Profile cover photo
Profile photo
NETZUNRECHT
10 followers -
Social Media Recht für dich
Social Media Recht für dich

10 followers
About
NETZUNRECHT's interests
NETZUNRECHT's posts

Post has attachment
#Linkhaftung - Der EuGH und das LG Hamburg haben entschieden, dass Unternehmen haftbar gemacht werden können, wenn sie auf Seiten verlinken, auf denen sich Urheberrechtsverstöße befinden. Sind von dieser Entscheidung auch private Blogger, Facebook-Nutzer, etc. betroffen? Muss man auch als Privater mit einer Abmahnung rechnen, wenn man Links auf andere Seiten, Blogs, Facebook-Fanpages etc. setzt? Die Antwort dazu im Video.

Post has attachment
roettger.digital zu der Frage: Darf man Dokumentationen, Dokus, Serien oder sonstige TV-Produktionen der Öffentlich Rechtlichen Sender wie ARD, ZDF, ARTE, etc. einfach in seinen YouTube Kanal hochladen und veröffentlichen? Die Produktionen sind ja auch mit dem Rundfunkbeitrag finanziert worden. Oder muss man doch Lizenzen einholen? Was kann einem passieren, wenn man keine Lizenz hat.

Post has attachment

Post has attachment

Post has attachment
Mehr dazu:
https://ggr-law.com/persoenlichkeitsrecht/faq/sharenting-was-ist-sharenting/

Sharenting – Das „Teilen“ von Bildern der eigenen Kinder durch Eltern über die Sozialen Netzwerke wie Facebook oder Instagram - Gemeint ist die Manie von manchen Eltern, alles über das eigene Kind öffentlich auszubreiten. Sind die Kinder damit nicht einverstanden, können sie im Extremfall sogar die eigenen Eltern verklagen. Also Vorsicht, liebe Eltern. Lieber nachfragen!

Rechtsanwalt Karsten Gulden, LL.M.
________________________________
Karsten Gulden ist Fachanwalt für Urheber- und Medienrecht seit 2009 und Gründer der Mainzer Medienkanzlei gulden röttger | rechtsanwälte – wenn es um Fragen zur geschäftlichen Nutzung von Social Media und urheberrechtlich geschützten Werken im Internet sowie um den Schutz der Onlinereputation geht. Unsere Mandanten sind: Unternehmen, Selbstständige, Kommunen, Behörden, Verbände und Persönlichkeiten.
________________________________

https://ggr-law.com
http://www.facebook.com/ggrlaw
http://www.infodocc.info

TEL: 06131 - 240950
E-Mail: karsten.gulden(at)ggr-law.com

Post has attachment
Endlich die Lösung für Fakes und Falschmeldungen auf Facebook!
Studenten aus Princeton haben eine Lösung gefunden, wie Nutzer schnell erkennen können ob sie einem Fake aufgesessen sind oder nicht. Sie entwickelten ein Chrome-Erweiterung namens FiB. Diese überprüft die Reputation jedes Links.
Das coole daran ist, die Erweiterung macht sich auch gleich auf die Suche nach der Wahrheitsfindung :-)
Wird ein „falscher“ Beitrag gefunden, versucht die KI, die Wahrheit zu finden und zeigt sie euch an.
Hier geht es zum open-source Projekt der Studenten -->
https://devpost.com/software/fib
Hier geht es zur Erweiterung --> https://chrome.google.com/webstore/detail/fib/ofpheinlpjdffpdakjegbcphdfeekpnn
Hier könnt ihr nachlesen -->
http://www.businessinsider.de/students-solve-facebooks-fake-news-problem-in-36-hours-2016-11?r=US&IR=T
Photo

Post has attachment

Post has attachment
Warum wir WhatsApp nicht mehr nutzen und von dem Handy verbannt haben, oder erst gar nicht installierten.

„Du bestätigst, dass du autorisiert bist, uns solche Telefonnummern zur Verfügung zu stellen, damit wir unsere Dienste anbieten können.“

Dirk Buchhalla kann dies aus moralischen Gründen nicht.
Tobias Röttger kann dies aus moralischen als auch aus geschäftlichen Gründen nicht.
Karsten Gulden muss dies nicht, da er kein WhatsApp nutzt.

Eine Diskussion zwischen Tobias Röttger, Karsten Gulden und Dirk Buchhalla zum Thema WhatsApp und die Datengier von Facebook.

