Shared publicly  - 
 
Ich habe meinen Blogbeitrag von gestern Abend noch mal überarbeitet und finegetuned.
Translate
Ich neige in Bezug auf Social Media nicht zum "Hochjazzen". Im Gegenteil. Aber was Facebook gestern vorgestellt hat, verändert "alles" - zumindest die Art und Weise, wie Unternehmen mit Facebook umgeh...
5
8
Simone Brinck's profile photoBjörn Wilhelmi's profile photoGerrit Elvers's profile photoAndré Wegner's profile photo
6 comments
 
"finegetuned" - Das Wort geht ja mal gar nicht. ;)
Aber der Artikel ist sehr interessant, danke dafür!
Translate
Translate
 
Ich hatte es bei t3n bereits beschrieben: Da regt sich die Netzgemeinde über Gauck und ACTA auf, aber keiner kritisiert, dass Facebook den Unternehmen nun Möglichkeiten bietet, die vor allem der Kommentar- und damit Meinungsbeschneidung dienen. Wie authentisch ist wohl nun noch ein Facebookauftritt? Wie authentisch ist dann überhaupt noch Social Media, wenn zunehmend Admin-Einstellungen den freien Kommunikationsfluss selektieren? Ja hier wird sogar noch gejubelt und in allen Unternehmen und ihren Agenturen knallen jetzt die Sektkorken. Aber mal ehrlich, wir wissen genau auf was es hinausläuft: Die Unternehmen selektieren und filtern. Negative Meinungen bei Facebook bekommen Seltenheitswert. Und um das Lieblingswort von +Mirko Lange zu bedienen. Dann brauchen wir auch keine Empathie mehr, da die Unternehmen nun entscheiden, wie sie in der digitalen Öffentlichkeit dastehen. Warum sich noch mit dem Nutzer auseinandersetzen, wenn ich alles löschen kann, was mir nicht passt. Der Nutzer soll erstmal nachweisen, dass ich hier manipuliere. Fazit: Die neuen Facebook-Funktionen fallen unter das Motto: Ich mache mir die Welt wie sie mir gefällt Schade!

siehe auch: http://my-shitstorm-diss.posterous.com/facebook-die-welt-wie-sie-mir-gefallt
Translate
 
Auf den Punkt gebracht +Mirko Lange: "Es geht immer weniger um Marketing i.S. der Eigenpräsentation oder um die Imitation von Dialog à la “Der erste Schnee ist da, habt Ihr auch schon euren ersten Schneemann gebaut”, sondern immer mehr um Beratung, Support und Services." Danke!
Translate
Add a comment...