Profile

Scrapbook photo 1
Scrapbook photo 2
Scrapbook photo 3
Scrapbook photo 4
Scrapbook photo 5
Marc Haisenko
63 followers|24,694 views
AboutPostsPhotosVideosReviews

Stream

Marc Haisenko

Shared publicly  - 
 
The online matchmaking algorithm on #MortalKombatX sucks big time. I'm not good, I know, but constantly been giving opponents where the game already tells me I've got 6% chance to win is absolutely no fun at all! I wonder why devs are STILL not making it possible for people who have a life to enjoy online battles by incorporating handicaps or actually implementing a fucking matchmaking algorithm that puts opponents of similar strength together?! 12 games played this evening, didn't win even one (I already played 15h this weekend so I'm not a total n00b anymore). 
1
Roman Schaal's profile photoMarc Haisenko's profile photo
3 comments
 
Don't know  whether cross-plattform is supported… if it does, we can play this weekend. I actually haven't played MKX for two weeks now. Am addicted to Kerbal Space Program ^_^
Add a comment...

Marc Haisenko

Shared publicly  - 
 
 
The interesting thing about greed is that although the underlying motive is to seek satisfaction, even after obtaining what you want, you’re still not satisfied. It’s this endless, nagging desire for more that leads to trouble. On the other hand, if you’re truly contented, it doesn't matter whether you get what you want or not. Either way, you remain content.
337 comments on original post
1
Add a comment...

Marc Haisenko

Shared publicly  - 
 
I backed this since I really, really loved the original game! Even my girlfriend loved playing Toejam & Earl with me, it was such a great game. The successors, however, weren't. Thanks to Kickstarter the creators can now do a successor that actually retains the structure and gameplay of the first game. Please back this! :-)

Here's a good article about the game: http://www.polygon.com/features/2015/2/25/8107999/toejam-and-earl-kickstarter-reveal-feature-greg-johnson

#kickstarter   #toejamandearl   #genesis   #megadrive   #game   #iwantthis  
Humanature Studios is raising funds for Toejam and Earl: Back in the Groove on Kickstarter! Toejam and Earl is finally back! We're goin' indie, and old skool like GAME ONE, with a fun retro-comics style, and plenty of funk!
1
Add a comment...

Marc Haisenko

Shared publicly  - 
 
MacGuyver's intro with sound but no music is hilarious!
2
Add a comment...

Marc Haisenko

Shared publicly  - 
 
 
Found on Reddit, source unknown.
2
Add a comment...

Marc Haisenko

Shared publicly  - 
 
Für die Android-Nutzer unter euch mal ein bisschen schamlose Werbung: es gibt unser wundervolles Fernseh-Magazin auch für Android (Disclaimer: ich arbeite an der iOS Version).
 ·  Translate
TV Pro: Dein TV Programm mit Pro Tipps, Magazin, Nutzertipps, Merkliste & W...
1
Marc Haisenko's profile photo
 
Übrigens auch verfügbar für Kindle Fire und iOS sowieso: http://www.tv-p.ro
 ·  Translate
Add a comment...
Have him in circles
63 people
davaasuren erdenetsetseg's profile photo
Christian Dallmayer's profile photo
Martin Ott's profile photo
Oliver Pahl's profile photo
David Gallagher's profile photo
Michael Vogl's profile photo
Viktoria Schönberger's profile photo
Jason Franklin's profile photo
Alexander Sporn's profile photo

Marc Haisenko

Shared publicly  - 
 
Earthlings! Toejam and Earl need your help! The game is almost funded, time is running out!
Humanature Studios is raising funds for Toejam and Earl: Back in the Groove on Kickstarter! Toejam and Earl is finally back! We're goin' indie, and old skool like GAME ONE, with a fun retro-comics style, and plenty of funk!
1
Add a comment...

Marc Haisenko

Shared publicly  - 
 
Your digital music doesn't sound good enough? You need to use a high-quality SSD instead of a cheap HDD, that really improves sound quality! I guess if they used CAT7 instead of cheap CAT5e cables the sound quality would improve as well! And maybe sacrifice a chicken, that'll help as well.

Thanks to Dave Jones/EEVblog  for linking to this awesome article ^_^
Listening To Storage Listening tests reveal significant sound quality differences between various digital music storage technologies. Article By Andrew Harrison and Stephen N. Harris
1
Roman Schaal's profile photoManfred Morgner's profile photo
2 comments
 
Großartig!
Add a comment...

