Shared publicly  - 
 
Das sagt glaub ich alles. Keine 12 Stunden und ich bin schon jetzt derartig von den Win8 Unzulänglichkeiten und grausamen UI Entscheidungen genervt das es gleich wieder weichen kann. Die letzte Krönung war das es für Metro Apps keine App spezifische Lautstärkeregelung gibt (wie sie für Desktop Apps im Mixer stets vorhanden ist) und es allein 6 Klicks benötigte um eine Radio App zu pausieren....argh. Ne Microsoft, mit der Erfahrung auf einem Desktop raubt ihr einem auch die letzte Neugierde auf ein Surface oder dergleichen. Damit habt ihr euch absolut keinen gefallen getan einem dies auf einem Gerät aufzuzwingen wo es wirklich absolut null Sinn ergibt.
Translate
2
Maik Schulze's profile photoLeif Sikorski's profile photoMichael H. (LosLanges)'s profile photo
3 comments
 
spiele auch mit dem Gedanken auf Win8 upzudaten aber mit der Hoffnung, das es schneller, leistungsfähiger und sicherer als Win7 ist. Auf die neue Oberfläche kann ich gut verzichten und wollte mir dafür einen passenden Win7 Luncher besorgen. Wenn man das "nackte" Windows ohne Metro haben will, wie ist da Deine Meinung? Sprich einfach was zum arbeiten als Fotograf...
Translate
 
Das Startmenü gibt es halt nicht mehr, da müsstest dir etwas basteln wenn Du nicht unnötige Klicks absolvieren oder mit der neuen Suche herumfummeln möchtest. . Schneller als Win7 kam es mir auch nicht vor, insbesondere nicht in PS und Lightroom.
Aber das hängt zumindest in PS und Lightroom wohl auch mit meiner Grafikkarte zusammen. Ich habe noch eine ATI 3850 die von PS und LR unterstützt wurde und dank der GPU Beschleunigung unter Win7 ein wenig hilft. ATI hat aber geäußert für die Generation keine Win8 Treiber mehr anbieten zu wollen und mit den automatisch installierten sowie den alten Win7 Treibern geht unter Win8 die GPU Beschleunigung in PS & Lightroom nicht mehr. In sofern war es also eine Verschlechterung.
Probleme hatte ich auch mit meinem USb 3.0 PCIe Controller - der führte zu Bluescreens bis ich dem eine neue Firmware geflashed hatte. Also insgesamt kann man schon in Hardwareprobleme rennen wenn man Pech hat. 

Was mir gefiel waren kleine optische Elemente im Desktop Bereich. Der Kopierdialog, neue Prozess Manager, der Explorer ging auch, alles wirkt etwas erwachsener weil die Verläufe weg sind...aber halt nichts wirklich großes oder Relevantes was ich gegen die gesparte Zeit in Win7 eintauschen würde. Klar wirkte es im Vergleich zu meinem vor einigen Jahren insitallierten Win7 anfänglich schneller, aber nun wo ich auch wieder Win7 frisch drauf habe merke ich da keinen Unterschied mehr...und bei den Apps war es wie gesagt eher schlechter. Das ganze Metro Gedöns läuft halt auch immer im Hintergrund und ist nicht so  zimperlich was den RAM verbrauch betrifft. Eine kleine Metro Twitter App belegte beispielsweise mal eben gleich 200MB im RAM...mehr als mein Chrome mit mehreren Tabs. 

Auf mich wirkt Win8 als wenn sie es nur auf einem Surface getestet hätten und den Desktop, mit klassischer Mauseingabe, komplett außen vor gelassen haben. Wenn du wechseln solltest würde ich zumindest schauen ob die Hardware Kompatibel ist. Wacom Tablet falls du eins nutzt, eventuelle Karten, und aktuelle Grafiktreiber damit du die GPU Beschleunigung bei PS/LR nicht verlierst. 

Im Zweifelsfall halt jetzt noch das Update für 30€ schnappen und dann irgendwann später installieren. Oder aussetzen ..ich glaube viel verpasst man nicht. Aber das ist nur mein persönlicher Eindruck nach wenigen Stunden mit Win8 (die mir gereicht hatten :D) .
Translate
 
Mit dem Desktop komm ich ganz gut zu recht, mit der Metro Oberfläche kann ich mich allerdings nicht wirklich anfreunden. es wirkt zwar anfangs alles recht aufgeräumt aber mir fehlen dann doch irgendwo die "schliessen" oder "minimieren" funktionen und zusätzliche funktionen. ausserdem fehlt mir die uhr rechts unten, ist aber wohl meine gewohnheit :) 

für den desktop hab ich mir das Startmenü X installiert: http://www.startmenux.com/de/

Ansonsten läuft eigentlich alles recht rund hier. Werde aber bei Zeiten mal einen Clean install machen da die C platte jetzt doch schon recht gut gefüllt ist. Die Metro Oberfläche würd ich am liebsten komplett abstellen. vielleicht ist das ja irgendwann möglich.

Den neuen kopierendialog find auch recht schnittig :)
Translate
Add a comment...