Profile cover photo
Profile photo
Medientheke.net
201 followers -
Für Musikliebhaber, Filmfreaks und Konsolenzocker
Für Musikliebhaber, Filmfreaks und Konsolenzocker

201 followers
About
Posts

Post has attachment
Testbericht: Until Dawn
Until Dawn ist eine würdige Hommage an die facettenreiche Welt der Horrorfilme und vereint deren beste Elemente zu einem Gesamtkunstwerk. Als Spieler erlebt man einen kurzen Augenblick der Hoffnung, in dem alles eine Auflösung in einem inszenierten Gruselkabinett finden könnte. Doch so einfach machen es sich die kreativen Köpfe von Supermassive Games nicht und setzen noch die eine oder andere unerwartete Wendung der Story obendrauf. Nach Rache sinnende Psychopathen, wilde Tiere, heraufbeschworene Geister und blutrünstige Gestalten der Mythologie. Darauf kann uns nicht einmal Dr. Hill (Peter Stormare) in seinen Therapiesitzungen vorbereiten. [...]
http://www.medientheke.net/sony-computer-entertainment/1864-until-dawn
Photo
Add a comment...

Post has attachment
Kritik: American Heist
Für den angestrebten Status außergewöhnliches Heist Movie fehlen der amerikanisch-russischen Co-Produktion leider zum Schluss geschätzte 25 Minuten an Handlung. Das Drehbuch endet mit einigen offenen Fragen, beinahe so, als müsste sich der Zuschauer voller Erwartungen auf die Lösung einer ausweglosen Situation mit der simpelsten aller Ideen abspeisen lassen, die dann noch nicht einmal ordentlich zu Ende gedacht wurde. Wer American Heist gesehen hat, wird verstehen, was ich damit meine. Der Ansatz ist gut, das Potenzial dank des mitwirkenden Cast enorm, nur hätte man wesentlich mehr aus dem Film herausholen können. [...]
http://www.medientheke.net/thriller/1856-american-heist
Photo
Add a comment...

Post has attachment
Kino: Ant-Man
Es gibt viel zu meckern und die Foren werden sich bald füllen wegen der Lächerlichkeit einiger physikalischer Erklärungen und Aktionen in Ant-Man. Doch am Ende kann die rasante Inszenierung mit ein paar frischen Ansätzen bei der Action überzeugen. Die Lücken und die Unzulänglichkeiten im Drehbuch überbrücken sowohl Paul Rudd als auch Michael Douglas gekonnt. Der Witz und die Selbstironie bringt einen zum Lachen, die Action zum Staunen. Trotzdem ist Ant-Man nur ein mittelmäßiger Marvel Film. Sicher besser als die beiden Episoden von Thor, aber weit davon entfernt, ein neuer Guardians of The Galaxy zu sein. [...]
http://www.medientheke.net/kino/1836-kino-ant-man
Photo
Add a comment...

Post has attachment
Kritik: Birdman
Wer Black Swan gesehen haben sollte, bekommt schon während der insgesamt 119 Minuten Spielzeit eine leise Vorahnung, auf welches hochdramatische Finale der Film im Schlussakt hinauslaufen könnte. Der Birdman verlässt mit einem lauten Knall die Theaterbühne und Michael Keaton überzeugt auf ganzer Linie mit seinem inneren Zwiespalt. Emma Stone spielt als Riggan's Tochter Sam (mindestens genauso mit Problemen belastet) zwar eine emotionale Bezugsperson, hinterlässt beim Zuschauer hingegen wenig bleibenden Eindruck, ganz im Gegensatz zu einem exzentrischen Edward Norton. Muss man gesehen haben... #birdman  
http://www.medientheke.net/comedy/1828-birdman
Photo
Add a comment...

Post has attachment
Kino: Terminator: Genisys
Ganz so schlimm, wie ihn einige Kritiker runterschreiben, ist Terminator: Genisys dann doch nicht. Es ist sehenswertes Action-Kino, das streckenweise gut unterhält. Aber Terminator sollte eben mehr sein! Die großartigen Minuten, in denen Paps und Sarah die Geschichte der ersten beiden Teile umschreiben - das war der Zeitpunkt, an dem das Franchise eine neue Richtung hätte gehen können, weg von den vorangegangenen Enttäuschungen. Doch Regisseur Alan Taylor bleibt an Zitaten der vorherigen Teile kleben und mischt sie mit dem üblichen Krawall des modernen Kinos. Immerhin kommen dabei im Gegensatz zu Terminator: Die Erlösung ein paar beeindruckende Szenen heraus. [...]
http://www.medientheke.net/kino/1827-kino-terminator-genisys
Photo
Add a comment...

