Profile cover photo
Profile photo
Markus Birth (mbirth)
2,025 followers
2,025 followers
About
Markus's posts

Post is pinned.
Weil einige nicht verstehen können, dass ein Link auf einen Artikel nicht unbedingt meine persönliche/politische/sonstwas Meinung darstellen muss:

Ich bin keine Zeitung oder habe journalistische Anforderungen zu erfüllen. Ich poste hier lediglich Links und Zitate, die ich in meinem(!) Stream nicht finde aber dennoch für interessant halte (d.h. NICHT, dass ich die für 100% korrekt halte oder die Meinung vertrete.) Noch dazu gebe ich mir Mühe, das in den meisten Fällen so neutral wie möglich zu tun. (Wenn ich eine persönliche Bewertung hinterlasse, dürfte das klar erkennbar sein.) Allein betrachtet mag das Einseitig aussehen, aber ich will auch nicht die Posts kopieren, die ich eh schon in mehrfacher Ausführung in meinem Stream habe - und wahrscheinlich andere auch. Und jedem steht es frei, mich oder der Collection zu entfolgen.

Post has attachment
There is another strange twist to the story: The matter is largely contained in Germany. Despite the intrigue, collusion, and court-room drama of a best-selling mystery novel, there is little echo in the German press. “The court room was packed with reporters,” told me Manske, “but so far, I pretty much have an exclusive in BILD. Did they not get the explosiveness?”

Ja, die deutsche Presse versucht das größtmöglich tot zu schweigen. Über die Gründe kann man nur mutmaßen...

// via +Alex Roy (Twitter)

Post has attachment

Post has attachment
Wer seinem Tesla eine Anzeige von CAN-Bus-Daten verpassen will … man braucht nur einen Raspberry Pi mit CAN-Bus-Shield. Ben Krasnow erklärt, wie das geht…

Post has attachment
DENKT DOCH MAL EINER AN DIE ZENTAUREN!!!!

Post has attachment
Und wieder hat +Chris Maico Schmidt aka Mike S. ein Hörspiel mit toller elektronischer Musik unterlegt…

Diesmal: Hass! Mehr Hass! Die Geschichte von Eric und Dylan

Die Täter Eric Harris und Dylan Klebold planten ihre Tat minutiös und steigerten sich immer weiter in ihren Wahn - davon zeugen über 900 Seiten persönlicher Dokumente. Tagebücher, Kalendereinträge, Schulaufsätze, Hassvideos, Einkaufslisten von Waffen und Bombenbestandteilen ergeben ein beklemmendes Psychogramm zweier kranker Seelen. Aus diesem Material wie aus Gesprächen mit Ermittlern und mit Freunden der Täter rekonstruiert das Hörspiel den 20. April 1999 in der Columbine High School und seine Vorgeschichte. Im Rückblick scheint alles geradewegs auf die Katastrophe zuzulaufen. Und doch stellen die Einzelteile dieses Puzzles die vermeintliche Zwangsläufigkeit in Frage. Es gibt keine Antwort auf das "Warum?". Nur eine Kette verpasster Auswege, an deren Endpunkt eine Tat steht, die alles andere auslöscht.

(Original: http://www1.wdr.de/radio/wdr3/programm/sendungen/wdr3-hoerspiel/hass-mehr-hass-joachim-gaertner-100.html)

Post has attachment
Und wieder ein neues geniales Video von +exurb1a!

(Und er hat ein neues Buch veröffentlicht: https://www.amazon.de/dp/B06VWQDJQ4/)

Post has attachment
Das ist das Problem mit Wordpress … wenn man da mal ein paar Jährchen nicht aufpasst, wird man gehacked… manchmal auch mehrfach.
Photo

Post has shared content
Vorhin beim Googlen gefunden: Hotzenblitz"der erste und […] bis zum Verkaufsstart des BMW i3 im November 2013 der einzige Personenkraftwagen, der in Deutschland ausschließlich als Elektrofahrzeug entwickelt, in Serie produziert und an Kunden verkauft wurde."

Und das Ding ist aus 1993 und aus Suhl (in den ehem. Simson-Werken produziert). Etwa 140 Stück wurden produziert.

Weiteres Highlight: Ein Batterie-Management namens BADICHEQ (BAtterie DIagnostic and CHarge EQualizing) hat die Zellen überwacht und für balancing gesorgt. Diagnoseinformationen konnten per LC-Display im Cockpit oder per seriellen Anschluss ausgelesen werden. Damals einzigartig.

Reichweite war 70km, Ladezeit an der normalen Steckdose 5-6 Stunden. Mittlerweile haben einige Besitzer ihre Modelle auf LiIonen-Technik umgebaut und erreichen bis über 200km Reichweite. Ladedauer mit Drehstrom: 85 Minuten.

Post has attachment
Vorhin beim Googlen gefunden: Hotzenblitz"der erste und […] bis zum Verkaufsstart des BMW i3 im November 2013 der einzige Personenkraftwagen, der in Deutschland ausschließlich als Elektrofahrzeug entwickelt, in Serie produziert und an Kunden verkauft wurde."

Und das Ding ist aus 1993 und aus Suhl (in den ehem. Simson-Werken produziert). Etwa 140 Stück wurden produziert.

Weiteres Highlight: Ein Batterie-Management namens BADICHEQ (BAtterie DIagnostic and CHarge EQualizing) hat die Zellen überwacht und für balancing gesorgt. Diagnoseinformationen konnten per LC-Display im Cockpit oder per seriellen Anschluss ausgelesen werden. Damals einzigartig.

Reichweite war 70km, Ladezeit an der normalen Steckdose 5-6 Stunden. Mittlerweile haben einige Besitzer ihre Modelle auf LiIonen-Technik umgebaut und erreichen bis über 200km Reichweite. Ladedauer mit Drehstrom: 85 Minuten.
Wait while more posts are being loaded