#NETZUNRECHT - Blog: http://www.infodocc.info/
#NETZUNRECHT bei Facebook: https://www.facebook.com/netzunrecht
#NETZUNRECHT bei Twitter: https://twitter.com/netzunrecht

Habt Ihr auch Fragen, zu denen wir ein Video machen sollen? Dann teilt uns eure Fragen in den Kommentaren unter den Hashtags mit:
#fragGR
oder
#fragNETZUNRECHT

#NETZUNRECHT: Social Media Recht für dich – von Tobias Röttger und Karsten Gulden.

Tobias Röttger
________________________________
Tobias Röttger ist Rechtsanwalt für Urheber- und Social Media Recht und Partner der Mainzer Medienkanzlei gulden röttger | rechtsanwälte.
________________________________

https://ggr-law.com
TEL: 06131 - 240950
E-Mail: tobias.roettger@ggr-law.com

Post has attachment
Ist personalisierte Werbung gut für uns oder nur Manipulation?
Wir stellen unsere Daten den Firmen zur Verfügung und diese Nutzen die Daten, um uns zum Konsumieren zu verleiten.
Was ist eure Meinung?

Eine Diskussion zwischen Dirk Buchhalla und Tobias Röttger.

#NETZUNRECHT - Blog: http://www.infodocc.info/
#NETZUNRECHT bei Facebook: https://www.facebook.com/netzunrecht
#NETZUNRECHT bei Twitter: https://twitter.com/netzunrecht

Habt Ihr auch Fragen, zu denen wir ein Video machen sollen? Dann teilt uns eure Fragen in den Kommentaren unter den Hashtags mit:
#fragGR
oder
#fragNETZUNRECHT

#NETZUNRECHT: Social Media Recht für dich – von Tobias Röttger und Karsten Gulden.

Tobias Röttger
________________________________
Tobias Röttger ist Rechtsanwalt für Urheber- und Social Media Recht und Partner der Mainzer Medienkanzlei gulden röttger | rechtsanwälte.
________________________________

https://ggr-law.com
TEL: 06131 - 240950
E-Mail: tobias.roettger@ggr-law.com

Post has attachment
Wer andere heimlich fotografiert und sich dann über deren Aussehen öffentlich lustig macht, macht sich strafbar.

Ein Playmate in den USA fotografierte eine nackte Frau in der Umkleide eines Fitnessstudios und veröffentlichte das Bild auf Snapchat und schrieb sinngemäß darunter: „Wenn ich diesen Anblick ertragen muss, dass müsste ihr das auch.“
Das Ganze spielte in den USA. Man macht sich öffentlich über die Figuren anderer Menschen lustig. Fachbegriff: Body Shaming Wie ist Body Shaming in Good Old Germany einzuordnen?
Das ist illegal. Strafbar. Und kann abgemahnt werden.

Was ich meiner Mandantin anraten würde?
Knüppel aus dem Sack!

Zudem: Strafantrag wegen Verletzung des höchstpersönlichen Lebensbereichs durch Bildaufnahmen, 201 a StGB. Darunter fallen auch unbefugte Aufnahmen, die geeignet sind, das Ansehen einer Person in den Dreck zu ziehen.

Geldentschädigung.

Vier bis fünfstellig auf jeden Fall. Es ist an der Zeit, dass hier auch mal von der Rechtsprechung Zeichen gesetzt werden mit empfindlich hohen Geldentschädigungen, damit die Täter abgeschreckt werden.
Was tun, wenn ihr Body Shaming Fälle entdeckt?
Das Opfer darauf hinweisen und dem Diensteanbieter wie FB melden.


Fachanwalt für Urheber- und Medienrecht Karsten Gulden, LL.M.
________________________________
Karsten Gulden ist Fachanwalt für Urheber- und Medienrecht seit 2009 und Gründer der Mainzer Medienkanzlei gulden röttger | rechtsanwälte – wenn es um Fragen zur geschäftlichen Nutzung von Social Media und urheberrechtlich geschützten Werken im Internet sowie um den Schutz der Onlinereputation geht. Unsere Mandanten sind: Unternehmen, Selbstständige, Kommunen, Behörden, Verbände und Persönlichkeiten.
________________________________

https://ggr-law.com
http://www.facebook.com/ggrlaw
http://www.infodocc.info

TEL: 06131 - 240950
E-Mail: karsten.gulden@ggr-law.com
Wait while more posts are being loaded