Profile cover photo
Profile photo
Manuel Mauky
103 followers -
How Hard can it Be?
How Hard can it Be?

103 followers
About
Posts

Post has shared content
Ohne Witz: Seit Jahren suche ich schon jemanden, der mal die Interna der Java VM, ByteCode, JIT und so weiter bei der JUG erklären könnte. Und nun im November ist es soweit.
Hallo JUG,
im November haben wir einen ganz besonderen Vortrag beim JUG-Treffen geplant: Statt um Frameworks oder Tools soll es dieses Mal um etwas gehen, was wir täglich unbewusst benutzen: Die Java Virtual Machine. Michael Wiedeking von der MATHEMA GmbH aus Erlangen wird mit uns einen Blick unter die Haube der JVM werfen. Wie funktioniert eigentlich der Garbage Collector? Wie Just-In-Time-Compilation? Was hat es mit InvokeDynamic auf sich?

Mir persönlich ist es eine ganz besondere Freude, zu diesem Thema einen Vortrag bei unserer JUG ankündigen zu können. Ich kann euch nur wärmstens empfehlen, sich dieses JUG-Treffen nicht entgehen zu lassen :-)

Wir treffen uns am 30.11.2016 um 19 uhr bei der Saxonia Systems AG, Berliner Straße 63.
Infos wie immer online: http://www.jug-gr.de/2016/11/30/inside_jvm.html

Wir sehen uns im November,
Manuel
Add a comment...

Post has shared content
Add a comment...

Post has shared content
Hallo JUG,
heute habe ich großartige Neuigkeiten für euch:
Jetbrains, die Firma, die u.a. die IntelliJ-IDEA IDE entwickelt, wird uns ab sofort für 1 Jahr (und hoffenltich auch darüber hinaus) offiziell unterstützen.
Wir können bei unseren Treffen je eine Jahres-Lizenz für ein Jetbrains-Produkt unter den Teilnehmern verlosen.

Das UserGroup-Programm von Jetbrains richtet sich eigentlich an Gruppen, die regelmäßig 30+ Teilnehmer haben. Wir sind also eigentlich viel zu klein. Jetbrains möchte uns aber eine Art Anschub-Unterstützung geben mit dem Ziel, dass wir in einem Jahr diese Größe erreicht haben. Es liegt also an euch und eurer zahlreichen Teilnahme, ob die Unterstützung auch nach dem einem Jahr weiterläuft :-)

Eine weitere Überlegung ist, ab sofort für jedes Treffen eine freiwillige unverbindliche Voranmeldung durchzuführen. Diese wird über eine einfache Weboberfläche (Google+ oder Doodle o.ä.) durchgeführt. Damit möchten wir die Planbarkeit der Treffen verbessern. Natürlich steht die Tür auch weiterhin allen offen, auch denen, die sich nicht angemeldet haben. Aber wer an der Verlosung teilnehmen möchte, muss sich eben vorher anmelden. Ich denke, das ist ein schöner Ansporn.

Viele Grüße
Manuel
Add a comment...

Post has shared content
Unter dem Titel „Einfach und effizient. Reactive Programming mit JavaFX“ ist in der aktuellen Ausgabe 7.15 des Java Magazine​ ein Artikel unseres Kollegen Manuel Mauky erschienen.

In seinem Beitrag wird beschrieben, wie Reactive Programming mit #JavaFX kombiniert werden kann, um mit weniger Code bessere Benutzeroberflächen umzusetzen zu können, ohne in die so genannte „Callback-Hölle“ zu geraten. Denn JavaFX bietet durch seine Properties- und Databinding-API bereits eine gute Basis für das reaktive Programmieren. Darüber hinaus werden weitere Bibliotheken wie #RxJava, #ReactFX und Advanced-Bindings kurz vorgestellt und deren Integration in JavaFX aufgezeigt.
Add a comment...

Post has attachment
In zwei Blogposts beschreibe ich eine mögliche generische Implementierung des Repository Design Patterns mit Java. Dabei kann man u.a. die Nützlichkeit einiger Java8-Features (Lambdas und vor allem von default-Methoden in Interfaces) sehen.
Im ersten Teil zeige ich eine In-Memory-Implementierung eines Repositories. Im zweiten Teil gibt es eine JPA-Variante.

http://lestard.eu/2015/generic_repository_part1/
http://lestard.eu/2015/generic_repository_part2/
Add a comment...

Post has shared content
Das nächste Treffen der JavaUserGroup Görlitz findet am 27.Mai bei der Saxonia Systems AG statt. Aufbauend auf dem Vortrag vom letzten Mal wird Max Wielsch dieses Mal auf fortgeschrittenere Themen der Android-Programmierung eingehen. Dazu entwickelt er die Beispiel-App vom letzten Mal live weiter. Er möchte uns an seinen Erkenntnissen und Erfahrungen aus der Android-Welt teilhaben lassen und uns Design-Patterns und nützliche Libraries näher bringen.

http://www.jug-gr.de/2015/05/27/advanced-android.html

Wir freuen uns also auf zahlreiche Besucher.

Wir treffen uns wie immer gegen 19 uhr an der Berliner Straße 63, direkt neben dem Sparkassen-Geldautomaten.
Add a comment...

Post has shared content
Neben dem letzte Woche angekündigten Dev Day (http://devday.de/) der +T-Systems Multimedia Solutions findet am 27.05.2015 auch ein Treffen der ‪#‎Java‬ Usergroup in Görlitz statt.

Max Wielsch, Softwareentwickler der Saxonia Systems AG, hält dabei einen Vortrag mit dem Thema: "Fortgeschrittene Android-Programmierung".

Aufbauend auf dem letzten Beitrag der Java User Group Görlitz (Einstieg in die Android-App-Entwicklung) soll das Beispiel der Notiz App live weiterentwickelt werden, um Konzepte und deren Umsetzung für die fortgeschrittene ‪#‎Android‬-Programmierung zu zeigen. Mit dem Ziel, eine testbare und entkoppelte Applikationsarchitektur zu erreichen wird der Einsatz geeigneter Patterns und Frameworks diskutiert.

Nähere Infos findet ihr hier: http://www.jug-gr.de/2015/05/27/advanced-android.html
Add a comment...

Post has shared content

Post has shared content
Add a comment...

Post has shared content
Hallo JavaUserGroup,
beim letzten Treffen hatten wir ja schon kurz besprochen, dass zur Außendarstellung eine schickere Webseite nicht schlecht wäre.
Ich möchte euch hier meinen ersten Entwurf vorstellen und freue mich auf Feedback: http://juggr.github.io/

Wie man am URL erkennen kann, basiert die Seite auf Github-Pages. 
Beim nächsten Treffen würde ich gern vor dem richtigen Vortrag die Seite kurz Vorstellen und auch die technische Umsetzung kurz beleuchten. Wenn ihr Fehler findet oder Vorschläge habt, immer her damit.

Viele Grüße,
Manuel
Add a comment...
Wait while more posts are being loaded