Profile cover photo
Profile photo
MaRhyThe Systems
47 followers
47 followers
About
Posts

Post has attachment
Matrix-Rhythmus-Therapie in der Heilpraxis:

Waltraud Kreuzer, Praxis für physikalische Therapie, Esslingen:

Waltraud Kreuzer könnte schon in Rente sein – aber sie arbeitet immer noch und sie arbeitet mit Freude und Begeisterung. In ihrer Privatpraxis in Esslingen finden sich Patienten ein, die eine besondere Behandlung suchen. Dabei betreut sie Patienten generationsübergreifend in allen Lebensphasen – zuerst kamen die Kinder ihrer Patienten, dann die Enkelkinder und mittlerweile schon deren Kinder. Das freut sie ganz besonders, denn es zeigt das Vertrauen, dass die Patienten in sie haben. Im Rückblick führt sie ihre Praxis in Esslingen schon seit 1979.

Begonnen hat Waltraud Kreuzer ihre Berufsausbildung als Arzthelferin bei einer Ärztin, die auf Wirbelsäulentherapie spezialisiert war. Den Anstoß zur Ausbildung zur medizinischen Masseurin gab niemand anders als der Physiotherapeut und Entwickler der manuellen Lymphdrainage Emil Vodder bei dem sie eine Fortbildung in Lymphdrainage machte und der ihr bestätigte: Sie haben die optimale Hand zur Massage.

Im Laufe ihres Berufslebens hat sie viele weitere Fortbildungen gemacht. In ihre Arbeit sind alle eingeflossen: Akupunkturmassage nach Penzel, die Reflexzonen-Therapie am Fuß nach Marquart, eine Yoga-Ausbildung, Schröpfen, Zellulitis-Behandlung, Tuina Massage und – wie sie sagt – das i-Tüpfelchen die Matrix-Rhythmus-Therapie nach Dr. Randoll. Beschwerden in der Wirbelsäule und in den Gelenken sowie Lymphbeschwerden haben sich als ihre Schwerpunkte herausgestellt. Ehrenamtlich macht sie auch Hospiz Betreuung. Ihre eigenen Knieprobleme, die sie nach einem Sturz hatte, sind heute dank der MaRhyThe verschwunden. Sie radelt mit ihrem e-Bike schon einmal 650 km den Neckar rauf und runter, geht einmal in der Woche zum Nordic Walking und einmal zum Schwimmen und zur Wassergymnastik und macht natürlich auch noch Yoga.

Praxis-Schwerpunkte
Rückenschmerzen, Myogelosen, Schultererkrankungen, Frozen Shoulder, Wirbelsäulen-Beschwerden, Beschwerden an den Bandscheiben, Gelenkserkrankungen: Schultergelenk, Kniegelenk, Ellenbogen-Gelenk, Hallux Valgus, Fersensporn, Plantanen-Sehne, Knie-Arthrose, Verknotungen an den Händen, Neurologische Erkrankungen, Parkinson

Behandlungsmethoden: Manuelle Massage, Matrix-Rhythmus-Therapie, Lymphdrainage, Schröpfen, Akupunkturmassage nach Penzel, Reflexzonen-Therapie am Fuß nach Marquardt, Zellulitis-Behandlung, Tuina Massage

Mehr über Waltraud Kreuzer: https://www.matrix-health-partner.com/waltraud-kreuzer/
Photo
Add a comment...

Post has attachment
Matrix-Rhythmus-Therapie in der Medizinischen #Massage, #Schweiz

Therapie Sfilio, Bettlach

Francesca Daniela Sfilio hat mehr als zwanzig Jahre als Praxisassistentin und Arzthelferin in verschiedenen Praxen gearbeitet, bevor sie sich als medizinische Masseurin weitergebildet und zertifiziert hat. Selbständig tätig ist sie seit 2012. Sie hat im Laufe ihres Berufslebens viele Erfahrungen mit Krankheiten gemacht. Das ganzheitliche Gesundheitskonzept hat sie dabei immer fasziniert und begeistert. „Knie ist nicht gleich Knie“ mit dieser Einstellung tritt sie jedem ihrer Patienten und Patientinnen gegenüber.

