Profile

Cover photo
Martin Emmerich
530 followers|132,243 views
AboutPostsPhotos+1's

Stream

Martin Emmerich

Shared publicly  - 
 
Sehr interessanter langer Artikel über "Ferienwohnungen" in Berlin. Kommt das ähnlich auch auf München zu?
 ·  Translate
 
Rausfliegen, wo andere Urlaub machen: Über das Internet werden in Berlin immer mehr private Ferienappartements angeboten. Das verändert den Markt für Mieter – weil Touristen ihnen die Wohnungen streitig machen. In dieser dreiteiligen Geschichte erkunden wir, was Menschen eigentlich hier suchen ...
View original post
1
Add a comment...
 
Via +Daniel Glass
 
Telepolis so:

"Greenwald: USA drohten Deutschland, bei Asyl für Snowden Warnungen vor Terroranschlägen zu unterlassen

Wie der US-Journalist Glenn Greenwald berichtet, hat ihm Vizekanzler Sigmar Gabriel bei einer Veranstaltung in Homburg die Position der US-Regierung verdeutlicht. So habe die US-amerikanische Seite damit gedroht, den treuen Verbündeten von Sicherheitsinformationen abzuschneiden, falls Deutschland Snowden Asyl gewähre. Demnach wollten es die amerikanischen Freunde für diesen Fall hinnehmen, wenn Terroristen in Deutschland Massaker veranstalteten. ..."
http://www.heise.de/tp/news/Und-willst-du-nicht-mein-Brother-sein-2581389.html

Was für eine krasse Ansage. Ich meine, selbst wenn wir nicht treuer Vasall Verbündeter der USA wären, sonder irgendein dahergelaufenes Kuhdorf Pusemuckel wären ... Das sind einfach shice Mafialogiken. Aber gut, auch in der europäischen Politik bürgern sich ja hier und da Attitüden ein, die unterlassene Hilfeleistung als probates Mittel gegen Menschen sehen, die nach Europa fliehen.
An dieser Stelle wäre für mich als (selbst als USA-gutwilliger) Politiker die Zeit gekommen Bündnisse mit den USA generell in Frage zu stellen, Snowden sofort Asyl anzubieten, und jeden(!) Anruf amerikanischer Behörden "klingeln zu lassen". Ist ja nicht so, dass wir nicht auch eigene Behörden haben... Und was kommt, das kommt früher oder später so oder so. Punkt

Das mag trotzig klingen. Ist aber meines Erachtens die einzig sinnvolle Reaktion auf eine Drohung (quasi Erpressung, denn wir haben ja ein Grundgesetz, dass eigentlich keine direkten Gründe vorsieht das Ersuchen von Snowden ablehnen zu dürfen), die darauf hinausläuft jemanden ins Messer laufen zu lassen.

Selbst für die hartgesottenen Fans des "Der Mensch ist des Menschen Wolf"&" die Welt ist ein unzivilisierter Dschungel"-Pipapo-Ding ... selbst für die dürfe das eine Spur zu hart sein, denn wer geht schon gern mit einem Verbündeten durch den Dschungel der offen sagt: "Du, wenn Du Dein Verhalten (Gesetze) nicht zu meinem Vorteil auslegst (brichst), dann lass ich Dich bei nächster Gelegenheit über die Klinge springen.". Eine nicht ganz unsinnige Reaktion darauf wäre lieber auf eigene Faust loszuziehen, als noch irgendeiner Aussage des anderen zuzuhören, geschweige denn darauf zu hören.
Es geht bei eben genanntem also u.U. nicht nur um eine Trotzreaktion, sondern um ein - sozusagen - entscheidungstheoretisch sinnvolles Verhalten jede Kommunikation und Kooperation einzustellen und lieber schlecht als recht auf eigene Faust klarzukommen, als sich demjenigen anzuschließen, der einen für seinen eigenen Vorteil ins Messer laufen lassen möchte. 
 ·  Translate
6 comments on original post
1
Add a comment...

