Profile cover photo
Profile photo
NURMI-Study
16 followers -
NURMI-Study – Nutrition and Running high Mileage
NURMI-Study – Nutrition and Running high Mileage

16 followers
About
Posts

Post has attachment
An alle Outdoor- & Bergsportler:
Der neue Ausstattungskatalog von Bergansichten - GearBook Frühjahr/Sommer 2016 ist da!
Zum Themenschwerpunkt "#NACHHALTIG #VEGAN #VOLLWERTIG" findet ihr ein Interview mit Dr. Katharina Wirnitzer, Studienleiterin der NURMI-Study.

Erhältlich ist das GearBook im gut sortierten Bergsportfachhandel und natürlich auch als nachhaltiges PDF: http://www.bergansichten.com/images/downloads/2016_Gearbook_Fruehjahr_Sommer.pdf

Die Vollversion findet Ihr hier zum Nachlesen: http://www.bergansichten.com/997-gearbook-im-interview-mit-dr-katharina-wirnitzer-6
Photo
Add a comment...

Post has attachment
Laut aktuellen Umfragen steigt die Anzahl vegetarisch und vegan lebender Menschen weltweit weiter stark an. Unzweifelhaft steigt damit auch die Anzahl veganer Sportler an (2015: 10 % der Österreicher und Deutschen leben vegetarisch oder vegan, d. h. also jeder Zehnte!). Daher ist es nicht weiter erstaunlich, dass viele Elite- und Profisportler, wie z. B. Radprofi David Zabriskie, Profi-Triathleten und Ironmen wie Brendan Brazier oder Rich Roll, sich rein pflanzlich ernähren. Unzählige Sportler zeigen deutlich mit sportlichen Erfolgen bei veganer Ernährung auf und beweisen damit, dass die Ausdauerleistung auf höchstem Niveau mit veganer Ernährung erreicht werden kann. 1982 empfahl erstmals ein Ernährungswissenschaftler die rein pflanzliche Ernährung als optimale Ernährungsstrategie für Ausdauersportler, speziell Radfahrer, Triathleten und Läufer. 32 Jahre danach, im Januar 2014, veröffentlich Dr. Katharina Wirnitzer die weltweit 1. vegane Ernährungstaktik im Ausdauerleistungssport in einem US-Wissenschafts-Journal: Wirnitzer KC & Kornexl E (2014). Energy and macronutrient intakte of a female vegan cyclist during an 8-day mountain bike stage race. Proc (Bayl Univ Med Cent); 27(1):42-45 Damit gelingt der österreichischen Sportwissenschaftlerin ein Meilenstein für die internationale vegane Sport-Community und liefert ihr ein starkes Argument für den Austausch mit Kritikern. Insgesamt deuten Wettkampfergebnisse und wissenschaftliche Untersuchungen darauf hin, dass die rein pflanzliche Ernährung für den Hochleistungssport höchst geeignet ist. Dieser Vortrag ist als Teil 3 der Vortragsserie zu veganer Ernährung im Sport konzipiert. Anhand der beiden Sportarten Triathlon und Radsport zeigt Dr. Wirnitzer die häufigsten und oft verhängnisvollen Ernährungsfehler im Wettkampf auf und erläutert anhand von aktuellen wissenschaftlichen Ernährungsrichtlinien und praktischer Erfahrung wie es richtig geht, damit das mühevoll aufgebaute sportliche Leistungsniveau im Wettbewerb tatsächlich umgesetzt werden kann und der Sportler sein Leistungspotential voll ausschöpfen kann um im Wettkampf Erfolg zu haben.
Add a comment...

Post has attachment
Publikums- und Fachmesse für Produkte und Dienstleistungen des veganen Lebensstils. Wir freuen uns auf Euch!
Add a comment...

Post has attachment
3rd NURMI meeting in Tyrol/Austria: 4 – 6 March 2016

Publication of the results of the largest study of running in Europe gets off to a flying start.

The largest study of running in Europe returned to Tyrol for the 3rd NURMI meeting, two years – almost to the day – after it kicked off in March 2014.
The NURMI team accepted the invitation of project coordinator Dr Katharina Wirnitzer and was able to make great progress at the 3rd meeting.
Now that the data has been collected successfully the next steps are to analyse the data and disseminate it (teaching, international peer-reviewed publications, participating in international conferences, lectures etc.).
The NURMI team of researchers is paying special attention to encouraging and supporting its promising young scientists with their dissertations in Medicine and Nutrition Science.

More details at www.nurmi-study.com/en and on social media.
Photo
Add a comment...

Post has attachment
3. NURMI-Meeting vergangenes Wochenende in Tirol/AT: 4. – 6. März 2016

Europas größte Laufstudie startet voll Elan mit 3.835 Läufern in Publikationsprozess

2 Jahre nach ihrem Kick-Off im März 2014 – beinahe auf den Tag genau – kehrt Europas größte Laufstudie nach Tirol zurück.

Das NURMI-Team folgte der Einladung von Studienleiterin Dr. Katharina Wirnitzer und konnte vergangenes Wochenende große Fortschritte erzielen.
Nach erfolgreicher Datensammlung werden nun die nächsten Schritte bzgl. Datenauswertung und Dissemination umgesetzt und realisiert (Lehre, internationale Publikationen & Kongresse, Vorträge uvm.).
Besonderes Augenmerk legt das NURMI-Forscherteam auf die Förderung seiner vielversprechenden jungen Wissenschaftler/innen mit Dissertationen in Medizin und Ernährungswissenschaft.

Laufende Infos und Details unter: www.nurmi-study.com und auf Social Media.
Photo
Add a comment...