Frau Sfilio interessiert sich für die Lösung, sie geht an das individuelle Problem des Patienten. Ihre Zusatzausbildungen in der Matrix-Rhythmus-Therapie, der Fußreflexzonenmassage und im Kinesiotaping kombiniert sie mit der klassischen Massage und der Bindegewebsmassage, immer in dem Sinne, was schnell wirkt und wie sie am besten unterstützen kann. Das, was man macht, gerne machen, diese positive Grundeinstellung trägt sie und das strahlt sie auch aus. Entspannung und Spaß findet sie auch beim Mountainbiken und im Winter beim „Schlitteln“ auf der Schlittelbahn, wenn man „einfach alles mal sausen lassen“ kann.

Praxis-Schwerpunkte
Muskuloskelettale Erkrankungen wie Nackenschmerzen, Rückenschmerzen, Lendenschmerzen, Gelenkserkrankungen, Rehabilitation nach Frakturen/Kontrakturen/Operationen, Morbus Scheuermann, Morbus Bechterew, Erkrankungen des chronisch degenerativen Formenkreises z.B. Muskelrheumatismus, Arthrose; Kapselfibrose, Myogelose, Fibromyalgie, Neurologische Erkrankungen: Parkinson, Multiple Sklerose, Polyneuropathien, Kopfschmerzen / Migräne, Periphere Einzelnervlähmung; Sudeck-Syndrom, Karpaltunnel-Syndrom; körperlicher und mentaler Stress; Lymphödeme, Lipödeme, Hämatom, Lymphabflussstauungen, Krampfadern, geschwollene, schwere Beine, Verstauchungen, Prellungen, Blutergüsse, traumatische Verletzungen, chronische Entzündungen (Sehnenscheide, Tennisellenbogen), Nachsorge bei Brustkrebsleiden, Sportverletzungen, Hallux valgus

Behandlungsmethoden: Manuelle Lymphdrainage, klassische Massage, Bindegewebsmassage, Matrix-Rhythmus-Therapie, Fußreflexzonentherapie, Kinesiotaping

Mehr Info: http://www.sfilio.ch/

Photo
Add a comment...

Post has attachment
Experten aus der Physiotherapie: Jörg Ruhnke - Matrix Therapie Hannover


Der Physiotherapeut Jörg Ruhnke führt seit 2007 die Physiotherapie am Friedenstal in Misburg – zusammen mit seiner Frau Daniela, einer Arzthelferin, die für den reibungslosen Ablauf, die Betreuung und die Organisation sorgt, sowie zwei weiteren Physiotherapeutinnen.

Es ist etwas Besonderes, eine familiäre Atmosphäre, wenn man in dem Stadtteil, in dem man aufgewachsen ist, für die Menschen, die einem vertraut sind, arbeitet. Jörg Ruhnke, der zusätzlich noch Heilpraktiker für Physiotherapie ist, stellt „seinem“ Misburg nicht nur alle klassischen Leistungen einer physiotherapeutischen Praxis bereit, sondern bietet, durch kontinuierliche Weiterbildung und Leidenschaft für seinen Beruf und für die Menschen, auch innovative und besondere Leistungen an.

Dazu gehören für den Schulter-Spezialisten Ruhnke insbesondere die Matrix-Rhythmus-Therapie, die FDM Fasziendistorsion nach Typaldos, die Schmerztherapie nach Hock, Kinesio Taping u.v.m. Seine Praxis hat einen barrierefreien Eingang und zu seinen Leistungen gehören auch Hausbesuche. Zur Entspannung macht er regelmäßig in der Mittagspause Tai Chi – das empfiehlt er auch seinen Patienten.

Praxis-Schwerpunkte
Schultertherapie, klassische Manuelle Therapie, Fasziendistorsion nach Typaldos FDM, Schmerztherapie nach Hock, Triggerpunkttherapie, Matrix-Rhythmus-Therapie nach Dr. Randoll, Manuelle Lymphdrainage, myofasziell Release, Propriozeptive Neuromuskuläre Fazilitation PNF, Krankengymnastik, Fango, Heißluft, heiße Rolle, Elektrotherapie, Kinesio-Taping, Kälte-/Wärmetherapie, Hausbesuche, Funktionstraining



Jörg Ruhnke hat immer etwas gesucht, womit man schmerzfrei an den Triggerpunkten arbeiten kann und hat dies in der Matrix-Rhythmus-Therapie gefunden

Mehr zu Jörg Ruhnke:
http://www.matrix-therapie-hannover.de/ #Hannover #MatrixRhythmusTherapie #MaRhyThe #Triggerpunkte
Photo
Add a comment...