Marc Haisenko

Shared publicly  - 
 
Gaming recommendation: if you enjoyed Portal you might want to give The Talos Principle a try. Very good 1st person puzzle game where the world you're in also isn't what it seems to be.
3
Add a comment...

Marc Haisenko

Shared publicly  - 
 
Due to Black Friday and reasons, equinux gives discount on their products!  #advertisement  
1
Add a comment...

Marc Haisenko

Shared publicly  - 
 
Ron Gilbert and Gary Winnick, of Maniac Mansion and Monkey Island fame, are making a new classic-style point-and-click adventure. With pixels:

We like big pixels. Huge ones. Pixels that have their own Zip Codes. Pixels a family of six could live inside of and still have room for Uncle Pete when he drops in unexpectedly on his way to the coast.

How can one not back this?
It’s like opening a dusty old desk drawer and finding an undiscovered LucasArts adventure game you’ve never played before.
1
Marc Haisenko's profile photoOliver Pahl's profile photo
2 comments
 
Backed the 25$ Guilt level, so they can sue me into oblivion if the kickstarter fails ;)
Add a comment...

Marc Haisenko

Shared publicly  - 
 
Too bad I didn't place a bet since I predicted it: the new Assassin's Creed is out and uPlay is down. Like with every AC release and IIRC also with Watch_Dogs. But I don't get mad about it any more, after all these years I'm just disappointed (and like I said, I did expect it to happen). At least I have this nice figurine which doesn't need an online service… yet.
1
Oliver Pahl's profile photoMarc Haisenko's profile photo
2 comments
 
