Profile cover photo
Profile photo
OFFIS - Institut für Informatik
39 followers
39 followers
About
OFFIS - Institut für Informatik's posts

Post has attachment
Wer die Ausstrahlung am Donnerstag Abend verpasst haben sollte, hier der Direktlink zum Beitrag. Das dort gezeigte Projekt zur Unterstützung von Demenzkranken wird gemeinsam mit der Johanniter-Unfall-Hilfe e.V.​ durchgeführt. Ebenfalls mit ihren Produkten im Beitrag zu sehen ist das Startup oldntec


"Demenz: Mit Technik eigenständig leben" ist unser TV-Tipp für heute abend.

Das Interview des +Ndr Niedersachsen mit unserem Kollegen Alexander Gerka zum Projekt "QuoVadis - Vernetztes Wohnen im Quartier mit Demenz" wird heute abend bei Hallo Niedersachsen ab 19:30 Uhr ausgestrahlt.

Post has attachment
Haben sie auch schon mal überlegt, was wohl passiert, wenn zukünftig automatisierte und nicht-automatisierte Fahrzeuge auf Radfahrer und Fußgänger treffen?

Im Projekt Digitaler Knoten 4.0 arbeiten die Partner unter Leitung des DLR an einer vernetzten, effizienten und sicheren Organisation solcher gemischten Verkehrssituationen. Dabei werden bis 2019 in Simulatoren und an der Forschungskreuzung des digitalen Testfelds AIM (Anwendungsplattform Intelligente Mobilität) des DLR in Braunschweig Lösungen erarbeitet, die die unterschiedlich ausgerüsteten Verkehrsteilnehmer miteinander vernetzen.

Mit insgesamt 5,8 Millionen Euro unterstützt das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur das Vorhaben.


Post has attachment
OFFIS-Tag 2017 - unser Programm für den 15. Juni 2017 steht.
Es erwarten Sie spannende Vorträge im Themenfeld "Technische Assistenz für die Arbeit von Morgen" wie z.B. „Who cares? Wie kann die Langzeitpflege auch in Zukunft sichergestellt werden?“ oder „Gesundes Arbeiten trotz new work?.
Werfen Sie gerne einen Blick auf das komplette Programm, das Ihnen auf unserer Veranstaltungsseite zur Verfügung steht.

Ihre Anmeldung - übrigens kostenfrei - können Sie gerne per Mail an offistag@offis.de richten.
#otag17

Post has attachment
OFFISianer mögen Kuchen und noch lieber mögen sie soziales Engagement! Deshalb finden wir die heutige Aktion des Neues Gymnasium Oldenburg zugunsten ihrer Partnerschule in Burkina Faso auch so großartig und es pilgern schon scharenweise Kolleginnen und Kollegen zum Kuchenstand in unserer Lounge...

Die vier Gymnasiasten, die den Stand bei uns betreuen, haben sich im Rahmen des sozialen Tages freiwillig für diese Aktion entschieden. Das Geld, das sie heute einnehmen, kommt als Spende dem Boumdoumdoum-Projekt (http://www.boumdoudoum.de) zugute. Die Boumdoudoum AG des Neuen Gymnasiums unterstützt seit vielen Jahren die Partnerschule mit ca. 100 Kindern und zahlt deren Schul- und Berufsausbildung.
PhotoPhotoPhotoPhoto
10.05.17
4 Photos - View album

Post has attachment
Jetzt finden Sie unsere Angebote rund um das Thema #Industrie40 auch auf der Landkarte Industrie 4.0 des +Bundesministerium für Wirtschaft und Energie.

Unsere Test- und Integrationplattform Industrie 4.0 (#TIPI4.0 ) unter den Testzentren und unser IKT-Zentrum für Industrie 4.0 (#IKIMUNI ) unter Informations- und Unterstützungsangebote.