Post has attachment
Nicole Eder, Physiotherapeutin aus Röhrmoos

Über Nicole Eder

Die Physiotherapeutin Nicole Eder begann bereits zwei Jahre nach ihrer Ausbildung (Abschluss 1992) freiberuflich zu arbeiten, und konnte dabei verschiedene Erfahrungen sammeln, so in der Alpha Klinik in München, oder in anderen Kliniken, in Privatpraxen, bei Orthopäden. Seit 2008 führt sie ihre eigene Praxis in #Röhrmoos.

Sie arbeitet ganzheitlich. Dazu gehört für sie auch, dass sie bei ihren Patienten während der ganzen Behandlung bleibt und der Patient einen abgeschlossenen Raum für sich hat. Nicole Eder hat Zusatzausbildungen in Lymphdrainage, in der Bobath Therapie, in der Matrix-Rhythmus-Therapie nach Dr. Randoll, in der Dorntherapie und in der Behandlung von Kiefergelenkserkrankungen (CMD craniomandibuläre Dysfunktion). Ihre Berufung hat sie durch eine Sportverletzung gefunden. Sie kennt aus eigener Erfahrung die Seite des Patienten und den Weg den man zurücklegen muss und auch mal als Qual empfindet. Mit großer Freude übt sie ihren Beruf aus. Sie macht auch Hausbesuche.

Nicole Eder ist spezialisiert auf orthopädische Erkrankungen insbesondere Rückenschmerzen

Praxis-Schwerpunkte
Orthopädische Erkrankungen insbesondere Rückenschmerzen, künstliches Kniegelenk, Knie, Schulter, Wirbelsäule, Hüfte, Sprunggelenk; Neurologische Erkrankungen insbesondere Spastiken, MS (Multiple Sklerose), Parkinson, Schlaganfall; Gelenkentzündungen, Gelenkschmerzen, Muskelschmerzen, Hexenschuss, Kiefergelenksbeschwerden (CMD), Amyotrophe Lateralsklerose (ALS), Neuralgien, Narbenverklebungen, Nachbehandlung und Vorbereitung von Operationen, Tinnitus, Ischiasprobleme, Multiple Sklerose, Golfarm, Tennisarm, Ödeme/Wassereinlagerungen, Schlaganfall, Rheumatische Beschwerden, Nasennebenhöhlenbeschwerden, Verspannungen, Prellungen, Verstauchungen, Wechseljahres-Beschwerden, Spastiken, Migräne

Mehr zu Nicole Eder: http://www.keine-rueckenschmerzen.de/
Photo
Add a comment...

Post has attachment
Matrix-Rhythmus-Therapie #MaRhyThe in der #Osteopathie in #Bochum:

Dirk Koralewski, Bochumer Zentrum für Osteopathie

Der Osteopath (D.O.) Dirk Koralewski ist Teil der Praxisgemeinschaft Bochumer Zentrum für Osteopathische Medizin. Die Praxisgemeinschaft besteht aus Osteopathen, Heilpraktikern und einer Physiotherapeutin für Kinder. Außerdem sind sie umfangreich ausgebildet und kompetenter Ansprechpartner für das gesamte Ruhrgebiet in Nordrhein-Westfalen. Dirk Koralewski selbst hat einen hohen Qualitätsanspruch und bildet sich kontinuierlich weiter. Einerseits ist er ausgebildet in der Physiotherapie. Zusätzlich ist er Heilpraktiker. Darüberhinaus ist er auch Wissenschaftler und Osteopath und hält einen Bachelor und einen Master in der Osteopathie. Dazu kommen noch zahlreiche Zusatzausbildungen. Einen Überblick gibt seine umfangreiche Vita.

Die Matrix-Rhythmus-Therapie hat er erst 2017 in sein Behandlungskonzept aufgenommen. Davor war er ihr fachlich immer wieder begegnet. Zuerst bei einem Artikel über die Kraniofaziale Orthopädie von Professor Dr. Erich Wühr. Dann bei einer Fallbesprechung einer Achillodenie. Gründlich wie Dirk Koralewski ist, hat er sich eingelesen und die Therapie bei Dr. Randoll erlernt.
„Mit der Matrix-Rhythmus-Therapie arbeitet man auf der zellbiologischen Ebene und somit ursächlich am Ursprung der Krankheit“, sagt er. „Mich überzeugt auch die große Übereinstimmung mit der osteopathischen Sichtweise auf verschiedenste Rhythmen im Menschen, der ich erstmals bei dem großen Osteopath Robert Fulford (Puls des Lebens) begegnet bin.“

Ein weiterer wichtiger Punkt für Dirk Koralewski und das Bochumer Zentrum für Osteopathische Medizin ist die hohe Erfolgsquote bei der Behandlung verschiedenster Beschwerden und Krankheiten mit denen Patientinnen und Patienten zu ihnen kommen.

