Profile cover photo
Profile photo
Manuela Seubert
564 followers -
https://www.seubert-pr.de/impressum/
https://www.seubert-pr.de/impressum/

564 followers
About
Posts

Post has attachment
Samstags gehe ich es langsamer an als unter der Woche. Die stille Stunde ist ein liebgewonnenes Ritual.

Add a comment...

Post has attachment
Gefühlt jeder spricht von Digitalisierung, digitalem Wandel. Gestern beim 17. hessischen Unternehmerinnentag wurde auch über digitale Ethik für Unternehmen gesprochen.

Ein Abriss im #10minBlog - naja, ich brauchte länger beim Schreiben ;-).
Add a comment...

Post has attachment
Heute Morgen hat mir die liebe Technik den Start in ein entspanntes Arbeiten vermiest.

Eine kurze Geschichte aus dem Leben eines Kopfarbeiters, der bei der IT auf die Hilfe anderer angewiesen ist.
Add a comment...

Post has attachment
Heute gelernt bei der 10minBlog-Herausforderung: Manche Fragen kann man in 10 Minuten Schreibzeit nur "angerissen" beantworten - so wie die Frage nach guten Headlines für Internet und Mails.
Add a comment...

Post has attachment
In Beitrag Nr. 6/30 meines 10minBlog-Vorhabens rufe ich dazu auf: Lasst uns mehr Kommentare in Blogs hinterlassen (anstatt in Social Media).
Add a comment...

Post has attachment
In 10 Minuten habe ich mal zusammengeschrieben, wann meiner Meinung nach eine Pressemitteilung richtig schlecht ist.
Add a comment...

Post has attachment
Wie behalten Sie den Überblick über Ihre To-Does? Ich nutze dazu Trello und vermisse meine teils chaotische Zettelwirtschaft überhaupt nicht mehr.
Add a comment...

Post has attachment
Add a comment...

Post has attachment
Einen Blogartikel in 10 Minuten schreiben - das habe ich für mein Blog noch nie geschafft. Gefühlt kann ich nur "lang".

Also habe ich +Maren Martschenko Idee aufgegriffen: Ich versuche in den nächsten 30 Tagen täglich einen Blogartikel in 10 Minuten zu texten.

Puh, eine echte Herausforderung für mich!
Add a comment...

Post has attachment
Internet-Ikone Jaron Lanier tritt schon seit längerem dafür ein, dass wir für Suchmaschinen und Social Media bezahlen - um wieder Herr oder Frau der eigenen Daten zu werden und evt. damit selbst Geld zu verdienen, als es Facebook & Co zu überlassen.

Sein neues Buch hat den unglaublich kurzen Titel ;-) : Zehn Gründe, warum du deine Social Media Accounts sofort löschen musst.

In 10 Kapiteln liefert er seine Gründe und die Argumente, die ihn zur jeweiligen Aussage bringen - locker mit einem "Du" an den Leser gerichtet und manchmal mit einer derben Aussprache (Zitat: "Social Media macht dich zum Arschloch").

Ich finde das Buch lesenswert, auch wenn ich mir im Fazit mehr versprochen habe.
Add a comment...
Wait while more posts are being loaded