Interessant: Wenn man es sich recht überlegt, verhelfen "Social Media" der PR eigentlich erst zu dem, was "PR" eigentlich sind. "Public Relations" heißt ja wörtlich übersetzt "öffentliche Beziehungen", also dass ein Unternehmen seine Beziehungen "öffentlich" - also für alle sichtbar - aufbaut und pflegt. Tatsächlich hat bisher "Public Relations" gemeint, dass ein Unternehmen "Beziehung zur Öffentlichkeit" pflegt, das heißt aber auf englisch "Relations with the public". Komisch, oder?
Shared publiclyView activity