Profile

Cover photo
Peter Wüstnienhaus
Works at Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V.
Attended Gaesdonck
Lived in Reckenfeld
147 followers|320,210 views
AboutPostsPhotosVideos

Stream

 
Event-Tipp 2: Im Rahmen des 48. Int. Osnabrücker Bergrennens am 1. und 2. August kommt es zur 3. Auflage des „E- Mobil-Berg-Cups um den Großen Preis der Stadtwerke Osnabrück“. Dabei werden bis zu 30 Elektro-und Hybridfahrzeuge der unterschiedlichen Hersteller den Besuchern ihr Potenzial auf der legendären Rennstrecke am „Uphöfener Berg“ präsentieren.
Ich bin selber auch zum dritten Mal dabei, dieses Mal nicht mehr mit dem Twizy.
Infos: www.msc-osnabrueck.com
 ·  Translate
1
Add a comment...

Peter Wüstnienhaus

Shared publicly  - 
 
Neues vom Ziesel. Wäre schon cool, damit bei uns durchs Dorf zu fahren (oder oben im Wald). (gefunden bei +electrive.net )
 ·  Translate
Eigentlich sollte das Mini-Raupenfahrzeug "Ziesel" nur als Testobjekt für Akkus dienen. Jetzt ist es der Star eines Offroad-Parks in Hamburg. Vor allem Rollstuhlfahrer sind begeistert.
1
1
Wolfgang Wilms's profile photo
Add a comment...
 
Liebe Community, falls hier jemand einen hoffentlich leicht verständlichen Leitfaden zur aktuellen Li-Ion Technologie sucht, in unserem Forschungsschwerpunkt "IKT für Elektromobilität" ist gerade ein kleines Kompendium entstanden. Der unten angegebene Link führt zur Homepage, oder direkt zum PDF: http://www.ikt-em.de/_media/Kompendium_Li-Ionen-Batterien.pdf
Wir würden uns über Euer Feedback freuen.
 ·  Translate
9
Add a comment...
 
Heute war mein "erstes Mal" an einer Aldi Ladesäule. Völlig entspannt und problemlos. Die werden im Auftrag von Aldi durch RWE betrieben. Liebe RWE: warum funktionieren eure eigenen Schnelllader nicht so zuverlässig?
 ·  Translate
18
1
Thomas Wolf (Hachtl)'s profile photoPeter Wüstnienhaus's profile photoRalph Roters's profile photoMaik Einhorn's profile photo
5 comments
 
Schade. Niedrigenergiefillialen mit Solar druff hat Nord schon, etanke für den Einkauf fehlt da echt noch... 
 ·  Translate
Add a comment...
 
Die Klimanlage in meinem Soul EV funktionierte leider seit Auslierferung nicht. Ich war mir Anfangs nicht sicher, ob sie aus Energiespargründen nur "langsam" runterkühlt, aber an den heißen Tagen der letzten Woche ging gar nichts. Also kurzer Stopp beim Händler. Es fehlte das Kältemittel. Ist wohl ab Werk gar nicht erst aufgefüllt worden. Mein Händler musste es erst bestellen, daher hat es ein paar Tage gedauert, gestern wurde es aber eingefüllt und jetzt ist alles in Ordnung. Morgen soll es ja wieder warm werden...

Der Händler hat mir für den Tag gestern einen Leihwagen zur Verfügung gestellt. Leider einen Verbrenner, da der EV verliehen war. Aber ich weiß ja auch, wie der EV fährt so so wurde vielleicht ein zukünftiger EV-Fahrer vom Virus infiziert. Ich habe an dem Tag zumindest festgestellt, dass der EV der bessere Soul ist. Obwohl ich mein Fahrpedal eigentlich immer streichel, um möglichst effizient zu fahren, ist der EV dennoch immer noch wesentlich schneller als der 1.6 Benziner. Ich hatten an der Ampel immer das Gefühl, ich müsste aussteigen und schieben. Gut war allerdings die Infinity-Anlage, die es für den EV ja nicht gibt. Und die Farbe mit der Beklebung war klasse. So hätte ich meinen EV auch genommen.
 ·  Translate
17
Ralph Wegner's profile photoNico Steinacker's profile photoDaniel Bönnighausen's profile photoPeter Wüstnienhaus's profile photo
4 comments
 
Die "normale" Anlage klingt auch nicht gerade schlecht, die Infinity aber richtig gut. Problem: der Subwoofer ist als Centerspeaker in der Mitte des Armaturenbretts verbaut. Da sitzt beim EV dekorativ die Ladeanzeige. Und der zusätzliche Verstärker dürfte auch ein paar Watt brauchen. Müsste man zuschaltbar anschließen.
 ·  Translate
Add a comment...