Dirk Koralewski ist auch Ansprechpartner für die Hochschule Fresenius und bildet junge Wissenschaftler im Bereich der Osteopathie in seiner Praxis aus. Für seine eigene Prävention betreibt er Funktionelles Training im Fitness-Studio, Joggen, Wing Tsun und nimmt täglich ausreichend Vitalstoffe zu sich, das empfiehlt er auch seinen Patienten.

Praxis-Schwerpunkte

Behandlungsfelder:
Rückenschmerzen (HWS, BWS, LWS, Sakralgebiet), Schmerzen jeglicher Art am Bewegungsapparat, Neurologische Störungen, Beeinträchtigung der Sinnesorgane (Augen, Ohren), Schwangerschaftsbeschwerden, Behandlung von Schwangeren, Nachbehandlung nach Geburten, Behandlung von Kindern und Säuglingen, Beeinträchtigung durch Verdauungsstörungen, Stoffwechselstörungen, Probleme des Urogenitaltraktes/Prostatavergrößerungen/Blasenentzündungen, Kopfschmerzen, Bauchschmerzen, Entzündungen des Hüftbogens, Psycho-emotionale Ungleichgewichte, Störungen der Nieren, gynäkologische Probleme, Absenkung des Beckenbodens, Inkontinenz, Neurologische Erkrankungen, chronische Nasennebenhöhenentzündungen, Funktionelle Störungen, Schluckbeschwerden, Funktionelle Störungen der Hirnnerven, Funktionelle Störungen der Schilddrüse, Erkrankungen der Lunge/Asthma, wiederkehrende Bronchitiden, Strukturschädigungen, Leberprobleme, Magenbeschwerden, Reflux-Sodbrennen, Magenschleimhautentzündungen

Eingesetzte Therapien:
Osteopathie, Kinderosteopathie, Sportosteopathie, Matrix-Rhythmus-Therapie (MaRhyThe®), Manualtherapie, Atlaslogie, FDM, verschiedenste Faszientherapien, integrative Faszientherapie, IASTM (Instrumentengestützte Faszientherapie), Komplex-Homöopathie, Ohrakupunktur, Kinesiologie, Spagyrik, Ernährungsberatung, Vitalstofftherapie, Flossing, Facial Movement Taping, Kinesio-Taping, Funktionelle Einlagentherapie (Podo-Orthesiologie nach Breukhoven®)

Weitere Infos: https://www.matrix-health-partner.com/dirk-koralewski/ und https://www.bochum-osteopathie.de/
Photo
Add a comment...

Post has attachment
Matrix-Rhythmus-Therapie #MaRhyThe in der #Osteopathie: Georg Eggers, Doctor of Osteopathy, Mittenwald:

Über Georg Eggers
Georg Eggers, Osteopath D.O. und Physiotherapeut führt seit 2005 zwei Praxen in Mittenwald – eine für Physiotherapie und eine für Osteopathie. Er hat zehn Mitarbeiter, davon fünf Therapeuten, zwei sind auch in der Matrix-Rhythmus-Therapie ausgebildet. Außerdem arbeitet er mit der Ärztin Dr. med Simone Wohlfahrt zusammen, um seinen Osteopathie-Patienten noch zusätzlich mit der Homöopathie helfen zu können.

Georg Eggers unterrichtet als Dozent an der SKOM, Privatschule für Klassische Osteopathische Medizin, ist Referent und Fachautor bei Physiotalk. Darüber hinaus ist er offizieller DSV-Therapeut und behandelt die deutschen Skisportler.

Praxis-Schwerpunkte
Osteopathie, Osteoartikuläre Behandlung, Viszerale Behandlung, Cranio-sacrale Behandlung, Physiotherapie, Matrix-Rhythmus-Therapie, Rehabilitation, Prävention, Sportphysiotherapie, Kinesio-Taping, Entspannungstherapie, Rückenschule, Kindermassagen, Narbenbehandlungen



Experten-Interview mit Georg Eggers
Das Experten Interview finden Sie im Magazin zur Matrix-Rhythmus-Therapie:
https://magazin.matrix-health-partner.com/gleiche-symptome-unterschiedliche-und-individuelle-behandlung/

Mehr über Georg Eggers:
https://www.matrix-health-partner.com/georg-eggers-d-o/
http://www.mittenwalder-praxis.de/

Photo
Add a comment...

