Profile

Cover photo
Moritz Sauer
Works at Phlow
Attended Universität Köln
Lives in Cologne, Germany
182 followers|16,478 views
AboutPostsPhotosVideos

Stream

Moritz Sauer

Shared publicly  - 
 
Kann ich nur bestätigen.
 ·  Translate
 
Ich spitze mal diesen Blogpost-Befund der immer lesenswerten +Kerstin Hoffmann (Blog "PR-Doktor") noch etwas zu:

Deutsche "Digital Natives" sind Digitalskeptiker.
Jedenfalls die aus der priviligierten Hälfte der Bevölkerung.

(Kerstin Hoffmann bezieht sich auf Studierende mit Marketing-Hintergrund, die beruflich "Unternehmenskommunikation"  machen wollen. Aber ich behaupte: Das ist ganz generell so.)

Die deutlich überwiegende Mehrheit der Jüngeren ist NICHT "besonders medien- und digitalaffin":

Sie wollen sich lieber nicht im offenen Web exponieren.
Sie wollen nicht laut arbeiten und laut vor sich hindenken.
Sie sind v.a. verunsichert und neigen zum Rückzug.
Sie versuchen sich einzukapseln und abzuschotten in Wohlfühl-Bubbles.
Das Netz ist ihnen unheimlich. Sie fühlen sich den Herausforderungen nicht gewachsen.
Sie haben Angst vor Veränderungen.

Das ist nicht ganz unverständlich:

Es fühlt sich für sie an, als hätten sie in der kommenden Gesellschaft mehr zu verlieren als zu gewinnen. (Und ja, gemessen an dem Grad von Komfort und sozialer Sicherheit, den die obere Hälfte unserer Gesellschaft in den letzten 30 Jahren genossen hat, stimmt das.)

Was dabei auf interessante Weise fehlt:

Die Euphorie darüber, was geht. Welche Möglichkeiten sich für Einzelne wie für ganze Gesellschaften im Prinzip eröffnen. Also die Euphorie, die junge Amerikaner eingeimpft bekommen (weil: Silicon Valley-Boom), die junge Asiaten ganz selbstverständlich mitreißt, die junge Afrikaner spüren, sobald (falls) sie die Chance bekommen, die digitalen Netz-Medien zu benutzen.

Ich selbst, aus der alten Stagnationswelt kommend,  habe diese Euphorie, so wie viele meiner Netz-Peers, die insgesamt auffallend alt sind: Ich behaupte mal, die meisten sind um 40+, und jedenfalls genausoviele sind 50+ wie 30+.

Haben wir also unrecht? Verstehen wir halt nicht, wie die Jungen ticken? Projizieren wir unsere Vorstellungen so auf die junge Generation, wie das alle anderen Ergrauten vorher auch schon getan haben? War dieses Aufbruchsgefühl nur ein Digital Spring der Blog&Wikipedia-Genration, also das kleine Fenster, das kurz aufging und zeigte, was möglich wäre, bevor die beharrenden, herrschenden, kommerzialisierenden Kräfte den Laden wieder übernehmen?
 ·  Translate
9 comments on original post
1
Add a comment...

Moritz Sauer

Shared publicly  - 
2
Add a comment...

Moritz Sauer

Shared publicly  - 
 
Bilder verlustfrei komprimieren mit kostenlosem ImageOptim

Bilder verlustfrei komprimieren mit kostenlosem ImageOptim
1
Add a comment...

Moritz Sauer

Shared publicly  - 
 
Sehr positive Worte zu meinem aktuellen Buch. Danke Florian Kohl.
 ·  Translate
O’Reilly war so lieb mir “Das WordPress Buch” als Rezensionsexemplar zuzuschicken. Wenn ich das Buch in Twitterkürze zusammenfassen müssten wäre ich bei “Das WordPress Buch.” (ja mit Punkt, weil so definitiv). Hier findet man in aller Kürze und extrem übersichtlich … Weiterlesen →
1
Add a comment...

Moritz Sauer

Shared publicly  - 
 
Mein neues Buch "Das WordPress-Buch ist draußen". Unboxing-Video, Informationen und mehr unter http://phlow.de/das-wordpress-buch
 ·  Translate
4
Add a comment...