Peter Wüstnienhaus

Shared publicly  - 
 
Das nenne ich mal praktisch. Wenn man es schaffen sollte, die Knie zwischen Klo und Heizung zu zwängen, kann man sie schön warm halten und hat gleich noch eine praktische Ablage für das iPad. Da kann man es sich ja richtig gemütlich machen. ;-)
 ·  Translate
2
Add a comment...
Have him in circles
147 people
Wheels & More's profile photo
Thomas Igler's profile photo
Zlatko Valetic's profile photo
Jasmin Franz's profile photo
Valentin Hungrichhaußen's profile photo
Michael Paul's profile photo
Daniel Bönnighausen's profile photo
Sandra Druschke's profile photo
Karlheinz Steinmueller's profile photo
 
Event-Tipp 1: Im Rahmen der “Classic Days” auf Schloss Dyck in Jüchen wird am kommenden Wochenende eine Sonderausstellung zur Geschichte der Elektromobilität veranstaltet. Zu sehen sein wird u.a. ein antiker Stromer von Detroit Electric (Baujahr 1915) und der DWK-Schnelllaster (1956).
www.schloss-dyck-classic-days.de
 ·  Translate
Classic Days Schloss Dyck - Oldtimer-Event zur Unterstützung der Stiftung Schloss Dyck ausgerichtet durch den Verein Classic Days e.V.
4
1
Gerd Kebschull's profile photoDr. med. dent. Christoph Boeger's profile photo
 
Cool.
Add a comment...

Peter Wüstnienhaus

Shared publicly  - 
 
So etwas wäre in Deutschland sicher nicht zulassungsfähig, dennoch ein nettes "Wearable". (gefunden bei +electrive.net )
 ·  Translate
Künstliche Pumpe: Dieser Rennwagen hat einen Herzschlag
2
Add a comment...

Peter Wüstnienhaus

Shared publicly  - 
 
Zulassungszahlen E-Autos im Juni. Mein Kia ist dabei. :-)
 ·  Translate
 
Elektroauto- & Hybridauto-Zulassungen Juni 2015
 ·  Translate
View original post
2
Add a comment...
 
Heute mit dem Kia wieder "auf Strecke". Irgendwo müssen die 4.000 km seit Anfang Juni ja herkommen. Leider war am Rasthof Lichtendorf der Schnelllader mal wieder defekt. Daher musste ich einen Umweg über die Dortmunder City machen. Auf dem Rückweg vom Münsterland dann noch schnell in Dortmund am Rheinlanddamm gestoppt. 50 kW sind schon was Feines.
 ·  Translate
9
Markus Birth (mbirth)'s profile photoTorben Buck's profile photoPeter Wüstnienhaus's profile photo
4 comments
 
Den Notaus kann man normalerweise wieder entriegeln. Hier hing der Knopf aber an den Kabeln baumelnd heraus. Habe trotzdem versucht ihn zu entriegeln. Ging aber nicht.
 ·  Translate
Add a comment...

Peter Wüstnienhaus

Shared publicly  - 
 
 
Hingucker: Die Internationale Raumstation ISS vor dem Mond am 1.7.2015

Informationen zur Entstehung dieser Aufnahme, dem Fotografen Dylan O'Donnel und der Downloadmöglichkeit der RAW-Datei auf http://deography.com

Credit: Public Domain, Dylan O'Donnell, 2015

#ISS #Mond #Fotografie  
 ·  Translate
13 comments on original post
1
Add a comment...
 
Das nenne ich mal pragmatisch. Die Stadtwerke Bonn haben im Parkhaus eine Ladesäule stehen. So eindeutig gekennzeichnet, dass sich wohl kaum ein Verbrenner auf die Fläche trauen wird. Aber für die Freischaltung der Säule haben sie sich eine besonders einfache Lösung überlegt: die RFID-Karte hängt einfach mit einer Schnur an der Säule.
 ·  Translate
27
3
Heiko Grasser's profile photoMaik Einhorn's profile photoSnow Andrews's profile photoWolfgang Wilms's profile photo
7 comments
 
In einigen Kommunen genügt es die EC-Karte kurz einzuschieben, natürlich ohne dass Kosten entstehen. Wieder bei anderen kann man die Karte an der Kasse ausleihen, oder z.B. an einem nahegelegenen Markt oder Hotel. Renaulthändler bieten z.T. auch kostenlose Dosen an, dort muss man nur einstcken und laden. Es gibt also schon verschiedenartigsten Lösungen für kostenfreies und unproblematische Laden.
 ·  Translate
Add a comment...
People
Have him in circles
147 people
Wheels & More's profile photo
Thomas Igler's profile photo
Zlatko Valetic's profile photo
Jasmin Franz's profile photo
Valentin Hungrichhaußen's profile photo
Michael Paul's profile photo
Daniel Bönnighausen's profile photo
Sandra Druschke's profile photo
Karlheinz Steinmueller's profile photo
Work
Occupation
Wissenschaftlicher Mitarbeiter
Employment
  • Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V.
    Wissenschaftlicher Mitarbeiter, present
  • Creative Data AG
Places
Map of the places this user has livedMap of the places this user has livedMap of the places this user has lived
Previously
Reckenfeld - Goch - Gaesdonck - Köln - Weilerswist - Walberberg
Story
Tagline
Et hätt noch immer jot jejange.
Education
  • Gaesdonck
Basic Information
Gender
Male
Looking for
Networking