Post has attachment
Matrix-Rhythmus-Therapie in der #Schweiz:

Anita Längin, Physiotherapiepraxis Balance in #Therwil

Über Anita Längin

Anita Längin ist Physiotherapeutin. Mit der Wortbedeutung identifiziert sie sich voll: sie ist eine einfühlsame Begleiterin der Physis mit Blick auf die Ganzheit des Menschen. Aufspüren wo es klemmt, standfest sein, Gleichgewicht finden, wieder im Rhythmus des Lebens mitschwingen.Dieses Ziel verfolgt sie mit ihren Patienten und Patientinnen. Nach der Grundausbildung Diplom Physiotherapie hat sie in den letzten zwanzig Jahren zahlreiche Zusatzausbildungen in Richtung Neuromuskuloskelettale Physiotherapie absolviert: Lymphdrainage, Nervenmobilisation, Manuelle Therapie, Bindegewebs-Physiologie, Matrix-Rhythmus-Therapie, Cranio Facial Therapy Crafta, Chaines Energetiques (Einführung TCM, Meridiane) und vieles mehr.
Sie spricht französisch, englisch, spanisch und italienisch.


Anita Längin, Physiotherapiepraxis Balance wendet die Matrix-Rhythmus-Therapie bei Schmerzen und Einschränkungen im Bewegunssystem an

Ihre Praxis, die sie sich mit einer Osteopathin und einem Heilpraktiker teilt, ist farbig. Farben, Musik, Kreativität, Bewegung in der Natur und Begegnung mit der Natur, Fotografieren, Singen und Sinnieren sind ihre Kraftquellen. Sie singt in einem Konzertchor mit.

Praxis-Schwerpunkte
Atemtherapie, Bewegungstherapie, Bindegewebemassage, Entspannungstherapie, Gleichgewichtstraining, Haltungsschulung, Kieferbehandlungen CMD, Kinesiotaping, Lymphdrainage, Manuelle Therapie, Matrix-Rhythmus-Therapie, Narbenbehandlung, Rehabilitation nach orthopädischen Operationen und Unfällen, Sturzprophylaxe, Therapeutische Massage, Thermotherapie, Triggerpunktbehandlung, Behandlungen reversibler Funktionsstörungen: Beschwerden, Schmerzen und Einschränkungen am Bewegungsapparat (Gelenke, Muskeln, Sehnen, Bänder, Nerven, Fascien) durch Überbelastung, Unfall, Krankheit oder Operation von Kopf bis Fuss wie bei Arthrose, Achillessehnenreizung, Bewegungseinschränkung, Bluterguss, Dysbalancen, Fersensporn, Gangunsicherheit, Golferellbogen, Haltungsprobleme, Inkontinenzproblematiken, Kieferschmerzen, Lymphstau, Muskelfaserriss, Narbenprobleme, Nerveneinklemmung, Oedeme, Rückenschmerzen, Schulterinstabilität, Schleudertrauma, Schwindel, Tennisellbogen, Wirbelfrakturen
Experten-Interview
Die Physiotherapeutin als Detektivin: Aufspüren wo es klemmt, können Sie hier lesen :
https://magazin.matrix-health-partner.com/die-physiotherapeutin-als-detektivin-aufspueren-wo-es-klemmt/
Mehr über Anita Längin
https://www.matrix-health-partner.com/anita-laengin
Photo
Add a comment...

Post has attachment
Markus Mews, Matrix Health Partner

Physioaktiv in #BadBerlesburg besteht schon seit über zwanzig Jahren. Markus Mews, staatlich geprüfter Physiotherapeut, der die Praxis 2006 übernommen hat, zählt auch viele Ärzte zu seinen Stammkunden.

Zusammen mit seinen sieben Mitarbeitern kann er die ganze Bandbreite einer modernen Physiotherapiepraxis anbieten. Markus Mews ist seit 2013 auch als Heilpraktiker im Bereich Physiotherapie zugelassen. Sein Motto “Wer heute keine Zeit für seine Gesundheit hat, wird später viel Zeit für seine Krankheiten brauchen.” kommt auch seinen Patienten zugute, für die er sich viel Zeit nimmt.