I'm playing on PS4 so the "rootkit" part doesn't apply to me. I was also thinking about boycotting them but unfortunately I love AC too much. The game itself is good. IMHO the uPlay server manager should get fired, it's the same fucking issue for years: new game comes out, login servers can't cope with the traffic and go down.
Add a comment...
People
Have him in circles
63 people
davaasuren erdenetsetseg's profile photo
Christian Dallmayer's profile photo
Martin Ott's profile photo
Oliver Pahl's profile photo
David Gallagher's profile photo
Michael Vogl's profile photo
Viktoria Schönberger's profile photo
Jason Franklin's profile photo
Alexander Sporn's profile photo
Work
Occupation
Computer Dompteur
Links
Story
Tagline
"Ich träume manchmal nachts von einer Kortexresektion und am nächsten Morgen stelle ich fest: hatte ich schon."
Basic Information
Gender
Male
Wir haben unsere Hochzeit im Juli 2015 von Margrit und Dietmar fotografieren lassen. Beim persönlichen Vorgespräch war schnell klar, dass die Chemie stimmt: die beiden sind sehr sympathisch und professionell. Unsere Hochzeit war etwas ungewöhnlich: standesamtliche Trauung am Freitag, dann am Samstag ein Shooting in einem nahegelegenen Park und anschliessend die eigentliche Gartenfeier. Das Ganze als eine Art "Themenhochzeit": wir haben die Gäste gebeten, sich im Stil des 19. Jahrhunderts zu kleiden und das haben die meisten auch wirklich getan, teilweise mit hohem Aufwand. Deswegen wollten wir von Margrit und Dietmar, dass sie ausser der normalen Begleitung der Feier auch die Gäste gruppenweise posieren lassen und ablichten. Es sind wundervolle Fotos geworden, genauso wie die restlichen Fotos der Feier und vom Shooting. Beim Shooting vor der Feier haben uns die beiden gut und klar verständlich angeleitet, wie wir posieren sollen. Ein enormer Vorteil ist, dass sie eben zu zweit sind: wir haben zum Beispiel von unserem Balkon aus eine Rede gehalten, Dietmar hat vom Balkon runter fotografiert während Margrit vom Garten aus Fotos gemacht hat, eben auch von uns auf dem Balkon. Die Fotos sind, wie vorhin schon erwähnt, wunderbar geworden. Wir sind absolut zufrieden und empfehlen Margrit und Dietmar Spehr sehr gerne weiter und wünschen ihnen noch viel Erfolg!
• • •
Public - in the last week
reviewed in the last week
Für eine Hochzeitsfeier mit 70 Leuten haben wir uns von Frankl beliefern lassen. Der Eindruck dabei war sehr gemischt. Zuerst das Positive: die Stühle waren sehr bequem und wirklich in einem Top-Zustand, die Gläser und sonstiges Geschirr auch. Die Stehtische waren in einem vernünftigen Zustand obwohl extra "starke Gebrauchsspuren" in der Beschreibung stand. Die Preise waren gut. Aber ansonsten herrschte einfach zu viel Chaos. Es ging damit los, dass wir um Anlieferung frühestens um 15:00 gebeten hatten und uns das zugesagt wurde. Dann kam am Anlieferungstag der Anruf, es wird doch 14:00. Als wir um 13:45 eintrafen war der Fahrer schon da. Hat sehr viel Hektik verursacht, und der Fahrer hätte vor lauter Eile auch noch einen Wagen mit 36 Stühlen umgeschmissen, wenn ich und eine Freundin nicht sofort zur Stelle gewesen wären (alleine konnte er den nicht mehr halten). Es war Hauptsaison, der Zeitplan der Fahrer war sicher sehr eng, insofern habe ich dafür ein gewisses Verständnis. Aber es ist trotzdem ungut, dass die getroffene Zusage nicht eingehalten wurde. Wir hatten Bierkrüge ohne Logo bestellt. Zusammen mit dem Anruf, dass es doch 14:00 wird, wurde uns mitgeteilt, dass nicht mehr genügend ohne Logo da wären und ob wir auch welche mit Logo nehmen. Klar, kein Problem. Geliefert wurden dann: gar keine Krüge, die wurden vergessen und mussten später nachgeliefert werden. Nach der Rückgabe, bei der wir darauf hinwiesen, kam eine E-Mail, es würden 5 Krüge fehlen und sie hätten 5 Krüge "Fremdware" erhalten (wieso 5 ist mir nicht klar; das waren 8 mit Logo). Erst nach einem Hinweis unsererseits ist der Firma aufgefallen, dass die 5 "Fremdkrüge" eigentlich ihre sind. Die gelieferten 70cm-Biertische waren heruntergekommen. Einer war voller Schwarzschimmel, zwei richtig beschädigt, einer davon offensichtlich frisch beim Transport, der Rest hatte lauter Klammern und Nägel drin, es standen bei den meisten größere Spreisel ab und sie waren nach meiner Meinung schlichtweg runtergekommen. Bei der telefonischen Reklamation hiess es, wir hätten ja keine Premium-Tische bestellt, da wären Gebrauchsspuren normal. Auf der Internetseite steht aber nichts zu Gebrauchsspuren, und normale Macken wären ja nicht das Problem, aber selbst ein anwesender erfahrener Gastronom empfand "Gebrauchsspuren" hier als Euphemismus. Es brauchte 5(!) Telefonanrufe, um das zu klären: zuerst hiess, wir kriegen für die zwei stark beschädigten Ersatz, dann hiess es, sie hätten gar keine 70cm Biertische mehr, und dann wieder, sie hätten doch noch einen, der hätte aber auch starke Gebrauchsspuren. Einen der zwei beschädigten Biertische konnten wir soweit flicken, dass wir ihn verwenden konnte, aber der zweite war einfach so kaputt, dass er nicht mehr zu reparieren war. Was dann als Ersatz kam war verblüffenderweise ein Tisch, der in einem deutlich besseren Zustand wie die anderen Tische war. Es wurden uns übrigens 50er Tische als Ersatz angeboten, die wir dann ja aber doch nicht benötigt haben. Wir haben den verschimmelten Tisch reinigen können und die beschädigten Stellen an allen Tischen so gut es ging geflickt. Glücklicherweise hatten wir vernünftige Tischdecken, so dass das nicht so auffiel. In der Auftragsbestätigung stand explizit Barzahlung bei Lieferung, aber der Fahrer, der die erste Lieferung brachte, verweigerte die Annahme des Geldes. Auf seinem Lieferschein war auch schon ein "bezahlt" Stempel. Beim späteren E-Mail-Verkehr wegen den "Fremdkrügen" habe ich darauf hingewiesen, dass ja noch eine Rechnung aussteht. 1,5 Wochen später kam keine Rechnung sondern gleich eine Mahnung. Ein passender Abschluss. Vermutlich hatten wir einfach Pech. Aber nach der Erfahrung werde ich sicher kein zweites Mal bei Frankl bestellen.
• • •
Public - in the last week
reviewed in the last week
3 reviews
Map
Map
Map