Hintergrundbild des Profils
Profilbild
Lola Rogge Schule
8 Follower
8 Follower
Über mich
Beiträge

Beitrag ist angepinnt.Beitrag enthält einen Anhang
NEUSTART MIT TANZ! WORKSHOPS DER LOLA ROGGE SCHULE

Am ersten Samstag im neuen Jahr finden in der Lola Rogge Schule im Kiebitzhof drei verschiedene Workshops statt! Eine Teilnahme ist an einem oder an allen Workshops möglich. Jetzt online anmelden!

11.00 – 13.00 Uhr
Contemporary
mit Isabella Boldt

13.30 – 15.30 Uhr
Improvisation
mit Daniela Linde

16.00 – 18.00 Uhr
Dancehall
mit Yasmin Calvert


Einzelpreis:
15,- Euro ermäßigt*/ 20,- Euro regulär

Alle Workshops:
40,- Euro ermäßigt*/ 50,- Euro regulär

*ermäßigter Preis für SchülerInnen & StudentInnen

In der Lola Rogge Schule im Kiebitzhof
Landwehr 11-13
22087 Hamburg
Tel.: 040-44 45 68
yli@lolaroggeschule.de
Foto
Foto
04.11.18
2 Fotos - Album ansehen
Kommentar hinzufügen…

Beitrag enthält einen Anhang
AUFNAHMEPRÜFUNGEN BERUFSAUSBILDUNG TANZPÄDAGOGIK!

Die nächsten Aufnahmeprüfungen:

- Samstag, 27. April 2019
- Donnerstag, 27. bis Sonntag, 30. Juni 2019 (im Rahmen der Sommertanztage)
- Samstag, 07. September 2019

In der Lola Rogge Schule kann man eine 3-jährige praxisintensive Berufsausbildung machen, die mit staatlichem Examen abschließt. Als staatlich geprüfte/r Lehrer/in für Tanz und Tänzerische Gymnastik (so die Berufsbezeichnung) hat man eine breite Basis für die unterschiedlichsten Arbeitsfelder.

Beginn der Ausbildung ist der 01. Oktober.
Die Lola Rogge Schule ist BAföG anerkannt.

TanzpädagogInnen arbeiten in verschiedensten Institutionen und entwickeln das Berufstätigkeitsfeld selbst. Die Absolventen der Lola Rogge Schule können alle Altersstufen vom Kindes- bis zum Seniorenalter unterrichten.

Hier direkt zum ANMELDEFORMULAR der Prüfungen 2019:
http://lolaroggeschule.de/wp-content/uploads/2018/09/anmeldung-pruefung-berufsausbildung-2019-lola-rogge-schule.pdf

Anmeldung:
Sekretariat in der Lola Rogge Schule im Kiebitzhof
Landwehr 11-13
22087 Hamburg
Tel.: 040-44 45 68

Ansprechpartner: Sylvia Eilers und Gregor Jamieson
E-Mail: sei@lolaroggeschule.de und gja@lolaroggeschule.de

Montag bis Freitag
9:00 bis 19:00 Uhr
Foto
Kommentar hinzufügen…

Beitrag enthält einen Anhang
Have a look!

Einblick in die Arbeit unserer Studierenden zeigen wir am 19. Dezember um 11 Uhr mit einem unterschiedlichen Tanzprogramm der verschiedenen praktischen Berufsausbildungsfächer.

Ausschnitte aus dem praktischen Berufsausbildungsprogramm werden im Rahmen des öffentlichen „Abtanzens“ drei mal im Jahr gezeigt. Die Lehrerinnen und Lehrer stellen ihre Themen des letzten Semesters vor und Interessierte erhalten auf diese Weise Einblick in die Berufsausbildung.

Darüber hinaus stellen sich die Studierenden mit ihren eigenen Arbeiten im Scheinwerferlicht vor, die im gut ausgestatteten Performanceraum der Lola Rogge Schule im Kiebitzhof gezeigt werden.

Kostet nichts – macht Spaß!

Lola Rogge Schule im Kiebitzhof
Landwehr 11-13
22087 Hamburg
Tel.: 040-44 45 68
info@lolaroggeschule.de
Foto
Kommentar hinzufügen…

Beitrag enthält einen Anhang
Prüfung verpasst?

Mit sehr guter Vorbildung und einer Woche Probeunterricht ist ein Einstieg in die Berufsausbildung Tanzpädagogik bis zum 16. November noch möglich!

In der Lola Rogge Schule kann man eine 3-jährige praxisintensive Berufsausbildung machen, die mit staatlichem Examen abschließt. Als staatlich geprüfte/r Lehrer/in für Tanz und Tänzerische Gymnastik (so die Berufsbezeichnung) hat man eine breite Basis für die unterschiedlichsten Arbeitsfelder. Beginn der Ausbildung ist der 01. Oktober. Die Lola Rogge Schule ist BAföG anerkannt.