Zu seinen wichtigsten Zusatzausbildungen gehören die Lymphdrainage, die Bobath-Therapie, die Manuelle Therapie, Myofascial Release nach Dr. Schleip, Sling-Exercise-Therapie und die Matrix-Rhythmus-Therapie nach Dr. Randoll. Um seinen eigenen Gesundheitszustand zu erhalten trainiert Markus Mews auch selbst an den medizinischen Geräten. Nordic Walking, Fahrradfahren sowie schwimmen und wandern in den Südtiroler Alpen sind weitere Hobbies.

Praxis-Schwerpunkte

Allgemeine Krankengymnastik, Bobath-Therapie für Erwachsene und Kinder, Manuelle Therapie, Manuelle Lymphdrainage, Matrix Rhythmus Therapie, Sportphysiotherapie, Muskelrelaxation nach Jacobsen, Dorn/Hock-Methode, Rückenschule, Nordic Walking, Sling Exercise Therapie, Myofascial Therapie, Kinesio-Taping, Wärme-/Kältetherapie, Massage, Hot-Stone-Massage, Fußreflexzonenmassage, Elektro-/Ultraschalltherapie, Pneumatische Pulsationstherapie nach Deny, Schmerztherapie, Medizinisches Gerätetraining

https://www.matrix-health-partner.com/markus-mews/
http://www.physioaktiv-mews.de/
Photo
Add a comment...

Post has attachment
Barbara Boot, Heilpraktikerin aus Westendorf: Mulit-Integrative Körperprozessarbeit

Die Körpertherapeutin und Heilpraktikerin Barbara Boot, die zudem ihren Master in Health Science gemacht hat, führt seit 1991 ihre ganzheitliche Körpertherapie Praxis in #Westendorf im Landkreis #Ostallgäu.
Der Multi-Integrativen Körperprozessarbeit gilt ihre Leidenschaft und Begeisterung.

Hierbei geht es darum Menschen zu unterstützen, #Blockaden aufzulösen, mit #Stress umzugehen, Denkmuster zu ändern, an #Lernstörungen zu arbeiten.

Auch Traumatas, Allergien, Schmerzen und Störungen im Bewegungssystem und natürliche Hormonregulation sind damit behandelbar.

Frau Boot hat Ausbildungen und Zertifizierungen in Mulit-Integrativer Kinesiologie, Shiatsu, Cranio-Sacral-Integration, Microkinésitherapie, Hypno-Focusing Coaching. Sie ist Prana Energetikerin, hat eine Ausbildung in Traumasomatik, als Herzkohärenz Trainer, in der #MatrixRhythmusTherapie bei Dr. Randoll und ist in der Stimmfrequenz Analyse zur Stressexpertin ausgebildet.

Barbara Boot ist auch als Dozentin und Trainerin für Multi-Integrative Kinesiologie tätig.

Sie gibt gerne ihr Wissen weiter, ist an Forschung und Studien interessiert.

Praxis-Schwerpunkte:
Microkinésitherapie, Muskelfeedback Technik, Matrix-Rhythmus-Therapie, Allergie und Schmerzbehandlung, Angewandte Kinesiologie, Multi-integrative Kinesiologie, Trauma-Arbeit, Hypnotherapie, Herzkohärenz Trainer, Herzratenvariabilität Messung, Shiatsu Therapie, Lernstörungen, Lernblockaden, Schmerzen und Störungen im Bewegungssystem, natürliche Hormonregulation, Cranio Sacral Therapie, Neurologische Erkrankungen, Skoliose, Erkrankungen im Bewegungsapparat, Lähmungserscheinungen, Kieferverspannungen, Multi-integrative Körperprozessarbeit; Hypno-Focusing

Mehr zu Barbara Boot: https://www.matrix-health-partner.com/… und http://barbaraboot.com/

Photo
Add a comment...

Post has attachment
Thomas Karrenbrock - Osteopathie Karrenbrock in Osnabrück

Der Heilpraktiker Thomas Karrenbrock führt eine Praxis für Regulationsmedizin in #Osnabrück. In seiner Praxis werden außer der Matrix-Rhythmus-Therapie, Ohrakupunktur und Detox- Behandlungen angeboten, sowie zusammen mit der Osteopathin Theresa Karrenbrock auch Osteopathische Medizin.

