Profile

Cover photo
1,028 followers|475,797 views
AboutPostsPhotosVideos

Stream

Linux und Ich

Shared publicly  - 
 
Ihr möchtet OGG-Videos oder andere von Chromcast nicht unterstützte Format auf Googles TV-Dongle schicken? Mit der Chrome-App Videostream lässt sich das bewerkstelligen... auch unter Linux.
 ·  Translate
Auf den ersten Blick erscheint Googles Chromecast-Dongle wie die perfekte Streaming-Lösung. Per Fingerzeig landen Fotos und Videos auf dem Beamer oder Fernseher. Allerdings hat der Chromecast auch seine Schwächen. Eine dieser ist zum Beispiel die recht magere Austattung mit Videocodecs. … Weiterlesen →
5
2
Jörg Schmitz's profile photoMattias Horn's profile photo
Add a comment...

Linux und Ich

Shared publicly  - 
 
Ab an die CD-Brenner, raus mit den USB-Sticks. #Ubuntu  14.04 ist da.
 ·  Translate
7
Add a comment...

Linux und Ich

Shared publicly  - 
 
Ihr wurde gefragt, ob es zum vorhin vorgestellten KDE Connect auch ein GNOME-Pendant gibt. Mit LinConnect gibt es schon länger eine entsprechende Lösung, sie ist auch nicht nur für GNOME geeignet.
 ·  Translate
LinConnect schickt Benachrichtigungen vom Android-Handy oder auch dem Tablet über das lokale Netzwerk auf den GNOME-, KDE- oder auch den Xfce-Desktop.
2
Add a comment...

Linux und Ich

Shared publicly  - 
 
Das interessiert mit Sicherheit auch viele KDE-User mit einem Android-Handy.
 ·  Translate
 
Für alle Linux-Fans unter euch (und die, die es noch werden möchten). Wir haben ein detailliertes Howto zur Nutzung von KDE Connect mit Android und openSUSE verfasst:
http://www.android-user.de/Apps/KDE-Connect-Anrufe-und-Benachrichtigungen-vom-Android-Handy-unter-KDE-nutzen

+The KDE® Community +openSUSE 
 ·  Translate
3
Seb Adler's profile photoMich.A. Vogel's profile photoLinux und Ich's profile photo
3 comments
 
Das Moto G gibt es gerade von amazon-uk für unter 150 Euro :)
 ·  Translate
Add a comment...

Linux und Ich

Shared publicly  - 
 
Hat jemand von euch Firefox und die GNOME-Shell am Start? Der Browser lässt sich mit ein bisschen Handarbeit deutlich besser in die Shell integrieren. Das sieht nicht nur besser aus, sondern schafft auch mehr Platz für den Inhalt auf dem Bildschirm.
 ·  Translate
Firefox und die GNOME-Shell passen sehr gut zueinander. Mit den richtigen Einstellungen und Erweiterungen integrieren Sie Firefox noch besser in die Shell.
5
1
Andreas Böttger's profile photo
Add a comment...

Linux und Ich

Shared publicly  - 
 
Auf zwei Arch-Rechnern von mir hing das GNOME-Update fest, weil Pakete aus dem AUR im Konflikt standen. Ein großes Problem? Ein klassisches Beispiel für Arch-Instabilitäten? Nicht wirklich, solche Dateikonflikte lassen sich schnell beheben.
 ·  Translate
Eine der größten Stärken von Arch Linux ist die Aktualität der Software. So ist zum Beispiel GNOME 3.12 (hier die Release Notes) nur wenige Tage alt und schon heute trudelt die neue GNOME-Version in den Paketquellen von Arch ein. Unter … Weiterlesen →
3
Add a comment...
Have them in circles
1,028 people

Linux und Ich

Shared publicly  - 
 
Gute Nachricht für faule Debian-Admins. Debian wird der Support-Zeitraum von Squeeze um zwei weitere Jahre verlängern.
 ·  Translate
Gute Nachricht für Server-Admins, die bisher noch nicht in die Puschen gekommen sind, ihre Debian-Systeme auf Debian 7 aka “Wheezy” zu aktualisieren. Eigentlich war es geplant Squeeze zum 31. Mai auslaufen zu lassen, doch mit Squeeze-LTS wird es zwei weitere Jahre Sicherheitsupdates … Weiterlesen →
2
Markus Hagl's profile photoLinux und Ich's profile photo
2 comments
 
Äh, ja, ich meinte Squeeze ;) Danke für den Hinweis.
 ·  Translate
Add a comment...

