Profile cover photo
Profile photo
Metaforum Deutschland - Ulrike Feld
2 followers
2 followers
About
Metaforum Deutschland - Ulrike Feld's posts

Post has attachment
Konflikte und ihre Eskalation stellen ein zunehmendes Problem in der Arbeitswelt dar. Diese Situationen zu analysieren, mit ihnen kompetent zu arbeiten und konstruktive Lösungen zu unterstützen, stellt eine wertvolle Kompetenz dar. Die Fortbildung „Konflikt-Facilitator“ vermittelt einerseits theoretisches und methodisches Wissen sowie andererseits effektive Tools und Instrumente, die Sie sofort praktisch im Arbeitsalltag integrieren können.
Unsere Trainerin DDr. Christa Kolodej verfolgt dabei einen integrativen Ansatz und demonstriert u.a. Tools aus systemischer Beratung, systemischer Strukturaufstellung, hypnosystemischer Skulpturarbeit, Mediation und Konfliktmanagement, damit Sie Einzelpersonen, Gruppen und Organisationen in Konfliktsituationen erfolgreich begleiten können. In der Fortbildung werden Theorie, Praxis und Reflexion ausgewogen miteinander verbunden. Auf dieser Basis wird es Ihnen möglich sein, das gelernte Wissen nicht nur praktisch zu üben, sondern auch im Alltag zu integrieren.
Christa Kolodej setzt Vorträge, strukturierte Demonstrationen, praktische Übungen, Aufstellungsarbeit, Szenisches Spiel, Plenum, Kleingruppen-Arbeit und Kurzfilme ein.
Die Fortbildung besteht aus einem dreitägigen Basic-Modul vom 21.-23.11.2014 sowie einem dreitägigen Aufbau-Modul vom 13.-15.03.2015. Je nach Vorkenntnissen oder Interessenschwerpunkten können die Module auch unabhängig voneinander besucht werden.

Post has attachment
Mentales Training ist eine geistige Technik, um die eigenen Leistungen zu steigern und Bestleistungen zu einem bestimmen Zeitpunkt abrufen zu können. Der Ablauf ist einfach, erfordert aber besonders zu Beginn etwas Übung und Ausdauer. Der eintägige Workshop vermittelt Technik und Anleitung, mentales Training zu lernen und effizient zu nutzen.
Die Technik hilft nicht nur dabei, sich auf einzelne Situationen “geistig” vorzubereiten. Sie können es auch einsetzen, wenn Sie Einstellungen oder Verhaltensweisen im beruflichen oder privaten Umfeld verändern möchten oder Bewältigungsstragien, zum Beispiel für Ängste, entwickeln wollen.
Der Workshop richtet sich ausdrücklich an Anfänger, die Mentaltraining erstmals erlernen und nutzen möchten.

Post has attachment
In diesem Modul stehen die Klassiker des Business Coaching im Mittelpunkt: Das Coaching von Führungskräften, Mitarbeitern, Spezialisten, Selbstständigen, die sich entweder mit Veränderungen der Rahmenbedingungen (ihrer Unternehmensumgebung) auseinandersetzen oder gezielt Veränderungen initiieren wollen/müssen.
Die Themen:
 Kurze Wiederholung der „Change-Kurve” um einen gemeinsamen Einstieg zu finden
Intervention in Change-Prozessen
Systemische Sicht auf Veränderungsprozesse: ein Lernmodell von Virginia Satir zum Umgang mit Veränderungen und Krise; Lernen von Systemischen Organisationsaufstellungen für das Einzelcoaching
Führungswechsel – die ersten 100 Tage: Chancen und Fallen beim Führungswechsel
Veränderungen aktiv initiieren und steuern
Konflikte nutzen, Konflikte initiieren
Kommunikationsprozesse im Veränderungsprozess steuern
Werteveränderungsprozesse im Unternehmen gestalten
Burnout-Coaching, – Burnout-Phasen/Burnout-Uhr – Interventionsrichtungen in den verschiedenen Phasen
Coaching in Krisen – Krisen im Coaching
Krisenbeispiele und Interventionsformen, wann überweisen an andere Helferinstanzen?
Erfolgs- und Misserfolgsmuster, Come-Back-Coaching
Auch in diesem Modul bieten wir Live-Coachings mit Klienten an.

