Profile

Cover photo
624 followers|85,435 views
AboutPostsPhotosYouTube

Stream

Kultur2Punkt0

Shared publicly  - 
 
Eine Vorstellung der Musik-Streaming-Webseite Radiooooo.com (mit fünf x O). Radiooooo.com schickt uns auf eine Reise durch Raum und Zeit, bei der Musikauswahl kombinieren wir eine Dekade von 1900 bis heute, ein Land und setzen einen Filter auf schnell, langsam oder „seltsam“. Hochgeladen wurden die Songs von den Nutzern. Im Ergebnis lernen wir nicht nur „neue“ Musik kennen, sondern Stück Welt. Musik verbindet!

Als Bookmark abgelegt unter Kulturvermittlung + Musik.
http://www.kultur2punkt0.de/thema/kulturvermittlung
http://www.kultur2punkt0.de/thema/musik
 ·  Translate
Diese Streaming-Website schickt euch durch die globale Musikgeschichte
1
Add a comment...

Kultur2Punkt0

Shared publicly  - 
 
Bei der Verwertung von Musik über Streamingdienste wie Spotify und Apple Music wird nach wie vor eine unzureichende Ausbeute für die Musiker kritisiert. Fabian Rack hat auf telemedicus.info eine Zusammenfassung erstellt und kommt zum Schluss, dass es aufgrund von Intransparenz schwierig sei, die Problematik wirklich zu bewerten. Schuld für miese Online-Verwertung sei zudem nicht allein bei den Streamingdiensten zu suchen, auch die Rolle der Labels oder des Gesetzgebers sei zu hinterfragen. Dass sich GEMA und YouTube nicht einigen können, verhindert zusätzlich auch eine wichtige Einnahmenquelle über Online.

Als Bookmark abgelegt unter Musik.
http://www.kultur2punkt0.de/thema/musik
 ·  Translate
1
Add a comment...

Kultur2Punkt0

Shared publicly  - 
 
WIRED im Interview mit Philip Ginthör, dem Chef von Sony Music Deutschland, Schweiz und Österreich. Die Aussicht auf die Zukunft des Musikmarktes ist aus Sicht des Labels wieder positiv gestimmt. Die Einnahmen im Streaminggeschäft haben sich verdoppelt, der Umsatz der Branche insgesamt hat sich in 2015 um 4,6% gesteigert und erreicht damit fast wieder ein Niveau von 2009. Streaming und Downloads haben in Deutschland daran jeweils einen Anteil von rund 15%, entgegen der Befürchtungen sind die CD-Verkäufe weniger stark zurück gegangen und machen rund 60% des Umsatzes aus. Vinyl kann einen Zuwachs von 30% verzeichnen, trägt aber nur 3,2% des Gesamtumsatzes. Nach Ansicht von Ginthör sind es die Faktoren Allgegenwärtigkeit, mobile Verfügbarkeit und sozialer Konsum, die die Branche in die Zukunft bringen. Für den Künstleraufbau ist Social Media am wichtigsten, Radio kommt an zweiter Stelle.

Als Bookmark abgelegt unter Musik.
http://www.kultur2punkt0.de/thema/musik
 ·  Translate
„Spotify und Apple Music sind ein Segen“: Der Chef von Sony Music im WIRED-Interview
1
Add a comment...

Kultur2Punkt0

Shared publicly  - 
 
Facebook und Google machen in letzter Zeit vermehrt mit Entwicklung im Bereich der Künstlichen Intelligenz auf sich aufmerksam. Sie investieren sehr viel Geld, was tatsächlich dazu führt, dass die Forschung in dem Bereich derzeit riesige Sprünge macht. Für diese Entwicklung ist aber auch noch ein anderer Faktor ausschlaggebend, einer der auch erklärt, warum sich gerade Facebook und Google so stark dafür interessieren: riesige Datenmengen. Künstliche Intelligenz arbeitet mit neuronalen Netzwerken, die dem menschlichen Gehirn nachempfunden sind und selbstständiges Lernen ermöglicht. Je mehr Daten zur Verfügung stehen, desto besser funktioniert das Lernen. Weltweit gibt es nur fünf Datenpools, die groß genug sind, um künstliche Intelligenz daran lernen zu lassen.