Martin Emmerich

Discussion  - 
 
Beim Silvestereinkauf in Lothringen
 ·  Translate
2
Martin Emmerich's profile photo
 
Cuisses grenouilles = Froschschenkel
 ·  Translate
Add a comment...
Auf dem Congress des Chaos Computer Clubs demonstrierten Hacker die Schwächen des SS7-Protokolls: Mit dem Signalsystem lassen sich Gespräche und SMS umleiten, entschlüsseln und abhören.
1
Marc Aurel's profile photoPatrick Schaaf's profile photo
2 comments
 
Tja, der Siegeszug der offenen Systeme... Ist doch im Grunde nur der gleiche Mist wie im Internet mit BGP, nur sind die Auswirkungen noch heftiger weil das Routing und seine Metadaten notwendigerweise endgerätebezogen sind, was es ja leider im Internet nicht gibt, weil dort keine IP-Adress-Mitnahme funktioniert...
 ·  Translate
Add a comment...

Martin Emmerich

Shared publicly  - 
Ein Ex-BND-Abteilungsleiter hat im NSA-Ausschuss zugegeben, dass laut der Telekom mit der Operation Eikonal "bis zu 90 Prozent" Kommunikation geschützter Grundrechtsträger erfasst werden könnte.
2
Add a comment...

Martin Emmerich

Shared publicly  - 
 
fascin  ating!
 
really awesome gif-novel, check out: http://thejamesonworks.com/gifnovel 
(and don't forget the space key)
The Wild Beasts x Mattis Dovier GIF-novel has landed. Wild Beasts and Parisian animator and GIF-maker Mattis Dovier share the results of their collaboration for The Jameson Works. Back in September,...
View original post
1
Add a comment...
Have him in circles
530 people
Dominik Mayer's profile photo
Spannung Lesen's profile photo
Арина Никитьева's profile photo
Fela Fasanya's profile photo
Andreas K.P. Hierold's profile photo
Jain Lee's profile photo
Kaufmann Magdalena's profile photo
Carlos Serrano's profile photo
Sam Smokes's profile photo
 
IITC doesn't work due to deactivated intel - I'd expect that later for the Hannover site too
3
Brent Hollett (Perringaiden)'s profile photoJames Mason's profile photoRob Vercouteren (Gozaemon)'s profile photo
3 comments
 
yes upgrade these servers!
Add a comment...

Martin Emmerich

Shared publicly  - 
 
I've reached level 11 as an #Ingress agent.
5
Add a comment...
Sicherheitsforscher haben bekannte Attacken auf Bank- und Kreditkarten, die dem EMV-Standard folgen und auf Chips zum Manipulationsschutz setzen, zusammengefügt und so den "Panzer" um Transaktionen fast völlig ausgehebelt.
2
Add a comment...

Martin Emmerich

Shared publicly  - 
 
2007 fertigte eine BND-Technikerin eine "Dokumentation" der gemeinsam mit der NSA durchgeführten Operation Eikonal zur Netzüberwachung an. Kurz vor ihrem Auftritt im NSA-Ausschuss musste sie im Kanzleramt vorsprechen.
1
Add a comment...
 ·  Translate
arte zeigte gestern Abend zur besten Sendezeit das Portrait dreier weiterer der Öffentlichkeit relativ unbekannter Whistleblower. Wer die Dokumentation wie ich verpaßt hat, kann sie noch ein paar Tage bis zur Depublizierung in der arte-Mediathek sehen:Schweig, Verräter! — Whistleblower im VisierMit John C. Kiriakou, Peter Drake, Jesselyn RadackVon James SpioneIm Fernsehen als W ...
1
Add a comment...
People
Have him in circles
530 people
Dominik Mayer's profile photo
Spannung Lesen's profile photo
Арина Никитьева's profile photo
Fela Fasanya's profile photo
Andreas K.P. Hierold's profile photo
Jain Lee's profile photo
Kaufmann Magdalena's profile photo
Carlos Serrano's profile photo
Sam Smokes's profile photo
Work
Occupation
Unternehmensberater IT
Story
Tagline
Generalist, IT-Berater und -Projektleiter, Post-Post-Privacy-Vertreter
Basic Information
Gender
Male
Other names
Emmerich Consulting
Apps with Google+ Sign-in
Martin Emmerich's +1's are the things they like, agree with, or want to recommend.
Martin Emmerich - Google+
plus.google.com

Martin Emmerich - Generalist, IT-Berater und -Projektleiter, Post-Post-Privacy-Vertreter - Unternehmensberater IT