Profile cover photo
Profile photo
Augenakupunktur Noll
7 followers
7 followers
About
Augenakupunktur Noll's posts

Post has attachment
Die Geschichte und Entwicklung der Augenakupunktur. Dazu Forschungs- und Studienergebnisse der Augenakupunktur bei Makuladegeneration AMD.
http://www.akupunktur-noll.de/geschichte-entwicklung-augenakupunktur/
Photo

Post has attachment
Untersuchungen an dem Marburger Zentrum für Augenheilkunde belegen einen Zusammenhang zwischen Stress und Glaukom. Das Auge - Spiegel der Seele. http://www.akupunktur-noll.de/enger-zusammenhang-zwischen-stress-und-glaukom/
Photo

Post has attachment
Ein Tipp zur Ernährung bei Makuladegeneration

Bei Makuladegeneration kann die Ernährung unterstützend wirken. Hier ein Tipp wie Sie durch ein Smoothie Ihren Zellen etwas Gutes tun können. http://www.akupunktur-noll.de/tipp-zur-ernaehrung-bei-makuladegeneration/
Photo

Post has attachment
UV-B Behandlung bei degenerativen Augenerkrankungen

Ich setze dieses hoch effektive Verfahren bei den Patienten mit Augenerkrankungen wie z: B. die Makuladegeneration ein. In meiner persönlichen Praxis habe ich die Erfahrung gemacht, dass dieses Behandlungsverfahren besser wirksam ist als alle anderen Sauerstoff- oder Ozonbehandlungen, die ich kennenlernen durfte. In der Regel werden innerhalb einer zweiwöchigen Augenakupunktur-Therapie 5 bis 6 solcher Anwendungen gemacht. Meist kann der Patient selbst bereits nach der vierten Behandlung erkennen, dass sich sein Blut immer heller verfärbt, was ein Zeichen dafür ist, dass es deutlich mehr Sauerstoff führt.
Im Vergleich zu anderen Sauerstoff- oder Ozotherapien, wirkt die UV-B Behandlung über einen sehr langen Zeitraum nach. Nach 5 bis 6 Behandlungen kann man davon ausgehen, dass der Sauerstoffzustand im Blut des Patienten für 6 bis 9 Monate deutlich verbessert ist.
Wenn Sie nähere Informationen über die UV-B Behandlung benötigen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.
Michaela Noll
Telefon: 06192-9771680
Website: www.akupunktur-noll.de
Facebook: www.facebook.com/PraxisMichaelaNoll
Google+: https://plus.google.com/+NollMichaelaHeilpraktikerinHofheim
Xing: www.xing.com/profile/Michaela_Noll11
Die HOT/UVB ist die kausale Behandlung der peripheren, arteriellen und venösen Durchblutungsstörungen.
Photo