Moritz Sauer

Shared publicly  - 
 
Bitte helfen und weiterempfehlen. Wir schauen mal, wie weit wir beim Webvideopreis kommen...
 ·  Translate
1
1
Dirk Murschall's profile photo
Add a comment...
Have him in circles
182 people
Markus Heidmeier's profile photo
Stefan Schmidt's profile photo
Max Falkenstern's profile photo
Ronja Gasper's profile photo
Martin Rösch's profile photo
David Domingo's profile photo
Christian Kausch's profile photo
Lukas Baer's profile photo
Lars Sobiraj's profile photo

Moritz Sauer

Shared publicly  - 
 
Lars hat eine unglaubliche Diskussion rund um das Theme Publizieren und Piraterie von Büchern angezettelt. Ich durfte auch einen Beitrag auf seinem Blog veröffentlichen.
 ·  Translate
 
Die Diskussion über E-Book-Piraterie ist bei mir im Blog in vollem Gange. Moritz Sauer beschreibt heute seine Sicht der Dinge als Sachbuchautor.
 ·  Translate
Was man beim Schreiben eines eigenen Buches bedenken sollte Moritz »mo.« Sauer liebt und lebt digitale Kultur. Computer begleiten ihn seit seiner Jugend. Mit einem C64 fing alles an, später folgte ein Amiga, dann ein PC, und dann noch einer … Weiterlesen →
View original post
1
Add a comment...
 
Übrigens, einmal Werbung für zwischendurch. Mein Blog lebt wieder... Buntgemischtes aus #Webdesign, #WordPress#Film, #Journalismus und so...

http://mo.phlow.de/
2
Matthias Krebs's profile photoMoritz Sauer's profile photo
2 comments
 
Danke :)
 ·  Translate
Add a comment...

Moritz Sauer

Shared publicly  - 
 
Google greift mit Tools uns Journalisten unter die Arme ;)
 ·  Translate
The New York Times used Google+ Hangouts to interview U.S. Secretary of State John Kerry about Syria’s chemical weapons. The Weather Channel used Google Earth to illustrate the damage of Superstorm Sandy through dramatic befo...
1
Add a comment...

Moritz Sauer

Shared publicly  - 
 
Bilder mit kostenlosem JPEGmini ohne sichtbare Verluste komprimieren

Bilder mit kostenlosem JPEGmini ohne sichtbare Verluste komprimieren
1
Moritz Sauer's profile photoMichael Schneiberg's profile photoStefan Schmidt's profile photo
5 comments
 
+Michael Schneiberg Naja, ich denke Moritz bezieht sich auf Menschen mit eigenem Webspace. Bei Google+ wird alles über 2000px Kantenlänge verkleinert, was darunter passiert habe ich noch nicht getestet.
 ·  Translate
Add a comment...

Moritz Sauer

Shared publicly  - 
 
Seit etwa 5 Monaten betreibe ich dieses Blog und bin bisher eigentlich ganz gut mit der WordPress-Plattform zurechtgekommen. Nicht immer habe ich eine Lösung für meine Ideen gefunden. Was ich bei a...
1
Magnus Neumeyer's profile photoMoritz Sauer's profile photo
2 comments
 
Danke :) Ich bin mal sehr gespannt, wie das so läuft.
 ·  Translate
Add a comment...

Moritz Sauer

Shared publicly  - 
 
Schraube gerade an digitalKultur.TV herum und checke mal den Teilen-Button ;)
 ·  Translate
1
Add a comment...
People
Have him in circles
182 people
Markus Heidmeier's profile photo
Stefan Schmidt's profile photo
Max Falkenstern's profile photo
Ronja Gasper's profile photo
Martin Rösch's profile photo
David Domingo's profile photo
Christian Kausch's profile photo
Lukas Baer's profile photo
Lars Sobiraj's profile photo
Work
Occupation
Journalist, Dozent, Webdesigner, Consultant
Employment
  • Phlow
    2000 - present
  • Hochschule Ostwestfalen-Lippe
    2010 - present
  • FH Köln
    Journalist, Dozent, Webdesigner, Consultant, 2009 - present
  • mehr auf Xing...
    Internet
Places
Map of the places this user has livedMap of the places this user has livedMap of the places this user has lived
Currently
Cologne, Germany
Story
Tagline
Es lebe der kategorische Imperativ von Kant
Introduction
»Hallo, ich bin Moritz »mo.« Sauer. Mein Produkt ist Bildung. Ich erkläre Lesern, Hörern und Zuschauern die Möglichkeiten des Internets sowie der Vernetzung. Kunden, Studenten und Kursteilnehmer zeige ich, wie man das Netz und seine Werkzeuge für die Kommunikation, die Veröffentlichung von Inhalten und das Marketing nutzt.«

// English Version

Moritz "mo." Sauer is a german journalist, book author, webdesigner and music lover. As a lecturer he talks on several conferences about netlabels, free music culture, music and internet and webdesign. He is passionate about music, internet and free culture. You can find out more about Moritz "mo." Sauer on his website or visit his music magazine Phlow-Magazine.com or his netlabel directory Netlabels.org. In 2009 and 2010 he organised the Cologne Commons Conference.
Bragging rights
Music was my first love!
Education
  • Universität Köln
    Diplom Pädagogik, 1994 - 2000
Basic Information
Gender
Male