Profile cover photo
Profile photo
mediaconcept GmbH
5 followers
5 followers
About
Posts

Post has attachment
Neu im mediaconcept Agentur Cafe: Frozen Strawberry Margarita !!!

Das Team Meeting heute war sehr produktiv bei gleichzeitig gelöster und entspannter Stimmung. Wann kommen Sie mal wieder zu Besuch?
Photo

Post has attachment

Post has attachment
Für die Deutsche UNESCO Kommision realisiert mediaconcept die Websites der 39 Session des World Heritage Committe. Selbstverständlich in TYPO3 und für mobile Endgeräte.

http://www.39whcbonn2015.de/

Post has attachment
Unser jährlicher Betriebsausflug ging diesen Juli auf die Kartbahn. Rennfahrer des Tages: Stefan Bauer
Photo

Bis zum 29. April stellen die großen E-Mail-Provider den Empfang und Versand ausschließlich auf eine verschlüsselte Verbindung um. Auch bei unseren Kunden ist der Emailabruf verschlüsselt möglich: Stellen Sie dazu in Ihrem Email-Client (Outlook, Thunderbird, Smartphone, ...) bei den Servereinstellungen für den Posteingang und -ausgang jeweils auf "mail51.mittwald.de" um und aktivieren Sie die SSL-Verschlüsselung. Dann werden die E-Mails für den Transport zwischen Client und Server geschützt.

Post has attachment
Was sind eigentlich diese "QR-Codes"?

QR-Codes sind kleine schwarz gemusterte Quadrate, die immer öfter auf Printprodukten wie zum Beispiel Plakaten, Flyern oder auch Visitenkarten zu finden sind. Diese Codes sind mit Smartphones über spezielle Apps lesbar und können Informationen von einfachen URLs bis hin zu komplexen Kontakteinträgen enthalten. Über QR-Codes lässt sich also die digitale mit der analogen Welt optimal verbinden. 

Zum Beispiel verbergen sich hinter QR-Codes auf Plakaten oft mehr Informationen zum Thema oder sogar ein Link zum Shop, über den man ein auf dem Plakat beworbenes Produkt direkt bestellen kann.

QR-Codes sind ein wirksames Werbemittel, da hier der Kunde an einer Art digitaler Schnitzeljagd teilnehmen kann, die ihm Spaß macht, da er vielleicht sogar Informationen erhält, die anderen vorenthalten bleiben...
Photo

Hatten Sie schon einmal das Problem, dass Sie in PowerPoint eine besondere Schriftart (Font) ausgewählt haben, diese dann aber auf anderen Geräten nicht angezeigt wird?

Dieses Problem können Sie ganz einfach beheben, indem Sie die folgenden beiden Punkte beachten:

1) Verwenden Sie unbedingt eine Truetype-Font, die man an der Dateiendung .ttf erkennt.

2) Beim „speichern unter“-Dialog in PowerPoint (ab Office 2007) gibt es einen Button „Tools“. Dahinter verbergen sich mehrere Einträge. Wählen Sie den Eintrag „Optionen speichern“. Nun öffnet sich ein Dialogfenster. Setzen Sie einen Haken bei „Schriftarten in der Datei einbetten“.

Viel Erfolg beim Präsentieren wünscht Ihr Team von mediaconcept.
Wait while more posts are being loaded