Post has attachment
Liebe NURMI-Family!

Lasst uns gemeinsam anstoßen auf ein (lauf)sportlich erfolgreiches, gesundes und glückliches Jahr 2016 ohne Verletzungen und Unfälle.
Und eine gute Nachricht zum Start ins neue Jahr, auf die ihr bestimmt schon gewartet habt:

The NURMI-Study – 3.835 Läufer nahmen teil

Europas größte Laufstudie schließt Datensammlung mit mehr als 3.800 NURMI-Läufern.
Datenauswertung und Publikationsprozess beginnen mit März-Meeting in Tirol.

Vielen Dank allen Teilnehmern, Partnern, prominenten Unterstützern und Medienpartnern:
Ihr habt den NURMI-Gedanken zum Erfolg getragen – ohne Euch wäre all das nie möglich gewesen!

Januar 2014: Meilenstein-Publikation zur 1. Pilotstudie bikeeXtreme (vgl. http://www.nurmi-study.com/mission/)

Januar 2016: 2 Jahre danach Beginn Datenauswertung der NURMI-Study als 2. Pilotstudie

Nachdem die Mindestteilnehmerzahl von 1.500 Läufern innerhalb von nur 3 Monaten erreicht war, geht Europas größte Laufstudie nun nach mehr als 1 Jahr Datensammlung mit 3.835 Läufern in Datenauswertung und Publikationsprozess.

NURMI-Vorstudie STEP 1 3.835 Läufer
Mischkost: 1.374 Läufer = ca. 35,8 %
Vegetarisch: 962 Läufer = ca. 25,1 %
Vegan: 1.499 Läufer = ca. 39,1 %
Angaben ohne Gewähr!

Die 1. NURMI-Publikation wurde bereits im Herbst 2015 eingereicht und befindet sich aktuell im Begutachtungs-Prozess.

Vorschau:
3. NURMI-Meeting Anfang März 2016 in Tirol/Österreich
Photo
Add a comment...

Post has attachment
Add a comment...

Post has attachment
Only 8 weeks to go!
We hope you had a successful 2015 season, and without injury.
The largest study on running in Europe is still running but the countdown has already begun: only 8 weeks to go.
Reminder:
When you have completed the online questionnaire in STEP 2,
please do not forget to complete your NURMI running event and then the short online questionnaire in STEP 3. Thank you very much!
Data for all stages (STEP 1 to STEP 3) will continue to be collected until 31 December 2015,
so you have until 31. 12. 2015 to catch up.
This means you can register even on 31 December 2015 for the main NURMI Study STEP 2 & STEP 3 (Login remains the same for STEP 3)
and so compete in a half marathon or marathon, which we could call the NURMI New Year`s Eve run.
All runners who register for the main study by 31 December 2015 have a further 10 days, i.e. until 10 January 2016, to complete the short online questionnaire for STEP 3.
So there is plenty of time to enjoy running, to celebrate on New Year`s Eve, to start 2016 and to complete the NURMI-Study without any pressure.
This year autumn is so wonderful so perhaps you would be able to take part in a ‚little‘ half marathon. Science, and in particular we in the NURMI team, would thank you heartily.
We wish all of you a wonderful time and relaxing runs through colourful crisp autumn leaves.

http://www.nurmi-study.com/en
Photo
Add a comment...

Post has attachment
Nur noch 8 Wochen bis zum Ziel!
Wir hoffen Eure bisherige Laufsaison 2015 ist verletzungsfrei und erfolgreich verlaufen!
Europas größte Laufstudie läuft – der Countdown hat bereits begonnen: Nur noch 8 Wochen bis zum Ende der Datensammlung.
Reminder:
Wenn Ihr STEP 2 bereits ausgefüllt habt,
bitte nicht vergessen Euren NURMI-Lauf noch absolvieren und anschließend den kurzen Online-Fragebogen STEP 3 ausfüllen, vielen Dank!
Die Datensammlung läuft noch bis einschließlich 31. Dezember 2015,
d. h. ihr könnt noch am 31. 12. 2015 an einem Halbmarathon oder auch Marathon teilnehmen, einem NURMI Silvesterlauf sozusagen.
Das Fenster für den kurzen Fragebogen in STEP 3 (Login aus STEP 2 gilt auch für STEP 3) ist für alle, die bis 31. Dezember 2015 in der Hauptstudie STEP 2 registriert sind,
ganze 10 Tage, also bis 10. Januar 2016 offen.
So hat man Zeit zu laufen, zu feiern und unbeschwert ins neue Jahr zu rutschen und kann dennoch bequem die NURMI-Study abschließen.
Der Herbst ist so wunderschön, vielleicht geht ihr ja nochmal für einen „kleinen“ Halbmarathon an den Start – die Wissenschaft und speziell wir vom NURMI-Team danken Euch herzlich.
Euch allen eine schöne Zeit und gute Beine für Laufrunden durch bunt-raschelndes Herbstlaub.

http://www.nurmi-study.com/
Photo
Add a comment...

Post has attachment
Das Lebenswerk von Dr. Galina Schatalova: Teil 3 – Bewegung

Zwei Hauptsäulen nachhaltiger Gesundheit – Verknüpfung rein pflanzlicher Ernährung mit Bewegung & Sport, geschrieben von Dr. Katharina Wirnitzer.

http://www.symptome.ch/blog/schatalova-bewegung/

Teil 1 zum Nachlesen: http://www.symptome.ch/blog/galina-schatalova-ueberblick

Teil 2 zum Nachlesen: http://www.symptome.ch/blog/schatalova-ernaehrung
Add a comment...
Wait while more posts are being loaded