Die nächsten Aufnahmeprüfungen:
- Samstag, 27. April 2019
- Donnerstag, 27. bis Sonntag, 30. Juni 2019 (im Rahmen der Sommertanztage)
- Samstag, 07. September 2019

Anmeldung:
Sekretariat in der Lola Rogge Schule im Kiebitzhof
Landwehr 11-13
22087 Hamburg
Tel.: 040-44 45 68

Ansprechpartner: Sylvia Eilers und Gregor Jamieson
E-Mail: sei@lolaroggeschule.de und gja@lolaroggeschule.de

Montag bis Freitag
9:00 bis 19:00 Uhr
Foto
Kommentar hinzufügen…

Beitrag enthält einen Anhang
LOLA ROGGE - EIN LEBEN FÜR DEN TANZ

Der Verein „Garten der Frauen e.V.“ zeigt vom 01. Juli bis 30. September eine kleine Ausstellung „Lola Rogge – Ein Leben für den Tanz“ im historischen Wasserturm auf dem Ohlsdorfer Friedhofsgelände, wo auch im sogenannten „Garten der Frauen“ Lola Rogges Grab zu finden ist. Wir freuen uns, dass auf diese Weise Lola Rogge zu ihrem 110. Geburtstag geehrt wird.

Öffnungszeiten: jeweils sonntags von 14–17 Uhr. Cordesallee, Ohlsdorfer Friedhof Hamburg. Hier zum Plakat zur Ausstellung.

Lola Rogge (1908–1990), Tanzpädagogin, Choreographin, Tänzerin und Gründerin der heute über 90 Jahre alten Lola Rogge Schule sowie Namensgeberin des Lola-Rogge-Platzes in der HafenCity in Hamburg.

Weitere Informationen in der ausführlichen Schulgeschichte.
http://lolaroggeschule.de/ausfuehrliche-geschichte/
Foto
Kommentar hinzufügen…

Beitrag enthält einen Anhang
WEITERBILDUNG T-AN-S ....TANZ AN SCHULEN 2018 BIS 2019!
Jetzt bewerben: ein Einstieg ist noch bis Oktober möglich!!!

Unsere berufsbegleitende Weiterbildung für Menschen in pädagogischen Berufen mit Tanzerfahrung / Additional studies for teachers & social workers.

Beginn: September 2018 / Ende: August 2019

montags und mittwochs 19:30 bis 21:00 Uhr
(die Hamburger Schulferien ausgenommen)

in der Lola Rogge Schule im Kiebitzhof,
Landwehr 11-13,
22087 Hamburg

http://lolaroggeschule.de/weiterbildung/
Kommentar hinzufügen…

Beitrag enthält einen Anhang
HIPHOP FÜR TEENS! NEUER KURS IM HIRSCHPARK

Komm zur Probestunde und probier dich aus! Der neue Kurs mit Angela Fethke startet nach den Sommerferien freitags um 16 bis 17 Uhr für 10-11 jährige Kids!

ANMELDUNG:
Lola Rogge Schule im Hirschparkhaus
Elbchaussee 499
22587 Hamburg

Tel.: 040-86 33 44
Fax: 040-86 05 43

Sekretariat: Christina Geiger
E-Mail: cge@lolaroggeschule.de

Weiteres zur Anmeldung, den Tanzkursen und Gebühren unter:
http://lolaroggeschule.de/tanzkurse/
Foto
Kommentar hinzufügen…

Beitrag enthält einen Anhang
Abschlusschoreographien „Schluss.Aus.Tanz!“
29. und 30. September 2018

Neun zukünftige Absolventinnen der Lola Rogge Schule entwickeln jeweils eine eigene Choreographie mit einer Gruppe von Tänzerinen und Tänzern. Die Tanzstücke sind zu verschiedenen Themen und in unterschiedlichen Stilen gestaltet. Im September ermöglicht der Verein „Lola Rogge – Tanz entwickeln e.V.“ den ersten öffentlichen Bühnenauftritt.

Samstag, 29. September 2018 um 19 Uhr und
Sonntag, 30. September 2018 um 14 Uhr und 18 Uhr

im Hamburger Sprechwerk
Klaus-Groth-Straße 23, 20535 Hamburg

Hier Tickets direkt online buchen:
http://www.lolarogge-tanzentwickeln-ev.de/schluss-aus-tanz.html

Vorverkauf: 16,- Euro / 11,- Euro ermäßigt
Abendkasse: 17,- Euro / 12,- Euro ermäßigt


Der Verein Lola Rogge – Tanz entwickeln e.V. ist der Lola Rogge Schule verbunden, handelt aber als Veranstalter selbstständig und unterstützt mindestens einmal im Jahr choreographische Arbeiten junger TanzkünstlerInnen.

Sechs Semester dauert die künstlerische, staatlich anerkannte Berufsausbildung für Tanzpädagogik an der Lola Rogge Schule. Zum Abschlussexamen gehört u.a. eine Choreographie, in der die Schülerinnen ihre künstlerisch-kreativen und tänzerischen Fähigkeiten unter Beweis stellen werden.

Lola Rogge – Tanz entwickeln e.V.
Yvonne Lienau
Elbchaussee 499
22587 Hamburg
Telefon: 040/248 614 60
yli@lolaroggeschule.de
www.lolarogge-tanzentwickeln-ev.de
Foto
Kommentar hinzufügen…

Beitrag enthält einen Anhang
Kommentar hinzufügen…

Beitrag enthält einen Anhang
Vom Tanzen träumen - ein Gutschein kann den Traum erfüllen!

Tanzgutscheine für Kindertanzstunden oder anderen Tanzunterricht in der Lola Rogge Schule! Fragt in unseren Sekretariaten im Hirschparkhaus und im Kiebitzhof nach!

http://www.lolaroggeschule.de/…/tanz-gutscheine-zu-weihnac…/

Foto: Hervé Hubert
Foto
Kommentar hinzufügen…
Einen Augenblick, weitere Beiträge werden geladen…