Profile cover photo
Profile photo
Michael Ziegert
167 followers -
...meint, dass Deutschland zu wenig von Werkstätten für Menschen mit Behinderung und sozialer Nachhaltigkeit weiß.
...meint, dass Deutschland zu wenig von Werkstätten für Menschen mit Behinderung und sozialer Nachhaltigkeit weiß.

167 followers
About
Michael's posts

Post has attachment
Warum ich denke, dass Behindertenwerkstätten in mancher Hinsicht vorbildlich sind:
http://ethik-heute.org/arbeit-mit-sinn/ #wfbm #behindertenwerkstatt

Post has attachment
So was trauen sich auch nur die Niederländer. Herrlicher Name für ein inklusives Café:
http://www.browniesanddownies.nl/

Post has attachment
Michael Ziegert commented on a post on Blogger.
Und nachhaltig sind die Produkte allemale: http://wegreen.de/#!/shopping?shop=entia

Post has attachment
Michael Ziegert commented on a post on Blogger.
Klassische Hersteller von verantwortungsvollem Spielzeug, meist aus unbehandeltem Holz? Da kenne ich viele, nämlich Behindertenwerkstätten. Und nahezu alle findet man hier: http://www.entia.de/spiel-und-freude/

Post has attachment
Inklusion fordern, aber gleichzeitig Geld sparen wollen. So machen es die Politiker, in diesem Fall SPD und Grüne. Das Ergebnis ist frustrierend. Allein in NRW fehlen geschätzte 7000 Lehrerstellen. Und:
"Tatsächlich hätten 80 Prozent der 674 Förderschulen in NRW in diesem und dem abgelaufenen Schuljahr rund 2000 Schüler aus Regelschulen aufgenommen." Das muss man sich auf der Zunge zergehen lassen - 2000 Schüler, die von der Regelschule zu den Förderschulen gewechselt sind. 2000 deprimierte Schüler und Eltern, denen man erst eine schlechte Erfahrung zumuten musste.

http://www.ksta.de/nrw/ergebis-einer-lehrerumfrage-viele-maengel-im-gemeinsamen-unterricht-mit-behinderten,27916718,32629632.html
#inklusion #behinderung #schule

Post has attachment
Ein unbedingt lesenswertes Interview von 53Grad mit Diane Kingston, die  als Berichterstatterin für Deutschland dem Komitee angehört, das im Auftrag der Vereinten Nationen die Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention in den Ratifizierungsstaaten überprüft. Hier geht es im Schwerpunkt um Behindertenwerkstätten. Und man erkennt, wie weit man aneinander vorbeireden kann, wenn man - wie Frau Kingston - von einer Utopie spricht, die anderen von realen Möglichkeiten.
http://www.53grad-nord.com/663.html
#wfbm   #behindertenwerkstatt  

Post has attachment
Feine Sache, bewusst ethisch konsumieren, gute Dinge aus Werkstätten für Menschen mit Behinderung.

Post has attachment
Die Beste App im gesamten Store! :-)

Post has attachment
Boah, ist das krass.

Weil sich Stammgäste gestört fühlen könnten, verweigert ein Appenzeller Heilbad behinderten Kindern den Zutritt.

Personen mit körperlicher oder geistiger Behinderung stiessen bei anderen Badegästen «auf wenig Akzeptanz».
Selbst bei «einzelnen Besuchern mit Behinderung fühlen sich unsere Gäste oft gestört, wenn die behinderte Person Lärm verursacht oder anderswie den Badeaufenthalt beeinträchtigt», schreibt der Geschäftsleiter Heilbads Unterrechstein im appenzellischen Heiden.

http://www.beobachter.ch/konsum/freizeit/artikel/heilbad_behinderte-ausgesperrt/

Rote +1 Buttons? Das geht aber gar nicht. Für mich ist Rot immer noch eine Alarmfarbe.
Wait while more posts are being loaded