Shared publicly  - 
 
Das Betreuungsgeld ist eine verzweifelte Vorstellung der CDU aus den 50er Jahren. 
Wir werden alles dafür tun, dass das Betreuungsgeld nicht zustande kommt.
Translate
5
1
Sven Buchien's profile photoDominik Schupp's profile photoDaniel Scherrer's profile photoSPD Hamburg's profile photo
7 comments
 
Die Frage ist halt, ob die SPD da überhaupt mitzureden hat....
Translate
Translate
 
Naja, ist es ein Gesetz, welches in den Bundesrat muss? Wenn nicht, dann hat die SPD erst einmal nichts zu melden. Und derzeit sieht doch eher alles nach eine großen Koalition 2013 aus, da wird auch nichts daran geändert werden können.
Translate
 
Das Gesetz ist so eingebracht worden, dass es nicht durch den Bundesrat muss. Also hat die SPD nichts mehr zu melden.
Translate
 
Sage ich doch ;-) - Wie will die SPD es also überhaupt verhindern, auch wenn es der totale Schrott ist.
Translate
 
Vielleicht werden einfach noch ein paar Minister von Merkel rausgeworfen. Und vielleicht scheitert dann die Koalition mangels repräsentativer Persönlichkeiten.^^ Dann könnt's ja Neuwahlen geben :D

Ich weiß, bisschen an der Realität vorbei. Aber zur Zeit ist da ja echt Stühlerücken angesagt!
Translate
 
Manchmal glaube ich dass Stühlerücken hängt auch viel damit zusammen, dass jemand der die Wahrheit sagt gemobbt wird und am Ende gegangen wird
Translate
Add a comment...