Post has attachment
Sehkraftverlust durch Makuladegeneration - es gibt Hoffnung.
Dieses Thema muss verbreitet werden, also helft mit, teilt, liked und markiert jemanden. Danke!
Viele chronische Augenkrankheiten, wie auch die Makuladegeneration, gelten aus schulmedizinischer Sicht trotz modernster Operationsverfahren und medikamentöser Möglichkeiten heutzutage noch immer als unbehandelbar. Viele Schulmediziner weigern sich, bei Patienten, die an Makuladegeneration und grauem Star erkrankt sind, den Star zu operieren.
„Wo die Schulmedizin aufhört fängt die Alternativmedizin an“:
In der Naturheilkunde und in der traditionellen chinesischen Medizin gibt es eine Methodenvielfalt und man wird hier mit der Augenakupunktur sicherlich einen positiven Beitrag zur Besserung der Beschwerden leisten können. Es empfiehlt sich hier z.B. bei der AMD (altersbedingten Makuladegeneration) zunächst die Degeneration mit der Augenakupunktur nach Prof. Dr. Boel zu behandeln. Anschließend sollte der Operation des Grauen Stars nichts mehr im Wege stehen.
„Augen-Akupunktur“-Studien in Amerika (aus den 80er Jahren) unterstrichen die Effektivität der Akupunkturbehandlung. Dies wurde auf verschiedenen internationalen Kongressen bestätigt.
Zwar können diese Augenleiden nicht immer vollständig geheilt werden, sie können aber stark gelindert bzw. ihr Verlauf spürbar verlangsamt werden. Oft kann die vorhandene Sehkraft nicht nur erhalten, sondern sogar noch verbessert werden. Lediglich Kurzsichtigkeit bzw. die Myopie nach dem zwanzigsten Lebensjahr ist nicht behandelbar. Hier hilft oft nur noch eine Operation.
Wie hoch sind die Erfolge?
Innerhalb der letzten Jahre sind über 6000 Patienten mit Augenleiden aller Art erfolgreich mit der Augen-Akupunktur-Methode nach Prof. Dr. John Boel behandelt worden.
Zu den häufigsten Fällen, die heute mit der Augen-Akupunktur behandelt werden, gehören:
Alterssichtigkeit (Erfolgsquote nach Boel: 75%)
Makuladegeneration,( beide existierende Formen) (Erfolgsquote nach Boel: 60%)
Retinitis pigmentosa (Erfolgsquote nach Boel: 15 Grad )
Glaukom (Erfolgsquote nach Boel: 75%)
Erkrankungen der Netzhaut bedingt durch Durchblutungsstörungen, z.B. bei Diabetes Mellitus (Erfolgsquote: 60 %)
Erblindungen durch Gehirnschädigungen (Erfolgsquote nach Boel: 80 %)
Kurzsichtigkeit , bei Kindern und Jugendlichen bis zum 20. Lebensjahr (Erfolgsquote 75%)
Wie wirkt die Augen-Akupunktur?
Die Akupunktur spricht bei jedem Patienten unterschiedlich an.
Bei den meisten Patienten erreicht man schon innerhalb der Anbehandlungsphase große Erfolge. Andere Patienten hingegen bekommen erst nach einigen Wochen ihre Bestätigung und nur ca. 10 % der Erkrankten reagieren grundsätzlich nicht auf Akupunktur.
Innerhalb der ersten Anbehandlungswoche kann man jedoch, bei Grauem Star und Diabetes dauert es etwas länger, erkennen, wie gut der Patient auf Augenakupunktur anspricht. Und hier lässt sich dann eindeutig feststellen, ob eine Weiterbehandlung erfolgsversprechend ist oder nicht.
Wovon hängt der Erfolg ab?
Erstaunlicherweise hängt der Erfolg der Behandlung nach Prof. Boel mehr davon ab, wie stark ein Patient auf die Methode anspricht als von der Schwere seiner Augenkrankheit selbst. Man spricht in der TCM (traditionellen chinesischen Medizin) von der jeweiligen Konstitution des Patienten.
Anmerkung am Schluss!
Diese ideale, sehr hochwirksame und frei von jeglichen Nebenwirkungen, sanfte Methode kann einmal zerstörtes Gewebe nicht ersetzen. Daher bestehen die größten Erfolgsaussichten, je früher mit der Therapie begonnen wird!
Michaela Noll
Telefon: 06192-9771680
Website: www.michaelanoll.de
Facebook: www.facebook.com/PraxisMichaelaNoll
Google+: https://plus.google.com/+NollMichaelaHeilpraktikerinHofheim
Xing: www.xing.com/profile/Michaela_Noll11
Photo

