Profile cover photo
Profile photo
Nüs Schäffer
58 followers
58 followers
About
Nüs's interests
View all
Nüs's posts

Post has attachment
Mikrowellenwasser: Tag 3 / weitere Gedanken & Antwort von der MedUni Wien
Aha! Jetzt werden Unterschiede offensichtlich. Die Pflanze 1.7, die bislang nicht gegossen wurde, wirkt schon deutlich schwächer als am Tag davor. Wir können also mit relativer Sicherheit sagen, dass Nicht-Gießen für Basilikum jedenfalls schlechter ist, als...

Post has attachment
Die Fragen aller Fragen: Zeigen Basilikumpflanzen, die täglich mit Mikrowellenwasser gegossen werden, nach spätestens zehn Tagen deutliche Anzeichen von Welke?

Der Link zur Umfrage:

https://docs.google.com/forms/d/1YLSS1eZKk3PDjB9pGS7SciIVqVRE84zULv0peh8JMTk/viewform (unverbindlich; so „anonym“ wie es das Internet erlaubt; kann gern weiter geteilt werden)

Für mehr Information zum Experiment:

http://alteronomy.blogspot.co.at/search/label/Mikrowellenwasser

Post has attachment
Mikrowellenwasser: Tag 2 / Umfrage
Noch scheint es den Pflanzen gut zu gehen. Solange noch keine merklichen Veränderungen passieren, ist noch Zeit Tipps abzugeben. Ursprünglich hätte ich an eine echte Wette gedacht, aber die Abwicklung ist dann doch zu kompliziert. Unter anderem wurde selbst...

Post has attachment
Nüs macht ein experiment! wenn es jemanden interessiert:

http://alteronomy.blogspot.co.at/

was passiert mit basilikum, wenn es mit wasser gegossen wird, das in einem mikrowellengerät abgekocht wird? vielleicht will jemand wetten? nach einer nicht repräsentativen umfrage würde ich schätzen, dass man eine gute quote bekommt, wenn man auf die hypothese wettet. ich als versuchsleiter werde natürlich nicht wetten, sonst wirft man mir befangenheit vor ;)

(x-post von facebook)

Post has attachment
wow! Das ist schon einzigartig. Vielleicht findet ihr selbst heraus, was es mit dieser etwas verzerrten Weltkarte auf sich hat. Ich verrate es in den Kommentaren…

Post has attachment
Sehr nett... Wer erkennt die Gesichter? Rowan Atkinson ist recht eindeutig... 
Photo

Post has attachment
Ist mir gerade beim virtuellen Reisen aufgefallen:

Irgendwie interessant, dass es an der Grenze zwischen Österreich und der Slowakei nur fünf Straßenübergänge gibt. Und davon ist überhaupt nur ein einziger nördlich der Donau. Bei einer Länge des Grenzflusses March von 91km doch eine erstaunliche Leistung. Der Eiserne Vorhang lässt grüßen...

Post has attachment
hopp, jetzt unterschreiben! böse sache das... nicht zuletzt, weil hier dinge unter ausschluss der öffentlichkeit entschieden werden und wurden. was vorgeblich geistiges eigentum schützen soll, wird tatsächlich unser aller freiheit im internet, so wie wir sie kennen, beenden.

Post has attachment
Ja Natürlić spart offensichtlich bei der Rechtschreib-Prüfung ;) Finde die drei Fehler!
Photo
Wait while more posts are being loaded