Post has attachment
Kino: Jurassic World 3D
Nach 22 Jahren bekommt Spielberg's Klassiker endlich die Fortsetzung, die er verdient. Sicher ist Jurassic World nicht auf Augenhöhe mit dem Meisterwerk. Dafür gibt es zu viele störende Elemente. Die Handlung und viele der Figuren sind zu dicht an das Original angelehnt. Ich war überrascht, dass Regisseur Colin Trevorrow einige Ansätze neu aufnimmt und sie so gut in die (neue) Welt einbaut. Die Dinosaurier wirken in ihren Effekten oft nicht so lebendig, wie sie sollten. Dafür gibt es einige interessante Sozialverhaltensweisen, bei denen sogar einige Fragen über den Tierschutz in unseren herkömmlichen Parks mitschwingen. [...]
http://www.medientheke.net/kino/1817-kino-jurassic-world-3d
Photo
Add a comment...

Post has attachment
Kino: A World Beyond
Früher wurden diese Ideale im Hause Disney noch in anspruchsvolle
Geschichten mit interessanten Charakteren verpackt. A World Beyond mangelt es daran leider ein wenig. Das ist keineswegs die Schuld der mitwirkenden Darsteller. Der Charme von George Clooney wirkt auch nach 20 Jahren immer noch, Britt Robertson macht als junge Rebellin eine vorbildliche Figur und Hugh Laurie spielt den verbohrten Technokraten mit dem richtigen Hauch seines britischen Zynismus. Das Problem liegt an einem Drehbuch, das keine Spannung aufkommen lässt, weil es bis kurz vor Ende kein wirkliches Endziel gibt, den Anfang sinnlos in die Länge zieht und die Dialoge verlaufen sich viel zu oft in pathetischem Geplänkel. [...]
http://www.medientheke.net/kino/1800-kino-a-world-beyond
Photo
Add a comment...

Post has attachment
Kino: Abschussfahrt
Reden wir wir nicht lange um den heißen Brei: Abschussfahrt ist der typische, lieblose Abklatsch von weit besseren Jugendkomödien aus den USA oder Großbritannien. Einem Vergleich mit American Pie, Roadtrip oder gar The Inbetweeners hält der neue Film von Tim Trachte in keinster Weise stand. Vielmehr gibt dieses Werk allen Kritikern recht, die den deutschen Film am Boden sehen. [...]
http://www.medientheke.net/kino/1799-kino-abschussfahrt
Photo
Add a comment...

Post has attachment
Kino: Pitch Perfect 2
Jeder kennt diese Filme, die man irgendwie gut findet und sich genau dafür aber schämt. Der eigene Verstand sagt, sie seien die Zeit nicht wert. Freunde lachen einen aus. Der Amerikaner hat für dieses Phänomen einen Begriff, der sich auch bei uns langsam einbürgert: "Guilty Pleasure". Man schämt sich, etwas gut zu finden. Das Jahr ist zwar noch jung, aber ich befürchte, ich habe meinen Guilty Pleasure 2015 schon gefunden. Elizabeth Banks' Werk Pitch Perfect 2 konnte mich herausragend gut unterhalten, obwohl es so viele Punkte gibt, über die ich mich normalerweise aufrege und die ich meinen Freunden vorhalte, wenn sie mir irgendeinen Käse empfehlen. [...]
http://www.medientheke.net/kino/1794-kino-pitch-perfect-2
Photo
Add a comment...

Post has attachment
Test: Battlefield Hardline
Im Fazit kann man über das neue Battlefield Hardline nun geteilter Meinung sein. Die Vorzüge liegen klar auf der Hand und negative Stimmen wird es auch immer geben. Von meinem Standpunkt aus betrachtet, können die Entwickler durchaus zufrieden sein mit ihrem Produkt. Die optische Verlagerung von Militärschlachten hin zu Crime Scenes bringen ordentlich frischen Wind in das traditionsreiche Franchise. Und wer nicht viel von linearer Spielweise mit zahlreichen Zwischensequenzen hält, darf sich eben im krachenden Multiplayer-Bereich so richtig austoben, wenn es der eigene Xbox Live Account zulässt.
http://www.medientheke.net/microsoft-entertainment/1787-battlefield-hardline
Photo
Add a comment...
Wait while more posts are being loaded