Profile

Cover photo
Martin Herkenrath
267 followers|631,330 views
AboutPostsCollections

Stream

Martin Herkenrath

Shared publicly  - 
 
 
A bicycle vendor saw transport damage to shipments decrease by 75% after starting to include pictures of large TVs on the packaging.
 ·  Translate
AMSTERDAM Fietsenproducent VanMoof verkoopt zijn fietsen over de hele wereld. Ze ondervonden alleen veel problemen met fietsen die na het transport beschadigd aankwamen bij klanten. Daar bedachten de Amsterdamse ondernemers een ingenieuze oplossing voor.
View original post
3
Add a comment...

Martin Herkenrath

Shared publicly  - 
 
 
Australia is Drifting so fast GPS can't keep up
 Australia's shifting land mass causes a stir down under as tectonic plates send it north  Australia's shifting land mass causes a stir down under as tectonic plates send it north Australia is not quite where you think it is. The continent has shifted by 1....
View original post
1
Add a comment...

Martin Herkenrath

Shared publicly  - 
 
 
Die Subvention für Diesel-Kraftstoff kostet den Staat sieben Milliarden Euro im Jahr – siebenmal so viel wie die jüngst beschlossene Förderung der Elektromobilität.
 ·  Translate
19 comments on original post
1
Add a comment...

Martin Herkenrath

Shared publicly  - 
 
 
Yahoo! erhöht von 200 Millionen auf 500 Millionen und meint, sie seien gar nicht schuld, sondern es sei ein Nation State Attacker (vulgo: Die Russen!) gewesen.
 ·  Translate
In a statement released today, Yahoo said a hack of its network in late 2014 breached information related to at least 500 million user accounts. The company says it believes "a state-sponsored...
4 comments on original post
1
Add a comment...

Martin Herkenrath

Shared publicly  - 
 
 
iOS10 verringert die Sicherheit von iOS-Backups erheblich, sagt Elcom, ein Hersteller von Passwort-Entferungs-Software.

Offenbar produziert bei iTunes Backups von iPhones das Telefon selbst den Backup-Strom und verschlüsselt diesen auch. Offenbar wird das Backup dabei mit einem Key verschlüsselt und der Key selbst anders verschlüsselt vor das Paßwort gelegt, so wie das bei vielen Systemen üblich ist, damit man bei einer Änderung des Paßwortes nicht alles umschlüsseln muß (sondern nur einen Paßwort-Record vorne am Backup umschlüsseln muß).

Und offenbar ist dieser Mechanismus bei iOS 10 schwächer ausgelegt als bei älteren iOS-Versionen.
 ·  Translate
We discovered a major security flaw in the iOS 10 backup protection mechanism. This security flaw allowed us developing a new attack that is able to bypass certain security checks when enumerating passwords protecting local (iTunes) backups made by iOS 10 devices.
1 comment on original post
3
Add a comment...

Martin Herkenrath

Shared publicly  - 
 
 
Yahoo hat sich 200 Millionen Stammdaten und Paßworte cybern lassen.
 ·  Translate
A hacker named “Peace” is bringing chaos to the Internet giant just as its sale to Verizon is pending.
9 comments on original post
3
Add a comment...

Martin Herkenrath

Shared publicly  - 
 
 
Neues Kapitel in der unendlichen Geschichte...
 ·  Translate
Ein Schweizer Anbieter lässt seine Patronen wieder mit Druckern von Hewlett-Packard funktionieren.
View original post
2
Add a comment...

Martin Herkenrath

Shared publicly  - 
 
 
Ich ärgere mich immer, wenn ich so einen Stuß lese:

Der größte Feind des Autofahrers im Stadtverkehr ist nicht die Ampel, sondern das Päckchen von Amazon oder Zalando: Heerscharen von Kleintransporten kämpfen sich für die Auslieferung von Warensendungen durch die Innenstädte, verlängern den Stau, weil sie in zweiter Reihe parken. Von der zusätzlichen Schadstoffbelastung ganz zu schweigen.

