Profile cover photo
Profile photo
Laser 2000 - Passion for Photonics
39 followers -
laser, lightsources, optical instrumentation, laser safety, digital testing network technology, machine vision, optics & optomechanics, opt
laser, lightsources, optical instrumentation, laser safety, digital testing network technology, machine vision, optics & optomechanics, opt

39 followers
About
Posts

Unser Geschäftsführer, Hr. Dr Rüdiger Hack ist am 09.12.2013 in ein neues Lenkungsgremium des VDMA Forum Photonik berufen worden. Herr Hack ist einer von namenhaften Industrievertretern (u.a. Rofin, Trumpf, Merck, Fraunhofer IST), die sich zukünftig mit ihrer Expertise aus der Praxis als Sprachrohr für die photonischen Technologien im VDMA sowie für die Außenwirkung stark machen werden. 

Der VDMA ist einer der mitgliederstärksten und bedeutendsten Industrieverbände in Europa. Er vertritt über 3.100 vorrangig mittelständische Mitgliedsunternehmen der Investitionsgüterindustrie.

Der Maschinen- und Anlagenbaubau ist eine Schlüsseltechnologie und der Motor für die Wirtschaft. Mit einem Umsatz von 207 Milliarden Euro (2012) und 971.000 Beschäftigten (2012) im Inland ist die Branche größter industrieller Arbeitgeber und einer der führenden deutschen Industriezweige insgesamt. Die Produkte und Dienstleistungen des Maschinen- und Anlagenbaus genießen weltweit hohes Ansehen. Rund zwei Drittel der deutschen Produktion gehen in den Export. Im VDMA bildet sich die gesamte Prozesskette ab - von der Komponente bis zur Anlage, vom Systemlieferanten über den Systemintegrator bis zum Dienstleister.

Post has attachment
Dieses Zertifikat dient als Nachweis der Qualifikation für die Errichtung und Wartung von lokalen Datennetzen, die einen hohen Anteil an LWL-Technik aufweisen. Personen mit diesem Zertifikat verfügen über spezielle Fachkenntnisse in der Verlegung und Bearbeitung von LWL-Kabeln sowie der zugehörigen Anschlusstechnik. Sie kennen sich ferner mit den entsprechenden Übertragungseinrichtungen und der speziellen Messtechnik aus. In Zusammenarbeit mit der DIAMOND Glasfaserschule und dem deutschen Institut für Breitbandkommunikation (dibkom) bietet die Laser 2000 Akademie die Möglichkeit zur Aus- bzw. Weiterbildung zur Fachkraft für LWL-Installation mit dibkom Zertifikat.

Durch das deutschlandweit anerkannte Zertifikat LWL-Installation eröffnet sich Ihnen die Möglichkeit, sich an Ausschreibungen für Netzinstallationen zu beteiligen, die von den ausführenden Fachleuten diese Zertifizierung verlangen. Ziel dabei ist es, eine hohe Qualität der ausgeführten Leistungen zu garantieren.

Die Ausbildung ist in sechs Module aufgegliedert. Die Module sind inhaltlich so aufgegliedert, dass Sie durch die Belegung aller Module, die zum Bestehen der Prüfung (Theorie und Praxis) erforderlichen Kenntnisse erwerben können.

