Profile cover photo
Profile photo
Kristine Honig - Social Media im Tourismus
503 followers -
Tourismus | Social Media | Bloggen | Blogger Relations
Tourismus | Social Media | Bloggen | Blogger Relations

503 followers
About
Kristine Honig - Social Media im Tourismus's posts

Post has attachment
Es nervt mich, wenn Leute anderen vorschreiben wollen, wie sie zu leben haben. Oder wie sie mit dem Thema Internet im Urlaub umgehen. Kann doch jeder so machen wie er will. Du musst ja nicht mit ihm in Urlaub fahren.

Post has attachment
Ich mag BarCamps. Sehr. Und ich freue mich, dass immer mehr touristische Organisationen dieses Format auch für sich entdecken. Ob dabei das BarCamp-Format ganz streng ausgelegt wird oder etwas flexibler hängt meiner Meinung nach von den Veranstaltern und den Teilnehmern ab.

Post has attachment
Frisch im Blog: Ein paar Gedanken zu Otto Normalverbraucher (den es so ja eigentlich gar nicht gibt). Bisschen WhatsApp, bisschen Facebook, maximal noch Instagram. Aber am liebsten nicht-öffentlich. So sieht das aus. Und wie kriegst du den jetzt dazu, was zu deiner Region zu machen?

Post has attachment
Na, auch im Pokémon-Go-Fieber? Diese im Juli neu gestartete Spiele-App bietet gerade für den Tourismus einige Möglichkeiten. Und es gibt sogar schon Regionen, welche diese Möglichkeiten auch nutzen. Mehr dazu in aktuellen Blogbeitrag.

#pokemongo #tourismus

Post has attachment
Frisch online: Ich habe mich im Blog mit Annette Schwindt von +schwindt-pr über Websites ausgetauscht: Was uns gefällt und wann wir diese direkt wieder verlassen, ohne überhaupt erst tiefer in die Inhalte einzusteigen.

Post has attachment
Was ich im Urlaub so alles mit meinem iPhone mache? Einiges. Ohne Smartphone wäre so eine Reise wesentlich komplizierter. Und einsamer. Und überhaupt. Ich habe mal geschaut, welche Apps ich in den letzten zwei Wochen in Frankreich so genutzt habe. Da kommt einiges zusammen. Und ja, hieraus ergeben sich auch konkrete To do's für die Touristiker ;)

Post has attachment
Frisch im Blog: Heute geht es um zielgruppengerechte Ansprache. Und das diese nur mit Auswahl und Beschränkung richtig gut funktioniert. Konzentration auf das Wesentliche, auf das, was deine Zielgruppe eigentlich wünscht.

Post has attachment
Worauf sollten Blogger bei der Kooperation mit Unternehmen achten? Zu diesem Thema führte ich bei der #ABCstar eine Blogwerkstatt durch. Dabei beschäftigen wir uns mit den Fragen:
- Was kann ich als Blogger überhaupt einem Unternehmen bieten?
- Wie mache ich auf mich aufmerksam?
- Was muss ins Mediakit?
Antworten gibt es wie immer im Blog.

Post has attachment
Heute Morgen bin ich aus dem Nachtzug von Linz gestiegen, zurück von der #ABCstar, der Austrian Blogger Conference. Mit im Gepäck: die Idee für einen Blogbeitrag zum Thema Bloggen. Sophia vom Foodblog +Oh Sophia stellte in Linz ihre „10 geschmackvollsten Weisheiten des Foodboggens“ vor. Und diese 10 Weisheiten gelten 1:1 auch für den Tourismussektor und unterschreibe ich alle. Perfekt! Und danke Sophia für die Inspiration!

Post has attachment
#Bloggen hat auch etwas damit zu tun, sich selbst zu präsentieren, seine eigene Kompetenz zu zeigen. Resultat hiervon: Neue Kunden oder Gäste. Wie das funktionieren kann - heute im Blog.
Wait while more posts are being loaded