Post has attachment
WARNSIGNALE des Körpers: Körperliche Folgen von Stress

Wenn der Alltag allzu viele Belastungen bereithält, kann es vorkommen, dass sich der Körper mit sogenannten Stressreaktionen zu Wort meldet. Treten diese Warnsignale des Körpers dauerhaft auf, können sie sich negativ auf die Gesundheit auswirken.
Unter einer Stressreaktion versteht man Vorgänge, die bei einer Person als Folge von belastenden Faktoren ausgelöst werden. Stressreaktionen erfolgen dabei auf verschiedenen Ebenen gleichzeitig:
1 KÖRPERLICH: Bei einer Stressreaktion reagiert der Körper mit vielen Veränderungen. Sie sollen den Körper aktivieren und handlungsbereit machen, deshalb wird Energie bereitgestellt. Als Reaktion auf Stress beschleunigt sich deshalb z.B. der Herzschlag, Muskeln spannen sich an, die Atmung wird schneller. Dies mag für einen kurzen Zeitraum gerechtfertigt sein. Hält die Stressreaktion jedoch längere Zeit an, kann dies langfristig nachteilige Auswirkungen auf die Gesundheit haben und z.B. zu Erschöpfungszuständen führen.
2 FÜR ANDERE SICHTBAR: Darunter versteht man all das, was Außenstehende an gestressten Personen beobachten, ob nun im Verhalten oder in Äußerungen, z.B.:
- Der Gebrauch von Rauschmitteln bzw. der Versuch, sich zu betäuben, nimmt zu – z.B. durch Zigaretten, Alkohol, Kaffee, Schmerz-, Beruhigungs- oder Aufputschmittel, aber auch durch Essen.
- Die Arbeitsweise wird chaotischer; die Planung und Ordnung leiden, alles wird gleichzeitig angepackt, Dinge werden nicht mehr wiedergefunden oder vergessen.
- Der Körper wirkt unruhig, z.B. weil man mit den Füßen wippt oder mit den Fingern auf dem Tisch trommelt, im Gesicht oder in den Haaren rumnestelt oder an der Kleidung zupft.
- Im Umgang mit anderen wird der Ton aggressiver und gereizter, Streitigkeiten und Vorwürfe häufen sich.
- Man wird hastig und ungeduldig, macht bei der Arbeit nur kurze oder gar keine Pausen, lässt sich keine Zeit mehr beim Essen, sondern schlingt es herunter, spricht schneller oder unterbricht andere.
3 KOGNITIV-EMOTIONAL: Diese Ebene der Stressreaktion ist für andere nicht sichtbar. Man versteht darunter die Gedanken und Gefühle, die während der Stressreaktion entstehen, wie z.B.
- innere Unruhe, Nervosität
- Unzufriedenheit, Ärger, Wut
- Hilflosigkeit
- Schuldgefühle, Selbstvorwürfe
- Grübeln, kreisende Gedanken
- Gefühl der Leere im Kopf (geistige Aussetzer, Blackout)
- Konzentrationsprobleme
- keinen klaren Gedanken fassen können
Diese verschiedenen Ebenen der Stressreaktion beeinflussen sich gegenseitig und können die Stressreaktion dadurch verstärken oder verlängern. Sie können zudem bewirken, dass man sich in die belastende Situation noch weiter hineinsteigert.
Stressreaktionen können bereits ausgelöst werden, wenn man nur an den Stressauslöser denkt. Sie können sich jedoch auch günstig beeinflussen und die Stressreaktion abschwächen, zum Beispiel indem man mithilfe von Entspannungsübungen oder durch sportliche Aktivitäten körperlichen Stress abbaut. Als Folge setzt häufig auf kognitiv-emotionaler Ebene eine Beruhigung ein.
Genauso kann ein Gespräch mit Freunden oder Kollegen auf der emotional-kognitiven Ebene entlasten und eine Beruhigung auf körperlicher Ebene nach sich ziehen.
Photo

Post has attachment
Nachmieter zur Ergänzung unseres Teams ab sofort gesucht

Die Praxisgemeinschaft für ganzheitliche Gesundheit in der Ilmensandmühle in Hofheim sucht zur Ergänzung
ihres Angebotes ab sofort einen Chiropraktiker, Masseur, Physiotherapeuten oder Osteopathen.
Ein Behandlungsraum mit zwei getrennten Zimmern und einer Größe von ca. 30 qm steht zur Verfügung.
Mietkosten: 500,00 Euro kalt plus 100,00 Euro Nebenkosten / Monat
Weitere Informationen bzw. Bilder von unserer Gemeinschaftspraxis finden Sie unter:
http://gesundheitspraxis-hofheim.de/
Kontakt:
Praxisgemeinschaft für ganzheitliche Gesundheit
Lorsbacher Str. 62
65719 Hofheim am Taunus
Tel.: 06192/2005430 oder Email: info@praxis-hofheim.de

Post has attachment
Einladung zu einem kostenlosen unverbindlichen Beratungsgespräch über die Stoffwechselkur.

