Profile cover photo
Profile photo
N24
206,962 followers -
N24 - Deutschlands erfolgreichster Nachrichtensender
N24 - Deutschlands erfolgreichster Nachrichtensender

206,962 followers
About
N24's posts

Post has attachment
Public

Post has attachment
Public
Außergewöhnlicher Umfrage-Erfolg für Trump: 50 Prozent der Amerikaner zufrieden. 

Post has attachment
Public
Lady Justice vs. So-Called-President: So reagiert das Netz auf Trumps Angriffe auf die Justiz.

Trumps Einreiseverbot für Muslime wurde gestoppt - vorerst, von einem Richter. Dass ihm die Justiz Grenzen aufzeigt, gefällt dem US-Präsidentan gar nicht, er feuert zurück und zwar auf Twitter. Dort nennt der den Richter einen "sogenannten" Richter und macht ihn dafür persönlich verantwortlich, falls im Land etwas passieren sollte. Das Netz antwortet mit Nachhilfe in Sachen Gewaltenteilung und einem neuen Titel für Trump - So-Called President.

Post has attachment
Public
Glücklich mit künstlichen Beinen: Diese Prothesen lassen Kater Pooh wieder springen.


Post has attachment
Public
"Secret Handshake" für jeden Schüler: Begrüßungsritual macht Lehrer aus North Carolina zum viralen Hit.


Post has attachment
Public
10-Meter-Turm! Springen oder nicht? Film-Experiment zeigt Nervenspektakel.

Post has attachment
Public
"He's Lying To You": Parlamentskollege trollt Nigel Farage während Lob-Rede auf Trump mit Schild im Hintergrund.


Post has attachment
Public
Groß-Razzien Hessen: Terrorverdächtiger festgenommen - Festnahmen auch in Berlin.

In Hessen hat die Polizei am Mittwochmorgen mehrere Objekte wegen Terrorverdachts durchsucht. Die Durchsuchungen richteten sich laut der Oberstaatsanwaltschaft gegen 16 Beschuldigte zwischen 16 und 46 Jahren. Gegen einen Tunesier (36) wurde Haftbefehl erlassen. Er soll als Schleuser für die IS-Terrormiliz tätig gewesen sein.

Post has attachment
Public
Groß-Razzien in Hessen und Berlin: Terrorverdächtiger festgenommen.

Es gab eine Terror-Razzia mit Festnahmen in Berlin. Seit dem frühen Morgen laufen in Hessen ebenfalls großangelegte Polizei-Aktionen gegen die Islamisten-Szene. Im Visier: 16 Beschuldigte. Im Mittelpunkt stand ein 36 Jahre alter Tunesier. Er soll Kämpfer für die Terror-Miliz IS angeworben haben. Der Mann wurde festgenommen. Ermittler durchsuchten 54 Wohnungen, Moscheen und Geschäftsräume. Unter anderem in Frankfurt, Offenbach und in Wiesbaden. In Berlin hatte die Polizei bereits zuvor drei Männer wegen Terrorverdachts verhaftet. Im Zusammenhang mit den Festnahmen wurde auch eine Salafisten-Moschee im Stadtteil Moabit durchsucht.

Post has attachment
Public
Wenn Kim Kardashian Statistiken bemüht: Protest gegen Trump geht weiter.

In den USA protestieren die Menschen gegen das von Trump verhängte Einreiseverbot für Bürger aus mehreren Ländern. In New York gab es Proteste in Manhattan. In Washington und Philadelphia demonstrierten Menschen an Flughäfen. Auch Prominente und Wirtschats-Bosse beziehen Stellung.
Wait while more posts are being loaded