Profile cover photo
Profile photo
Lutz Thielmann
109 followers -
Immer wieder bemerkenswert, wenn sich mal wieder ein Kreis schließt: Integrierte (Unternehmens-)Kommunikation (Thema meiner Diplomarbeit Mitte der 90-er) kehrt als Inbound Marketing/Content Marketing zurück und bietet mir eine sehr interessantes berufliches Tätigkeitsfeld.
Immer wieder bemerkenswert, wenn sich mal wieder ein Kreis schließt: Integrierte (Unternehmens-)Kommunikation (Thema meiner Diplomarbeit Mitte der 90-er) kehrt als Inbound Marketing/Content Marketing zurück und bietet mir eine sehr interessantes berufliches Tätigkeitsfeld.

109 followers
About
Communities and Collections
View all
Posts

Post has attachment
sehr überzeugende Ausführungen über Lead bzw. Opportunity Management mit Vertriebspartnern / Channel Partner. Klare Empfehlung!
Add a comment...

Post has attachment
Zwei der typischen Quelle von Leads, also neuen Interessenten, nämlich Branchenmessen und übergreifende Leitmessen sind bei vielen Branchen nach wie vor als Leadquelle und zur Bestandskundenpflege nicht wegzudenken. Eine digitale Erfassung der Messegespräche, und damit der der Messeleads ist heute bei den meisten modern aufgestellten Unternehmen entweder bereits umgesetzt oder steht weit oben auf der Agenda. Eine durchgängige Integration ist deutlich seltener gegeben, dabei sind best-of-breed Ansätze dabei bereits heute vielfach im Einsatz. mehr ...
Add a comment...

Post has shared content
Add a comment...

Post has attachment
Neben dem "leidigen" Aspekt einer fehlenden Content Strategie greift der Autor in meinen Augen in seiner aus fünf Punkten bestehenden Zusammenfassung gegen Ende des Artikel sehr gut die fehlende Fokussierung der Content Marketing Aktivitäten und der notwendigen Unterstützung durch gute Tools auf:
Add a comment...

Post has shared content
Contentmarketing planen und umsetzen mit Redaktionsplan und Tools

Mein Ziel ist, eine Veröffentlichung pro Woche zu erreichen. Wenn es nicht klappt, dann ist oft klar, woran es gescheitert ist. Die ungenaue Planung, also ohne Redaktionsplan ist schuld. Der Redaktionsplan zwingt mich umzusetzen.

Wie entwerfe und gestalte ich einen Redaktionsplan?
Ich beginne mit einer Liste von Themen. Diese Liste könnte ich einfach im Word schreiben, ich nutze zuletzt aber am liebsten Evernote für die Ideenliste zu meinem Redaktionsplan. Dafür schreibe ich alle zwei Monate auf, welche Themen meine Kunden interessieren könnten. Das sieht dann so ungefähr aus:
http://www.leadwolf.de/2016/12/content-marketing-redaktionsplan-tools-planen.html
Photo
Add a comment...

Post has shared content
Content-Marketing im B2B, der Schnellstarter-Leitfaden 2017. Wie Sie jetzt mit B2B-Content-Marketing starten und in drei Wochen, also Anfang 2017, voll in Fahrt sind! Ein Leitfaden in 9 Schritten: http://www.leadwolf.de/2016/11/content-marketing-b2b-Leitfaden-schnell-starten-2017.html
Photo
Add a comment...

Post has attachment

Post has attachment

Post has shared content
Schönes Wochenende :D
Funniest GIF ever... :D
Animated Photo
Add a comment...

Post has shared content
"Größte Barriere für das Onlineshopping ist die fehlende persönliche Beratung", interaktive Onlineberater füllen diese Lücke im B2C wie im B2B (s. a. www.clever-leads.de ).
Obwohl mehr als die Hälfte (57%) der deutschen Internetnutzer noch Geschäfte vor Ort bevorzugt, sind sie offen für digitale Einkaufshelfer, die das #Onlineshopping erleichtern. Unsere Grundlagenstudie zum Thema #Omnichannel ergab, dass ein Drittel (34%) der Deutschen sich für eine Einkaufsberatung per Chat interessiert. Ein Viertel (26%) würde sich auch per #WhatsApp oder #Facebook Messenger beraten lassen. Neben beratenden Helfern, können sich die Deutschen auch für andere Einkaufstechnologien begeistern: ein Viertel (26%) zeigt sich beispielsweise offen gegenüber selbstständig ordernder Kühlschränke. http://bit.ly/2e3w6bA
Photo
Add a comment...
Wait while more posts are being loaded