von +androidnext dazu sagen.
Was gezeigt und gesagt wurde überzeugte mich, zumal ich mein erstes Motorola schon auf eine Review der Bestboyz hin bestellte.

Als ich dann doch mal zufällig im Mediamarkt war (das Razr i geriet schon leicht in Vergssenheit) wollte ich es mir mal ansehen.

Ich nahm es in die Hand und mir wurde klar...das MUSST du haben.
es fühlte sich so gut an wie noch kein anderes was ich in der Hand hatte.
Die Mischung aus Flugzeug Aluminium und Dupont Kevlar ist grandios.
Die Größe Perfekt....Ich war begeistert...ich muss aber auch zugeben, dass das Gefühl das dir ein Smartphone gibt wenn du es in die Hand nimmst für mich ausschlaggebend geworden ist...

Mittlerwiele besitze ich mein Razr i knapp 3 Wochen und bin immer noch begeistert.

Ich persönlich finde (das ist nur meine persönliche Meinung)
Das Intel hier gezeigt hat wer der Branchen King ist (wenn auch nicht im Mobilen Sektor)
Ich kann mich noch gut dran erinnern wie Intel im Sommer verlauten lies das man für Android keine Dualcore oder Quadcore Smartphones braucht und Android auch auf nem Singlecore Prozessor flüssig läuft...und siehe da..sie haben den Mund nicht zu voll genommen...
Alles was ich mache läuft wie geschmiert und im Vergleich zum Tegra 3 der vorher in meinem One x war meist sogar flüssiger.
Und das beste daran ist das alles wesentlich Stromsparender geschieht...
(hier muss man aber auch wieder zugeben das man einen Chip von ende 2011 (45 nM) mit einem Chip von ende 2012 (32nM wenn ich nicht irre) nicht wirklich vergleichen kann)
Mit einer Akkuladung aber ,komme ich beim Razr i sage und schreibe ohne mich anstrengen zu müssen auf ein Display ON von 5h und 30 Minuten und im Durchschnitt 1 Tag und 20 h Akkulaufzeit.( beim One x damals war ich froh wenn ich an den 3 h gekitzelt habe)
Natürlich muss man für sowas auch Abstriche  machen wie zum Beispiel dem Display...ein HD Display zieht nunmal mehr Strom sieht aber auch geiler aus...mich stört das Super Amoled Advanced Display aber nicht mehr, ich habe mich schnell dran gewöhnt.
Auch die Wärmeentwicklung beim Razr i ist wahnsinnig gering und ich merke nicht mal mehr das es über "Handwarm" drüber hinaus geht.

Was mir auch sehr gut gefällt und wahrscheinlich auch Motorola Typisch ist,ist die Qualität des Lautsprechers und der Hörmuschel.
Sowohl alle Leute an der "Strippe" verstehe ich Bombe und klar wie bei keinem anderen Smartphone vorher wie auch die Musik über den Lautsprecher auf der Rückseite klingt wirklich Klasse.

Weiterhin merke ich auch einen wesentlich besseren Empfang mit dem Razr i verglichen zum One X.
Hatte ich auf Arbeit meist gerade so HSPA bekomme ich jetz dauerhaft HSPA+ ohne Verbindungsabbruch ( und das im Eplus netz).

Abschliesend kann ich sagen das es für mich das beste Smartphone ist was ich je gekauft habe und ich freue mich jeden Tag aufs neue das Ding einfach nur so in die Hand zu nehmen und zu fühlen...vor allem frühs wenn das Alu kalt ist...vermittelt schon nen geilen Eindruck ...was das anbelangt verstehe ich Appleuser (+Tom Dietzold ) jetz...es geht nichts über Metal am Handy.

Ich bin froh das ich unter Android die Möglichkeit habe soviele Herrsteller auszuprobieren und zu testen welcher denn für mich das beste Gesamtpaket liefert...und es war zum 3 Mal Motorola...deswegen...ich bleibe hier wohl treu,,,,und das Razr i wird sicher nur durch nen Razri maxx oder nen Razr i HD abgelöst....aber hoffentlich weiterhin in der Größe....

Nicht jeder will 4.7 Zoll...

Gute Nacht ihr lieben.
Euer Zschernie..

P.S. wenn ihr hier angekommen seit danke ich fürs lesen.
Shared publiclyView activity