Jedes Päckchen per Amazon sorgt nicht für mehr sondern für weniger Verkehr und Stau. Weil es nur ein Auto und hunderte von Päckchen sind. Wenn jeder selber Einkaufen fährt, dann sind es hunderte von Autos....
 ·  Translate
Der E-Commerce boomt, die Zahl der Warensendungen nimmt zu. Damit nicht immer mehr Lieferwagen die Innenstädte verstopfen, wird intensiv an neuen Zustelllösungen gearbeitet. Und nein: Drohnen sind keine.
8 comments on original post
1
Torsten Kleinz's profile photo
 
Wenn man am Wochenende einkauft, hat man mitunter hunderte Artikel im Auto, Amazon schickt sie gerne einzeln. 
 ·  Translate
Add a comment...

Martin Herkenrath

Shared publicly  - 
 
 
Kunden von O2, e-Plus, Simyo, Blau und anderen Resellern im E-Netz aufgepasst: Telefonica will Eure Bewegungsdaten verkaufen! Opt-Out unter https://www.telefonica.de/dap/selbst-entscheiden.html
 ·  Translate
2012 hatte Telefónica Deutschland schon einmal Pläne präsentiert, Bewegungsdaten seiner Mobilfunkkunden zu versilbern. Diesmal soll es mit dem Segen von Datenschützern klappen.
View original post
2
Uwe Hauck's profile photo
 
Kregt Waze schon lange von mir, weil ich im Gegenzug weit bessere Staumeldungen bekomme. Und sie verkaufen anonymisierte Daten. Aber jetzt kommt bestimmt gleich wieder. Das behaupten sie. Langweilige Argumentationsketten sind langweilig. Ich werde auf keinen Fall ein OptOut machen. Wovon denn auch, die Daten haben zig andere Dienste schon längst von mir. Weil ich mich entgegen vieler Panikmacher dafür entscheide, etwas zu geben um etwas zu bekommen.

 ·  Translate
Add a comment...

Martin Herkenrath

Shared publicly  - 
 
 
Tesla will unveil its solar roof on October 8th
Tesla's solar roof is coming. Tesla CEO Elon...
3 comments on original post
1
Add a comment...

Martin Herkenrath

Shared publicly  - 
 
Yeah! Ich sollte eine Collection aufmachen mit dem Namen "Samsung Softfail", da würde einiges drin landen...
 ·  Translate
 
Zwangs-Update: 
 ·  Translate
Samsung hat nun auch in Deutschland damit begonnen, die Akkukapazität des Galaxy Note 7 aufgrund der Brandgefahr per Zwang-Update auf 60 Prozent zu..
4 comments on original post
1
Add a comment...

Martin Herkenrath

Shared publicly  - 
 
"You are not losing to Google. You are losing to people's 'intent'.

This is the reality today. It doesn't really help to complain about Google, because you don't offer an alternative. If the media industry wants to get some of this money back, you first need to design high-intent moments for your readers and advertisers. That's the only way to compete with Google."
 
One reason I like to read +Thomas Baekdal​: he does get things. Here he explains journalism, ad revenue of newspapers and who is getting the money now. He also explains why - interest << intent. This is one of the things that has been completely absent from the discussion of the clueless fools at DMexco I posted a few days ago.

Ads are a thing of the past, unless you create a context for them which makes them relevant, that is, attract people with an intent first, then market to these, using products matching the intent. That's how stack overflow and Xing survive, and how cat owners forums survive. 
On Tuesday we had a short discussion over at Twitter about what killed the newspapers (or what killed their ad revenue). It started with Ben Thompson who posted this graph.
24 comments on original post
1
Martin Herkenrath's profile photoMichael Stuhr's profile photo
3 comments
 
nein, Im Bezug auf die Medien-Häuser.
 ·  Translate
Add a comment...
Martin's Collections
Collections Martin is following
Basic Information
Gender
Male
Work
Occupation
Problem solving
Links