Profile cover photo
Profile photo
Mirko Schenk
About
Posts

Post has attachment
Was falsches gegessen und gerade keine Lust, die Finger einzusauen? Dann einfach den Artikel lesen. Wenn das nicht reicht, rechts einen anderen der "beliebten Artikel" anklicken.
Add a comment...

Irgendjemand bei diaspora*? (Gut, für manche ist das hier auch sehr nah dran, gibt aber doch ein paar interessante Leute und einen großen Bruder...)
Falls ja: mort@diaspora.mirko-schenk.de
Add a comment...

Post has attachment
Welcome to the church of our lord and saviour, Great A'Tuin!
Add a comment...

Post has attachment
Lernen Sie Einbrechen noch solange die Geschenke lagern!
Photo
Add a comment...

Post has shared content
Tja, Google ist halt auch nicht viel besser als das besoffene f...
Dass Gerhard Torges, der Initiator der #AktionArschloch , die bundesweit Furore machte und ein deutliches Zeichen gegen Ausgrenzung und Rassismus setzte, jetzt von +Google+ gelöscht wurde, weil ihn einige wenige rechte Hetzer mit weit über 300 Fake-Accounts, ausgerechnet wegen Mobbings verleumdet haben, ist an Absurdität kaum zu überbieten.
Während das Melden von rassistischen Profilen und Postings mit Hakenkreuzen, Hitlerverehrung und Gewaltphantasien gegen Ausländer zumeist folgenlos bleibt, reicht es offenbar, wenn sich ein winziges Grüppchen mit zuviel Tagesfreizeit Hunderte Accounts zulegt und falsche Meldungen schickt, um ungeprüft den Algorithmus auf +Google zuschlagen zu lassen.
Ich bin fassungslos, dass +Google+ sich so einfach benutzen lässt, um eine Plattform zu werden, auf der sich Nazis ungestört tummeln können.
+Gerhard Torges II
#freeTorges #AktionArschloch #fcknzs
Add a comment...

Post has attachment
Add a comment...

Post has attachment
Add a comment...

Post has attachment
Add a comment...

Add a comment...
Wait while more posts are being loaded