Post has attachment
In diesem Modul stehen nicht Methoden des Coachings im Vordergrund (diese werden in den 22 Tagen der Ausbildung “Integratives Coaching” gelehrt und trainiert), sondern die Teilnehmer/innen trainieren die Anwendung dieser Methoden auf unterschiedliche typische Coachingthemen anhand praktischer Beispiele. Dafür werden folgende http://www.metaforum-deutschland.de/termin/business-coaching-2014-modul-1/klassische Coachingthemen behandelt:

- Rollen: Rollenklarheit, Rollenfindung, typische Rollenkonflikte von Führungskräften, Identitätskonflikte von Führungskräften insbesondere bei Übernahme einer neuen Führungsaufgabe (Rolle, Team, Positionierung; Status und Selbstbewusstsein, Positionierung und Wirkungs-, Kompetenz- und Wirkprinzipien)
- Umgang mit Macht und Verantwortung: typische Konflikte, Umgang mit Status und Macht im Führungsalltag souverän meistern, Kompetenz und Wirkprinzipien
- Systemische Rahmenbedingungen beim Karrierecoaching einbeziehen und dem Coachee transparent machen
- Führungstools, z.B.

Zielvereinbarungsprozesse gestalten
Führen mit flexiblen Zielen – oder warum alte Führungsschemata nicht immer produktiv sind.
Was macht erfolgreiches Führen aus? (12 Grundsatzfragen als Kriterien für erfolgreiches Führen)
„richtig” Delegieren, Umgang mit Rückdelegation
entwicklungsorientiert führen
angemessen und zielführend Feedback geben

- Coaching von Entscheidungsprozessen: Entscheidungen treffen bei unsicheren Bedingungen; „Was braucht der/die Coachee, um sich zu entscheiden?”

Live-Coachings mit Klienten werden angeboten.

Post has attachment
Limbisches Coaching (in den USA unter dem Namen Limbic Coaching® geschützt) ist eine wissenschaftlich fundierte und international anerkannte Methode, die vom Palo Alto Institute for Systemic Coaching entwickelt wurde und kontinuierlich weiter verfeinert wird, um in kürzester Zeit spürbare und nachhaltige Veränderungen zu erreichen.

Die moderne Hirnforschung zeigt, dass unser „Emotionsgehirn“ noch vor unserem „Denkgehirn“ über unser Handeln entscheidet – und zwar auf Basis von Erinnerungen und Gefühlen. Darum fällt es vielen Menschen trotz aller guten Vorsätze zum Beispiel oft sehr schwer, ihre gewohnten Verhaltensmuster aufzugeben. Limbisches Coaching setzt genau an diesem Punkt an: Es nutzt die mentalen Selbstheilungskräfte, um Blockaden im Limbischen System (oder „Emotionsgehirn“) aufzulösen. Emotionen und Erinnerungen, die die Leistungsfähigkeit beeinträchtigen, werden mit diesem innovativen Ansatz zielorientiert und wirkungsvoll verarbeitet. Dazu bezieht Limbisches Coaching die Informations-, Stress- und Emotionsverarbeitungsmechanismen unseres Gehirns konsequent ein.

Coaches, die ihre Arbeit auf die nächste Stufe heben wollen, können durch eine zertifizierte Weiterbildung in Limbischem Coaching ihr Methodenspektrum entscheidend um eine der modernsten und wirkungsvollsten Ansätze des lösungsorientierten Coachings, die dem anspruchsvollen und schnellen Arbeitsumfeld vieler Klienten entspricht, erweitern. Dabei ersetzt diese Ausbildung keine Coachingausbildung oder Methoden, die der Teilnehmer schon jetzt erfolgreich in seiner Arbeit nutzt, sondern lässt sich mit allen anderen Ansätzen kombinieren.

Die praxisorientierte Weiterbildung für Coaches und Therapeuten erfolgt im Rahmen eines viertägigen Kompaktkurses, der Vorträge, Live-Demonstrationen und praktische Übungen umfasst. Im Preis enthalten sind detaillierte Unterlagen und zwei Supervisionen per Telefonkonferenz mit der Ausbildungsgruppe.