Als Bookmark abgelegt unter Künstliche Intelligenz.
http://www.kultur2punkt0.de/thema/kuenstliche-intelligenz
 ·  Translate
Die Unternehmen investieren Hunderte Millionen, um künstliche Intelligenz zu erforschen. Maschinen sollen sehen, hören und verstehen - besser als Menschen.
1
Add a comment...

Kultur2Punkt0

Shared publicly  - 
 
In der Schule driften die Vorstellungen der Mediennutzung am stärksten auseinander. Deutlich sichtbar betrifft das sowohl die Häufigkeit der Nutzung, der Wahl der Kanäle und nicht zuletzt auch die Frage, wie die Medien genutzt werden. Von der Notwendigkeit der Medienkompetenz, was eben nicht nur die Fähigkeit der Nutzung, sondern auch die der Bewertung einbezieht, spricht man schon lange. Ungestört dessen, hat sich der Unterricht nicht grundlegend verändert, das nämlich bedeute, so einige Erziehungswissenschaftler, nicht nur die grundsätzliche Einbeiziehung vielfältiger Medien, was auch noch weit entfernt von alltäglich zu seien scheint, sondern auch ein verändertes gelebtes Rollenbild der Pädagogen.

Als Bookmark abgelegt unter Bildung + Digitalisierung.
http://www.kultur2punkt0.de/thema/bildung
http://www.kultur2punkt0.de/thema/digitalisierung
 ·  Translate
43% aller Schüler halten Lehrer im Umgang mit neuen Medien für inkompetent, nur 8% fühlen sich auf die Arbeits- und Lebenswelt vorbereitet.
1
Add a comment...

Kultur2Punkt0

Shared publicly  - 
 
Christoph Kappes verweist darauf, dass die Idee der Commons (Gemeingüter) und der des Eigentums und die darauf aufbauende privatwirtschaftliche Nutzung sich nicht im Sinne einer Konkurrenz gegenüberstehen, sondern eher eine Dualität vorherrscht. Am Beispiel von Open Source Software lasse sich das gut beobachten, wo sich Gebilde entwickelt haben, wo eine Gemeinschaft auf der einen Ebene zusammen Gemeingüter produzieren und pflegen und gleichzeitig in einer anderen Ebene als Konkurrenten auf einem gemeinsamen Markt agieren. Dieses Modell lasse sich abstrahieren und auf andere Wirtschaftbereiche anwenden.

Als Bookmark abgelegt unter Commons + Open Source + Wirtschaft.
http://www.kultur2punkt0.de/thema/commons
http://www.kultur2punkt0.de/thema/open-source
http://www.kultur2punkt0.de/thema/wirtschaft
 ·  Translate
1
Add a comment...

Kultur2Punkt0

Shared publicly  - 
 
Christian Gries hat eine Einführung zum Thema digitale Strategien für Museen erstellt, verlinkt einige internationale und nationale Beispiele und hebt die Notwendigkeit hervor, alle Bereiche und Strukturen innerhalb eines Museums in eine Strategie mit einzubeziehen. Wichtig ist dabei auch ein agiler Ansatz, eine Strategie muss permanent weiterentwickelt werden. Besonders konsequent erscheint daher die Umsetzung des Warhol Museum in Pittburgh (USA), die das Strategiepapier als „living document“ bezeichnen und auf GitHub zur Verfügung stellen. GitHub ist ein Onlinespeicher für verteilte Versionsverwaltung der Software Git. Die Strategie ist damit nicht nur im aktuellen Stand öffentlich einsehbar, sondern auch alle Vorversionen. Zusätzlich kann jeder Änderungen vorschlagen oder eine eigene Kopie erstellen und daran weiterarbeiten.

Als Bookmark abgelegt unter Digitalisierung + Kulturvermittlung.
http://www.kultur2punkt0.de/thema/digitalisierung
http://www.kultur2punkt0.de/thema/kulturvermittlung
 ·  Translate
Das Projekt "Digitale Strategien für Museen" an der Landesstelle für die nichtstaatlichen Museen in Bayern
1
Add a comment...
Have them in circles
624 people
KU64 - Die Zahnspezialisten's profile photo
111Home - Haus Möbel Einrichtung Home Garten's profile photo
Jana Schlegel's profile photo
Galerie Blaues Atelier's profile photo
Eduard “Eddy” Andrae's profile photo
Florian Bernard's profile photo
スイーツ デザート Sweets Sucreries Dessert 甜食 甜点 点心 甜品 https://goo.gl/ST4Oaa's profile photo
Familienbüro Leipzig's profile photo
mobilecamp's profile photo

Communities

Kultur2Punkt0

Shared publicly  - 
 
Im meinem persönlichen Blog rufe ich zu mehr Mut für die „Community-Denke“ auf. Kultur Tweetups bieten sich für Kulturprojekte und Kulturinstitutionen an, den persönlichen Kontakt zu Twitterern aufzubauen. Es geht weniger darum nur eine Followerschaft aufzubauen, sondern Teil einer mittlerweile vorhandenen Community zu werden und sich darin mit den eigenen Geschichten und Möglichkeiten einzubringen.

