Profile cover photo
Profile photo
Motzener Kunststoff- und Gummiverarbeitung GmbH
13 followers
13 followers
About
Motzener Kunststoff- und Gummiverarbeitung GmbH's posts

Post has attachment
Animated Photo
PhotoPhotoPhotoPhoto
Motzener Kunststoff- und Gummiverarbeitung GmbH in Mittenwalde
5 Photos - View album

Post has attachment
Umweltmanagement

Bereits 2001 hat sich das Unternehmen erstmals nach der EG - Öko - Audit - Verordnung, (EG) Nr. 761/2001 (EMAS II) zertifizieren lassen. Seit 2003 erhält das Unternehmen das Umweltmanagementsystem nach der DIN EN ISO 14001 aufrecht.

http://kunststoff-gummi.de/umweltmanagement.html

Post has attachment
Qualitssicherung und -management

Qualitätssicherung und Qualitätsmanagement sind seit jeher in der Tradition des Unternehmens verankert. Seit 2003 ist das Qualitätsmanagementsystem nach der DIN EN ISO 9001 zertifiziert. Dies wurde in 2009 mit dem Audit nach DIN EN ISO 9001:2008, der aktuellsten Norm, bestätigt.

http://kunststoff-gummi.de/qualitaetsmanagement.html

Post has attachment
Ausstattung

Wir fertigen mit Spritzgießmaschinen der Typen:
- Ferromatik Milacron
- Krauss - Maffei
- Desma

Derzeitige Formteilgröße: bis 300g (Thermoplasttechnik)
Maximale derzeitige Schließkraft: 6300 KN (Elastomere - Technik)
Für die Pflege und die Reparatur Ihrer Werkzeuge steht ein Werkzeugbau mit Dreh-, Fräs- und Schleiftechnik zur Verfügung.
Eine große Nachbearbeitungsabteilung sichert die Sortierung
und die Fertigbearbeitung über Kälteentgratung und Nachvulkanisation.

Ein Prüflabor für die Formteilkontrolle Fertigteilprüfung der Gummiformteile und Werkstoffeingangsprüfung sichert die hohe Qualität unserer Produkte. Wir liefern nach einem Qualitätshandbuch und geben bei Bedarf unseren Kunden ein Lieferzertifikat. Die Fertigungsleitung sowie -überwachung erfolgt über ein PPS - System neuester Ausführung.

http://kunststoff-gummi.de/ausstattung.html

Post has attachment
Unsere Stärken

Die Erfahrungen auf mehreren Gebieten der Kunststofftechnik und die technische Ausstattung für die Verarbeitung von Elastomeren hat eine Spezialisierung auf Werkstoffverbunde ermöglicht.
Die Motzener Kunststoff- und Gummiverarbeitung GmbH ist verfahrenstechnisch in der Lage, auf Mehrkomponenten- Spritzgießmaschinen vollautomoatisch Kunststoff - Kautschuk - Verbundteile zu fertigen, dazu wurden K&K Spritzgießmaschinen der Firma Ferromatik Milacron installiert. Zukünftig wird dies eine Hauptentwicklung darstellen.

Wir sind erfolgreich zertifiziert nach
- ISO TS 16949:2002
- DIN EN ISO 9001:2008
- DIN EN ISO 14001:2005

und nach der EG - Öko - Audit - Verordnung,
(EG) Nr. 761/2001 (EMAS II).

http://kunststoff-gummi.de/unserestaerken.html

Post has attachment
Leistungsprofil

Die Motzener Kunststoff- und Gummiverarbeitung heute
Heute stellt sich die Motzener Kunststoff- und Gummiverarbeitung als privatisiertes Unternehmen vor.

Die langen Erfahrungen der vorhandenen Mitarbeiter auf verschiedenen Gebieten der Thermoplast- und Elastomere - Verarbeitung, verbunden mit kurzen Innovationszeiten, haben es in der Phase der politischen und wirtschaftlichen Wende ermöglicht, schnell eine neue Grundlage für die Fortführung der Kunststofftradition am Standort Motzen zu finden.

Wir verarbeiten heute folgende Werkstoffe:
- alle ungefüllten und gefüllten thermoplastischen Werkstoffe 
- deren Copolymere
- verschiedene thermoelastische Werkstoffe
- alle wichtigen Elastomere wie NBR, SBR, EPDM, FPM (Viton), HNBR und Silikon

Wir kaufen Elastomere nach eigenen Werkstoffentwicklungen und Standardrezeptur. Unser Sortiment:
- Spritzgegossene Formteile aus thermoplastischen Werkstoffe
- Formteile aus Gummi
- O-Ringe bis 1500 mm Durchmesser
- Verbundformteile aus Kunststoff und Kautschuk

http://kunststoff-gummi.de/leistungsprofil.html

Post has attachment
Das Unternehmen

Der kunststoffverarbeitende Betrieb am Standort Motzen hat eine sehr lange Tradition.

Bereits in den zwanziger Jahren wurde hier mit der Kunststoffverarbeitung begonnen. Das Spritzgießverfahren wurde über die Jahrzehnte beibehalten und alle technologischen Varianten durchlebt und gestaltet. Das Sortiment beinhaltet über 1.000 verschiedene Erzeugnisse für die verschiedensten Industriezweige. Bis 1980 wurde an diesem Firmenstandort ausschließlich thermoplastische Werkstoffe im Spritzgießverfahren auf Maschinen zwischen 30 und 160 t Schließkraft verarbeitet. 1980 wurde eine Umprofilierung vorgenommen und die gesamte Anlagentechnik auf die Verarbeitung von Elastomeren im Spritzgießverfahren umgestellt.

http://kunststoff-gummi.de/dasunternehmen.html
Wait while more posts are being loaded