Shared publicly  - 
 
 
Wissenschaftsorganisationen bekennen sich zu planbaren Karriereperspektiven

Die Allianz der Wissenschaftsorganisationen spricht sich für eine unveränderte Fortführung des Wissenschaftszeitvertragsgesetzes aus. Es sei zum unverzichtbaren Instrument geworden, um die hohe Qualität unseres wissenschaftlichen Personals zu sichern, heißt es in der Allianz-Stellungnahme anlässlich der Evaluation des WissZeitVG.
Translate
1
Add a comment...