Als Bookmark abgelegt unter Kulturvermittlung.
http://www.kultur2punkt0.de/thema/kulturvermittlung
 ·  Translate
In deutschsprachigen Raum gibt es seit ein paar Jahren Tweetups für Kulturfans. Es wird getwittert beim Galerierundgang, aus dem Museum, im Theater, aus dem Konzertsaal oder zur Premiere einer Opernaufführung. Angefangen haben – zumindest hier im deutsprachigen Raum sichtbar – die Kulturkonsorten in München vor nun fast fünf Jahren. Mit der Aufforderung „Tweet up your …
1
Add a comment...

Kultur2Punkt0

Shared publicly  - 
 
Neuer Blogpost: Künstliche Intelligenz ist relevant für den Kunst- und Kulturbereich
 ·  Translate
(Screeenshot deepart.io) Je mehr man sich mit dem Thema der Künstlichen Intelligenz (KI) befasst, desto stärker baut sich dabei eine Relevanz zum gesamten Bereich der Kunst und Kultur auf. Wir sehen heute schon errechnete Bilder, die von Mensch gemalt sein könnten. Dabei wird das „Malen“ von Bildern mittels künstlicher Intelligenz noch lange nicht mit so großem Eifer …
1
Add a comment...

Kultur2Punkt0

Shared publicly  - 
 
Tobias Schwarz skizziert anhand aktueller Diskussionen und Beispiele die Veränderung der Bibliotheken auf. So gehe es weder darum die Bibliothek in ihrer alten Form zu konservieren, noch gehe es darum sie durch etwas anderes komplett zu ersetzen. Der Wandel immer mehr hin zu einem Ort der Arbeit erscheint nur logisch, wenn wir uns heute in einer Wissensgesellschaft sehen, also auch neue Berufsbilder der Wissensarbeiter eine tragende Rollen spielen.

Als Bookmark abgelegt unter Wissensvermittlung.
http://www.kultur2punkt0.de/thema/wissensvermittlung
 ·  Translate
1
Add a comment...

Kultur2Punkt0

Shared publicly  - 
 
Selbst Inhalte im Web zu veröffentlichen, ist heute Alltag. Mittels Plattformen wie Facebook und Twitter braucht es dafür nicht mehr viel. Um so wichtiger wird es, das Urheberrecht genau so selbstverständlich zu vermitteln wie Verkehrsregeln. Um die wesentlichen Fragen schneller prüfen zu können hat der Anwalt Dr. Carsten Ulbricht eine Checkliste als Infografik veröffentlicht.

Als Bookmark abgelegt unter Urheberrecht.
http://www.kultur2punkt0.de/thema/urheberrecht
 ·  Translate
1
Add a comment...

Kultur2Punkt0

Shared publicly  - 
 
Neuer Blogpost: GPS-Kunst
 ·  Translate
„Ich habe nur alles Überflüssige weggehauen […]“ – Ich weiß nicht, ob das stimmt, aber dieser Satz wird Michelangelo nachgesagt und gemeint hat er damit den Prozess, wie eine seiner Skulpturen entstand. Daran musst ich denken, als ich Garmina sah. Garmina ist eine Giraffe, erschaffen von Stephen Lund, indem er mit sein Rad genau 95,4 …
1
Add a comment...
Story
Tagline
Ein Blog über Kunst, Kultur und Social Media
Introduction
Im Blog Kultur2Punkt0 schreibt Steffen Peschel über Wandel in Kunst, Kultur und Gesellschaftsfragen. Weiter Schlagworte sind Kulturmarketing, Kulturmanagement, Kreativwirtschaft und Kulturelle Bildung.
Contact Information
Contact info
Phone
+49 (0) 1578 84 84 285
Email
Address
Steffen Peschel c/o Cloudsters Dresden Bautzner Straße 22HH 01099 Dresden