Nächste Woche ist es allerdings noch einfacher, uns zu finden: auf der +HANNOVER MESSE in Halle 2 auf Stand A08. ;-)


Post has attachment
Als EU-Forschungsprojekt, entwickelt M2DC neuartige, energieeffiziente Server, mit Optimierungen auf Hard- und Softwareebene. OFFIS präsentiert im M2DC-Blog die Grundlagen des neuen #WorkloadManagement für heterogene Hardware (wie x86, ARM, #FPGA und #GPGPU).

Basierend auf aktueller Hardwareauslastung und Vorhersagen anstehender Arbeitslast, verteilt es Aufgaben geschickt auf unterschiedliche Hardware des Systems, sodass Anwendungen möglichst energieeffizient laufen, ohne die Nutzer zu beeinträchtigen.


Post has attachment
Auch auf den Meeren verändern sich durch den erhöhten Schiffsverkehr viele Sicherheitsaspekte. Das Projekt STM möchte der nächste Schritt hin zu einem sichereren, effizienteren und umweltfreundlicheren maritimen Sektor sein.
Sie möchten einen Blick hinter die Kulissen bzw. hinter die Tür der Schiffsbrücke werden? Begleiten Sie die M/S Validator auf ihrer Fahrt von New York nach Umeå, Schweden.
Während ihrer Reise profitiert sie von verschiedenen im Projekt STM Sea Traffic Management entwickelten Diensten und interagiert mit einem Uferzentrum und dem Hafen. Die konkrete Nutzung der vom Projekt entwickelten Dienste wird im Video vorgestellt.

Post has attachment
Autonome Fahrzeuge faszinieren Sie? Oder sind sie eher auf der Suche nach Lösungen, die ihren Arbeitsalltag erleichtern? Autonome Schifffahrt und Industrie 4.0 sind die beiden Themenkomplexe, zu denen OFFIS auf der CeBIT​ in Hannover vom 20. bis 24. März 2017 ausstellt.

Am mobilen Leitstand einer Schiffsbrücke, der auch zur Steuerung des OFFIS-Forschungsbootes Zuse dient, zeigen wir die Zukunft autonomer Fahrzeuge auf See und Methoden zur Überwachung der Schiffsfunktionen. Besuchen Sie uns in Halle 12 - Stand B63.

Möglichkeiten zum Umgang mit Komplexität in Industrie 4.0 zeigen wir anhand der RAMI 4.0-Visualisierung in Halle 6 auf Stand A18 auf. Die Visualisierung ermöglicht es, Industrie 4.0-basierende Modellierungen zu laden, navigieren, manipulieren und Metadaten zu den dargestellten Architekturmodellen anzuzeigen.

Sie benötigen Eintrittskarten? Seien Sie unser Gast! Schicken Sie einfach eine Mail an marketing@offis.de - wir stellen Ihnen gerne eTicket-Codes zur Verfügung.

Weitere Informationen zu unseren CeBIT-Themen finden Sie auch hier: http://bit.ly/CeBIT2017OFFIS

Post has attachment
Und - wieviele Schritte sind es bei Ihnen heute schon? Für diejenigen von Ihnen, die jetzt nicht spontan auf ihr Handgelenk geschaut haben - es geht um Aktivitätstracker wie z.B. Schrittzähler.

Solche Geräte halten Sie nicht für sinnvoll? Ein spontane Miniumfrage im Bekanntenkreis hat bei uns ergeben – über die Nutzung streiten sich schon seit geraumer Zeit die Geister...

Die Forscher bei OFFIS haben dies zum Anlass genommen, einen Blick hinter das subjektive Empfinden Einzelner zu werfen. Es wurden Studien durchgeführt, die das „Warum“ und das „Wie“ in der Nutzung von derartigen Trackern näher analysieren.

Das Thema interessiert Sie? Dann lesen Sie gerne weiter unter http://bit.ly/Aktivitaetstracker.
Photo
Wait while more posts are being loaded