Investition:
Der Preis für das Zertifizierungstraining im Limbischen Coaching in Deutschland beträgt € 1.950 zzgl. MwSt.

Nutzen Sie den Gruppenrabatt: Wenn Sie sich zu mehreren für denselben Kurs anmelden, reduziert sich die Kursgebühr um € 200 pro Person.

Post has attachment
In diesem Seminar führt Dr. Hans Hein neueres Wissen aus Neuro- und Naturwissenschaften zusammen, um es für den praktischen Alltag umzusetzen. Dieses Grundwissen über Synergie kann als Instrument für persönlichen und globalen Wandel genutzt werden. Die vermittelten Fertigkeiten sind vielfältig einsetzbar. Jeder Mensch hat ein vitales Interesse an Wohlfühlen, Glück und Glückseligkeit. Dazu gibt es traditionelles und neueres Know-How und viele Gebrauchsanweisungen für unsere neuronale Ausstattung, unser Nervensystem. Altes Wissen kann neu verstanden werden.

Synergie liefert Basisverständnis und Handwerkszeug zum Zusammenwirken von sichtbaren und nichtsichtbaren Systemen, Genen und Memen. Synergie bezieht sich auch auf den Hintergrund des derzeitigen Standes der Neurowissenschaften und öffnet für Neues. Synergie ist das Zusammenspiel, Zusammenwirken von verschiedenen Kräften, Elementen und Teilen, die dadurch mehr ermöglichen, als es nach

den Eigenschaften der einzelnen Teile möglich wäre. Das beste Beispiel für Synergie ist das Nervensystem, es ermöglicht eine Synergie von Synergien. In der heutigen Zeit, die von vielen als fühlbar chaotischer und hektischer erlebt wird, ist es zunehmend nützlicher, etwas über das Zusammenwirken von verschiedenen Elementen zu wissen und dieses Wissen für sich selbst und in der eigenen Wechselwirkung mit anderen und der Umwelt einzusetzen. Ein Schwerpunkt des Wochenendseminars bildet das Arbeiten mit dem Tetraeder Modell.

Post has attachment
Workshop-Highlight zu Hypnotherapie und Depressionsbehandlung
mit Dr. Michael Yapko am 8. und 9. November 2014 in Berlin

Dr. Michael D. Yapko ist einer der renommiertesten Hypnotherapeuten und Verfasser des amerikanischen Standardlehrwerks der Hypnotherapie “Trancework:
An Introduction to the Practice of Clinical Hypnosis”. Er lehrt seit mehr als drei Jahrzehnten weltweit die Feinheiten der Kurzzeittherapie, mit dem klinischen Einsatz von Hypnose sowie von diversen Verhaltensmethoden, insbesondere der strategischen Behandlung von Depressionen.

„Treating Depression Hypnotically and Strategically: The Power of Experiential Learning in Teaching Mood Regulation Skills“

(Hypnotische und strategische Depressionsbehandlung. Die Macht des Erfahrungslernens im Training von Fertigkeiten zur Stimmungsregulation)

In diesem 2-tägigen Workshop zeigt er wie bedeutend die Verwendung von gezielten und proaktiven Interventionen bei der Behandlung von Depression ist.

Yapkos Ansatz ist aktiv und multidimensional. Er behandelt Depressionen, indem er das Wissen um Neuroplastizität und Neurogenese nutzt und damit Erfahrungs- und Lernprozesse initiiert. Dazu gehören gezielte Aufgabenstellungen und Fokussierungsprozesse, wie Hypnose. Er setzt dabei auf die Macht von Erwartungen für die Erfahrungsbildung und Fokussierung und Dissoziation als treibende Kräfte für Veränderungen. Hypnose fördert das Lernen aus Erfahrung!



Der Workshop enthält Vorträge, Video-Fallbeispiele, mehrere strukturierte und kompetenzaufbauende praktische Hypnose-Übungen und Diskussionen sowie Demonstrationen mit Teilnehmenden.

Der Workshop ist in englischer Sprache mit professioneller Live-Übersetzung ins Deutsche ab 50 Teilnehmern. Die Zertifizierung bei der zuständigen Psychotherapeutenkammer ist beantragt.
Wait while more posts are being loaded