Der gesunde Weg zum Wunschgewicht!

Bei der ADIPOplus Stoffwechselkur ist es völlig egal ob sie 5 oder 25 Kilo verschwinden lassen wollen, mit der ganzheitlichen ADIPOplus Stoffwechsel Kur können sie zuverlässig ihr Pfunde purzeln lassen und dabei noch sehr viel für die Gesundheit tun: Entgiften – Entsäuern – und ggf. sogar noch eine Darmsanierung.
Diese individuell - auf die Bedürfnisse des einzelnen Patienten - zugeschnittene Kur wurde von Heilpraktikern entwickelt zur langfristigen Gewichtsreduktion.

Wie funktioniert die Kur?

- Individuelle Beratung & Betreuung durch den Therapeuten
- Wöchentliche (2x / Woche) Injektionen mit 100% natürlichen, homöopatischen Mitteln
- Unterstützende Medikamente sowie Vitamine zur Entsäuerung, Entschlackung und Ausleitung
- Weitere naturheilkundliche Therapien wie z.B. Akupunktur, Massagen können den Erfolg zusätzlich positiv beeinflussen

Während der Kur wird die Fettverbrennung massiv angekurbelt und man verliert dort Gewicht, wo man es möchte, nämlich an den Problemzonen wie z.B. Bauch, Hüften, Oberschenkeln, Oberarmen und Doppelkinn.
Durch die massive Anregung des Stoffwechsels wird bei der ADIPOplus Kur der gefürchtete Jojo-Effekt so gut wie immer vermieden.
Neben der Gewichtsabnahme berichten unsere Patienten und Partner-Therapeuten übereinstimmend von gesundheitlichen Verbesserungen während und nach der Kur. So kann sich ein zu hoher Blutdruck verbessern, chronische Erkrankungen wie Rheuma oder Arthrose können in ihrem Verlauf gemildert werden, Diabetes Typ II Erkrankungen können sich verbessern, die Blutwerte (v.a. Blutzucker und Blutfette) können sich normalisieren, das Hautbild kann sich verbessern und die Verdauung kann sich normalisieren. Auch Lymph- und Lipödeme lassen sich in vielen Fällen positiv beeinflussen.
Das Besondere an der ADIPOplus Kur: es können auch die Menschen wieder abnehmen, bei denen sich der Stoffwechsel durch äußere Umstände wie Schwangerschaft, Wechseljahre, hormonelle Verhütungsmethoden, Raucherentwöhnung oder Medikamente (z.B. Cortison oder Antidepressiva) so massiv verlangsamt hat, dass eine Gewichtsreduktion mit anderen Methoden nicht mehr möglich war.

Weitere Informationen erhalten Sie unter Telefon: Praxis Michaela Noll 06192-9771680
Ich freue mich auf Sie!
Photo

Post has attachment
Das heutige Leben wird hauptsächlich von Familie, Arbeitszeiten und sozialen Kontakten bestimmt. Viele Termine sind vorgegeben, die wenig Luft für die freie Tagesgestaltung lassen. Die Organuhr kann daher nur eine grobe Orientierung bieten – und eine Hilfestellung, den Körper besser zu verstehen. Sie ist eine Aufforderung an den Menschen, sich sorgsamer zu beobachten und ein Stück näher zu sich selbst zu finden.

Post has attachment
Heilpraktikerzusatzversicherung
Für die Patienten die gerne einen Heilpraktiker aufsuchen möchten, dies aber aus Kostengründen nicht tun, weil die gesetzlichen Versicherungen die Kosten hierfür nicht übernehmen.
Unter www.heilpraktiker-plus.de wird ausgerechnet wieviel eine Zusatzversicherung für Heilpraktiker kosten würde. Setzt sich aus dem zusammen was man versichert haben möchte und da kommt dann ein Vergleich. Man muss sich auch vorher nicht irgendwie adresstechnisch oder namenstechnisch registrieren. Sehr gute Seite, sehr gute Informationen.
Wait while more posts are being loaded