Linux und Ich

Shared publicly  - 
 
Auf GNOME schimpfen? Nur zu! GNOME 3.12 kann beim Login nicht mehr eigene Kommandos ausführen lassen. Das GNOME-Tweak-Tool erlaubt nur den Autostart von "richtigen" Anwendungen.
 ·  Translate
Gong frei für eine neue Runde “GNOME-Entwickler sind doch alle Interface-Nazis”… Als ich gerade für den Beitrag zu LinConnect recherchiert habe, ist mir aufgefallen, dass es in GNOME 3.12 nun nicht mehr die “Startprogrammeinstellungen” aka “gnome-session-properties” gibt. Unter Arch Linux … Weiterlesen →
5
2
Georg Sauer's profile photoJoerg Desch's profile photoDaniel Blub's profile photoHenk Blubber's profile photo
2 comments
 
Für mich ist gnome seit einiger zeit gestorben.
Gnome2 war wirklich sehr gut, ließ sich auch relativ gut über die gui konfigurieren, aber das jetzt? mir selbst gefällt das garnicht.
Zum glück gibs noch gute alternativen :)
 ·  Translate
Add a comment...
 
Mir gefallen Wallpaper mit schlichten und geometrischen Formen. Mit Trianglify und dem Desktop Pattern Generator lassen sich diese bequem im Browser generieren.
 ·  Translate
Als Google sein Nexus-4-Handy vorstellte, fielen nicht nur die damals beeindruckenden technischen Details ins Auge, sondern auch die recht schlichten, aber dennoch farbenfrohen Wallpaper ins Auge. Wer diesen Look selber gestalten möchte, der kann sich mal die Web-App Trianglify ansehen. Sie … Weiterlesen →
4
1
Seb Adler's profile photoChristoph Wiedemann's profile photoChristian Dürr's profile photo
2 comments
 
Meiner auch - direkt verwendet. Danke für den Link!
 ·  Translate
Add a comment...

Linux und Ich

Shared publicly  - 
 
Das Update auf GNOME 3.12 ist für Arch-User heute eingetrudelt, doch es fehlen die neuen GNOME-Apps Polari, Tonaufnahme und Logs? Die müsst ihr noch selber einspielen, sie werden nicht automatisch installiert.
 ·  Translate
Wer mit Arch Linux und GNOME arbeitet, der hat heute das große Update auf GNOME 3.12 über die Paketverwaltung eingespielt bekommen, knapp 200 Pakete wurde im Zuge des neusten GNOME-Updates aktualisiert. Ich erspare mir mal die Details zum Update, alle … Weiterlesen →
1
1
Andreas Böttger's profile photo
Add a comment...
People
Have them in circles
1,028 people
Contact Information
Contact info
Email
Address
Solalindenstr. 5 85640 Putzbrunn
Story
Tagline
Linux Open-Source Ubuntu Debian Android Technik
Introduction

Auf Linux und Ich veröffentliche ich Informationen rund um Linux, Ubuntu, freie Software und auch hin und wieder Themen aus den sozialen Netzwerken und Netzpolitik. Ich versuche es zu vermeiden nur News wiederzugeben, die man auch sonst überall findet, sondern individuelle und persönliche Inhalte zu generieren. Ich hoffe, dass euch meine Inhalte gefallen und freue mich über jeden Kontakt per Kommentar, Mail, Twitter und Co.