#Regulationsmedizin ist ganzheitliche Medizin, deshalb bietet Thomas Karrenbrock die Symbiose von heilpraktischen und osteopathischen Techniken.

Praxis-Schwerpunkte
Osteopathie, Regulationsmedizin, Matrix-Rhythmus- Therapie nach Dr. Randoll, Ohrakupunktur, Detox-Behandlung, Viszerale Behandlung, Craniosacrale Behandlung, Rehabilitation, Prävention, Vernarbung, chronische Schmerzen, Rückenschmerzen, Verletzungen traumatischer Art

Wie Schmerzen durch Regulationsmedizin verschwinden

„Regulationsmedizin“, erklärt Thomas Karrenbrock, „ist eine Medizin, die die körpereigenen Prozesse anregt, und somit dem Körper hilft sich selber zu heilen.“ Nach diesem Prinzip arbeitet er.
Er sieht sich den Körper genau an – und den Menschen dahinter. „Es ist eine ganzheitliche Behandlung“, sagt er. „Der Körper muss in die Lage gebracht werden, seine Selbstheilungskräfte zu aktivieren.“

Um Schlackenstoffe aus dem Körper zu bekommen, bietet er ein Entgiftungsprogramm an. „Dies ist meist eine Kombination aus einer Detox-Behandlung, Ohr-Akupunktur, der Matrix- Rhythmus-Therapie nach Dr. Randoll und osteopathischen Techniken.“

Entgiftungsprogramm: Abtransport von Schlacken aus dem Körper

Durch Anregung der Zellstoffwechselaktivität wird nicht nur die Nährwertversorgung der Zellen wieder gewährleistet, der Körper aktiviert auch seine Selbstreinigungskräfte. „Dies gilt bei Beschwerden wie chronischen Schmerzen, aber auch für akute Schmerzen, wie Knie- oder Rückenschmerzen, oder bei Verletzungen traumatischer Art wie zum Beispiel nach Operationen gleichermaßen“, erzählt Thomas Hibben.

„Bei der Detox-Behandlung sorgt ein Elektrolyse-Fußbad für die Ausscheidung der Schadstoffe über Haut, Lunge, Darm und Niere.“ Unterstützt wird dieses Entgiftungsprogramm mit einem Wärmegürtel und der Matrix-Rhythmus-Therapie.

Verklebungen und Kontraktionsrückstände im Gewebe verursachen Schmerzen und Bewegungseinschränkungen. Mit der Matrix-Rhythmus-Therapie können sich die Kontraktionsrückstände durch die rhythmische Mikrodehnung auflösen und die Muskel- Elastizität wird wieder hergestellt. „Mindestens achtmal in der Woche wende ich die Therapie an“, erzählt er, „oft kombiniere ich sie bei Schmerzen auch mit der Ohr-Akupunktur.“

Monatelang wegen Schmerzen im Rollstuhl

Kennengelernt hat Thomas Hibben die #MaRhyThe am eigenen Leib durch Dr. Bernhard Karrenbrock, der eine ganzheitliche Zahnarztpraxis in Osnabrück hat. „Nach dem Joggen hatte ich große Schmerzen an der Fußsohle (Planta pedis), konnte kaum gehen. Ich wurde mit dem Matrixmobil erfolgreich behandelt und erkannte sofort: das ist eine ideale Ergänzung um meinen Patienten noch besser helfen zu können.“

Sanfte Behandlung von Nackenschmerzen

Der erste Patient war dann gleich ein weiteres Familienmitglied. „Meine Oma ist gefallen und hat sich den Fuß gebrochen. Trotz der Heilung des Bruches hatte sie Ruheschmerzen und war dann wegen dieser Ruheschmerzen monatelang im Rollstuhl“, erzählt er. Nach nur einer Behandlung war sie dann schmerzfrei. „Und nicht nur das. Sie läuft auch wieder selbstständig.“

Bitte lesen Sie hier auch einen Patientenbericht von Thomas Karrenbrock:
https://magazin.matrix-health-partner.com/
Mehr zu Thomas Karrenbrock: https://www.matrix-health-partner.com/… und http://www.osteopathie-karrenbrock.de/

#Akupunktur #Bewegungseinschränkung #chronischeBeschwerden #Schulterschmerzen #Entgiftung #Regulationsmedizin #Rückenschmerzen #Nackenschmerzen #Osnabrück
Photo
Add a comment...
Wait while more posts are being loaded