Basis I – LWL-Grundlagen
Theoretischer Teil:
Grundlagen der LWL-Technik, Entwicklung und theoretischer Hintergrund
nichtlösbare LWL-Verbindungen: Spleißtechnik
lösbare LWL-Verbindungen: faseroptische Steckverbindungen
LWL-Messtechnik, Grundlagen, Praxis und Einsatz (Dämpfungsmessung / OTDR u.a.)
Praktischer Teil:
Spleißtechnik mit verschiedenen Geräten, Unterschiede, Einsatzbereiche inkl. Steckerspleiß
LWL-Messtechnik (OTDR und Dämpfungsmessung)
praktische Hilfsmittel für den LWL-Installateur, Fehlersuche an LWL-Strecken
Hilfsmittel und Werkzeuge für die Installation
Basis II – OTDR Messung
Theoretischer Teil:
Grundlagen der optischen Übertragung
Was ist OTDR?
Rayleigh-Streuung und Fresnelreflexion
Interpretation von Messkurven
Ereignisse (Stecker, Spleiße, Störungen)
Geisterbilder
Anforderungen bei Singlemode- und Multimodemessungen
Abnahmevorschriften
Auswertesoftware
Praktischer Teil:
Messungen an SM und MM Fasern
Vor- und Nachlauffaser
Auswertung ener Messkurve
Praktische Tipps
Praxis I – Konfektionierung optischer Steckverbinder, Spleißtechnik, Messtechnik
Handling und Aufbau von Glasfasern und -kabeln
Absetzen und Schneiden von Glasfasern
Realisierung von Spleißverbindungen
Konfektionierung eines Steckers
Konfektionierung eines Steckers mit Mehrkomponenten-Ferrule
Herstellung von „Crimp & Cleave“- Verbindungen
Analyse der Vorteile und Möglichkeiten der unterschiedlichen Verbindungstechniken
Messung der Einfügedämpfung an optischen Komponenten (Pegelmessung)
Optische Beurteilung von Steckerstirnflächen
Sicherer Umgang mit Material, Materialresten und Werkzeugen
Aspekte der Arbeistsicherheit
Praxis II + III – Installation von Passiv- und Aktivkomponenten, Dokumentation
Praxis II
Verlegen und Einziehen von Kabeln Leerröhrchen in Inhouse-Anwendungen
Einblasen von Fasern und Kabeln im Inhouse-Bereich
Verlegetechniken, Prüfkriterien und Checklisten
Anbindung und Einbau von Spleiß- und Verteilboxen in Verteilsystemen
Einsatzbereiche, Prüfkriterien und Checklisten
Einbau und Installation von Anschlussdosen
Installation von zentralen Aktivkomponenten wie Hub, Switch, Mediakonverter, Router
Einsatzbereiche und Aufgaben der unterschiedlichen Komponenten, Prüfkriterien und Checklisten
Praxis III
Anwendung und Umsetzung von Störfall- und Deeskalationsstrategien
Fehlerlokalisierung und Fehleridentifikation
Fehlerbeseitigung
Dokumentation durchgeführter Installationen
Aufbau und Erstellung von Patchlisten
Aufbau und Erstellung von Pegelplänen
Führung eines Logbuchs
Prüfung installierter Komponenten und Dokumentation der Ergebnisse in Checklisten
Erstellung und Auswertung von Messprotokollen
Sichere Verwendung von Arbeitsmitteln und Werkzeugen
Sicherer Umgang mit Material und Materialresten
Grenzen der Befugnisse und Konsequenzen des eigenen Handelns
Darstellung aller Inhalte mit aktuellem Normenbezug
Weitere Informationen: Glasfaserschule http://www.glasfaserschule.de/

Prüfung:
Durch Bestehen der Prüfung erwerben Sie das vom "Deutschen Institut für Breitbandkommunikation" anerkannten Zertifikats
Fachkraft für LWL-Installation. Weitere Informationen: dibkom http://web.dibkom.org/zertifizierung/personenzertifizierung/lwl-installation.html

Weitere Informationen zu unseren Veranstaltungen finden Sie auf unserer Webseite: http://www.laser2000akademie.de/

Karriere bei Laser 2000! Wir suchen eine/n neue/n Kollegin/en!

Vertriebsingenieur/Techniker für Produkte der Optischen Nachrichtentechnik/Fiberoptik (m/w), Vollzeit)  für unseren Standort in Wessling bei München

Weitere Infos finden Sie auf unserer Webseite unter http://www.laser2000.de/Unternehmen/Karriere/Stellenangebote/

Post has attachment
Wir bieten einen neuen Service für alle Besitzer von Laserpoint-Messköpfen und -Detektoren. Unser neuer Erinnerungsservice sorgt dafür, dass Sie immer genau und zuverlässig messen können. Rechtzeitig vor dem nächsten Wartungsintervall werden Sie benachrichtigt und können so planen, wann Ihr Messgerät wieder zu seiner vollen Leistung kommen soll.

http://www.laser2000.de/index.php?id=375007&nid=242

Post has attachment

Post has attachment
Laser pointed at commercial airplane

Post has attachment
PhotoPhotoPhotoPhotoPhoto
Portfolio (8 photos)
8 Photos - View album
Wait while more posts are being loaded