Profile cover photo
Profile photo
NIGHT of the JUMPs
160 followers -
The ultimative Freestyle MX World Tour
The ultimative Freestyle MX World Tour

160 followers
About
Posts

Post has attachment
Mannheim !! ARE YOU READY FOR TONIGHT ??
Add a comment...

Post has attachment
zum achten Mal flogen die Extremsportler der NIGHT of the JUMPs am Samstag durch die ausverkaufte Olympiahalle München. 10 Fahrer aus fünf Nationen gingen beim Auftakt der FIM Europe FMX Europameisterschaft an den Start und wurden von über 10.000 Besuchern frenetisch angefeuert.

Mit Maikel Melero (ESP), Libor Podmol (CZE), David Rinaldo (FRA) und Remi Bizouard (FRA) befanden sich vier FIM FMX Weltmeister der NIGHT of the JUMPs auf der Fahrerliste. Alle hatten nur ein Ziel, den deutschen FMX Wonderboy Luc Ackermann zu schlagen, der seit der NIGHT of the JUMPs in Berlin die WM anführt. Das sollte kein leichtes Unterfangen werden, denn der 20-Jährige Deutsche fährt in diesem Jahr super sicher und das trotz seines aggressiven Styles.

Seinen unbedingten Siegeswillen untermauerte der Thüringer schon in der Qualifikation, als er im Double up den ersten Double Backflip zog. Damit setzte er sich an die Spitze und sicherte sich die Pole Position für das Finale. Die Konkurrenz war geschockt, denn auch die anderen Tricks von Ackermann waren unglaublich "extended“. Mit 52 Punkten Vorsprung führte er die Vorrunde vor Maikel Melero an. Einen solchen Punktabstand gab es in der Geschichte der NIGHT of the JUMPs noch in keiner Qualifikation. Remi Bizouard, Libor Podmol, Petr Pilat und David Rinaldo folgten dem Deutschen und dem Spanier in die Endrunde.

Im Finale wurde der 20-Jährige Red Bull Fahrer zum "Iceman“: Indy Ruler Flip, Holygrab, 360, Clicker Superflip, Seatgrab Indy Flip, Nac 360, Egg Roll, Flair, den massivsten Surfer Ruler Flip seiner Karriere, der direkt zum Honor Trick of the Day gewählt wurde und zum Abschluss einen Double Backflip. 10.000 Fans in der Olympiahalle waren nicht mehr zu halten und schrien vor Begeisterung. Das war der verdiente Sieg für Luc und die Führung in der Europameisterschaft.
Add a comment...

Post has attachment
Add a comment...

Post has attachment
Add a comment...

Post has attachment
Add a comment...

Post has attachment
Checkt den Run von Remi Bizouard aus Hamburg!
Zwei bis drei kleine Fehler schlichen sich bei dem Franzosen ein, die ihm einen Platz auf dem Podium gekostet haben.
Good Luck - NEXT TIME :-)
Add a comment...

Post has attachment
Add a comment...

Post has attachment
Luc Ackermanns Final Run aus Hamburg !! Dicke Tricks in perfekter Ausführung verhalfen Luc zum Sieg in Hamburg!
Aber seht selbst :-)
Add a comment...

Post has attachment
We are LIVE from HAMBURG!
Add a comment...

Post has attachment
Add a comment...
Wait while more posts are being loaded