Profile cover photo
Profile photo
Kradmelder24
15 followers
15 followers
About
Communities and Collections
View all
Posts

Post has attachment
Hallo Freunde von Kradmelder24! Ab dem 2. April 2019 wird Google damit beginnen, alle privaten Google+ Konten zu löschen. Davon wird dann leider auch Kradmelder24 betroffen sein, und es wird nicht mehr lange dauern, bis auf dieser Seite nichts mehr zu sehen sein wird. :(

Aber es gibt gute Nachrichten! Alle meine bisherigen Inhalte auf Google+ sind auch auf Youtube und der Homepage zu erreichen und können dort angesehen werden. Am besten abonniert Ihr jetzt gleich den Kanal auf Youtube, damit Ihr auch weiterhin nix verpasst. Geht ja bald los mit Fritzes und Nobbes Pyrenäen-Tour! ;)

Also los:
youtube.com/kradmelder24
Photo
Add a comment...

Post has attachment
Die Erde zeigt sich von ihrer schönen Seite und Fritze genießt auf dem Krad die ersten Sonnenstrahlen im neuen Jahr bei angenehmen Temperaturen knapp oberhalb des Gefrierpunktes. Doch am Horizont zieht eine Bedrohung auf, unseren gesamten Planeten zu zerstören, und Fritze fragt sich: wird die Menschheit vernichtet oder kriegen wir im letzten Moment noch die Kurve?
Add a comment...

Post has attachment
Allen Freunden wünscht Kradmelder24 einen gesunden und glücklichen Start ins Neue Jahr! Zum Start für 2019 gibt es tolle Impressionen der Silvesterfeier im Hamburger Hafen!
Happy New Year 2019 • Kradmelder24
Happy New Year 2019 • Kradmelder24
motovlog.kradmelder24.de
Add a comment...

Post has attachment
In der hintersten Ecke meiner Website schlummert seit geraumer Zeit der kaum beachtete Reisebericht einer großartigen Motorrad-Reise nach Norwegen. Um diesem untragbaren Zustand Abhilfe zu verschaffen, bin ich neue Wege gegangen, habe für Euch diesen Podcast produziert und ihn mit allerhand Bildern und Videos der Tour garniert. Viel Spaß beim Zuhören!

https://youtu.be/dCGAD02Vi1c
Photo
Add a comment...

Post has attachment
Fritze, Nobbe & Uwe verlassen Ribbekardt und machen sich auf den Weg zurück nach Hause. Unterwegs erzählt Fritze von ihren Erlebnissen auf der Pommerntour und von Hedwigs Flucht mit der Kleinbahn am 4. März 1945, bevor es für die Drei in Stettin über die Oder geht.
Add a comment...

Post has attachment
Nobbes Idee war es, einen Militärflohmarkt in Kolberg anzuschauen, und so machen die Drei heute einen Tagesausflug an die Ostsee. Auf dem Weg nach dort erzählt Fritze, wie Hedwig aus Pommern geflüchtet ist und wo sie danach mit ihren Kindern landete.
Add a comment...

Post has attachment
Endlich gab es etwas zu Essen, und nach einer leckeren Pizza begeben sich Fritze, Nobbe und Uwe zurück ins Nachtquartier im Ribbekardter Schlosshotel. Fritze erzählt, wie es Hedwig in Ribbekardt ergangen ist und zeigt ein paar alte und wertvolle Erinnerungsfotos.
Add a comment...

Post has attachment
Nach Nobbes Sturz und ihrer Zwangspause auf der Regabrücke erreichen die Drei schließlich Behlkow. Fritze erzählt, wie Hedwigs Familie dort hin kam, immer größer wurde und schließlich um ihr ganzes Hab und Gut betrogen wurden. Selbst ein persönlicher Termin in der Reichskanzlei half da nichts mehr.
Add a comment...

Post has attachment
Kurz vorm Ziel entwickelt sich der Waldpfad zu einer asphaltierten Straße mit Brücke, aber leider führt die Straße nicht nach Behlkow. So machen die drei Cousins auf der Regabrücke erst mal eine Pause. Dort kann auch Nobbe nach seinem Ausrutscher die Wunden lecken.
Add a comment...

Post has attachment
Von Neu Düsterbeck reisen die drei Pommernfahrer weiter in Richtung Behlkow. Dabei kommen sie durch die Altstadt der alten Kreisstadt Greifenberg und überqueren die Rega. Hinter Radduhn werden die Straßen jedoch wieder schmaler, von brauchbarer Navigation kann dort keine Rede mehr sein und plötzlich ist Nobbe nicht mehr im Rückspiegel zu sehen…
Add a comment...
Wait while more posts are being loaded