Profile cover photo
Profile photo
komma gruppe | Kommunikation & Markenmanagement
1 follower
1 follower
About
Posts

Post has attachment

Post has attachment
Beim Disruptive Marketing handelt es sich um eine Strategie, die alte Leitbilder des Marketings niederreißt und neue Fade, Konzepte verfolgt. Das disruptive Marketing kombiniert Strategien der neuen Marketing-Disziplinen. Dazu gehören u.a. Guerilla-, Word-of-Mouth-, Viral-, Ambush- und Low-Budget-Marketing. Ziel dieses neuen Marketingzweiges ist es, neue Kundenzielgruppen zu finden und bestehende Kundenzielgruppen zu binden.

Post has attachment
Ein zukunftsfähiges Markenmanagement bedarf einer strategischen Planung und einem transparenten Monitoring. Markenführung ist ein Prozess, der regelmäßig überprüft werden muss, damit die Ziele der Markenstrategie erreicht werden. Dabei hilft eine zukunftsorientierte Datenanalyse, das integrierte Reporting.

Post has attachment
Jedes Unternehmen hat ein klares Ziel, wenn es um das Thema Online-Marketing geht. Mit jeder Marketingaktion wird ein nachhaltiger Umsatzwachstum beabsichtigt. Häufig scheitert die Erreichung des Ziels jedoch schon an einer User-unfreundlichen Website, die Besucher vom Kauf abhält.

Doch was ist unter User-unfreundlich zu verstehen und wie genau sollte eine benutzerfreundliche Seite aufgebaut sein, um Besucher zu Kunden zu machen?

Post has attachment
Markenschutz entsteht durch die Anmeldung und Eintragung eines Zeichens als Marke in ein Register. Die Eintragung kann beim Deutschen Patent-und Markenamt (DPMA), beim Amt der europäischen Union für geistiges Eigentum (EUIPO) oder der Weltorganisation für geistiges Eigentum (WIPO) vorgenommen werden. Hier kommt es natürlich darauf an, wie man die Marke schützen möchte, ob deutschlandweit, europaweit oder sogar weltweit. Der weltweite Schutz über die Eintragung bei der WIPO ist natürlich wesentlich teurer und kommt daher bei mittelständischen Unternehmen eher seltener vor.

Post has attachment
Viele Menschen kennen ihn nicht – den Unterschied zwischen Marketing, Werbung und PR. Doch es lohnt sich die drei Bereiche kurz genauer zu betrachten. Alle Bereiche bringen unterschiedliche Aufgaben mit sich. Marketing beinhaltet sowohl Aspekte der Kundensicht als auch der Unternehmenssicht. Im Marketing werden die strategischen, unternehmerischen Ziele mit betrachtet Gleichzeitig beschreibt Marketing alle Aktivitäten, die mit der Steuerung, Förderung und Unterstützung des Absatzes zu tun haben.

Post has attachment
Immer mehr Firmen setzen bei Ihrer Marketingstrategie und den Marketingaktionen auf eigene Mitarbeiter. Dabei agieren Mitarbeiter als Gesichter oder auch sogenannte Testimonials. Durch die Nähe zum Unternehmen wirken sie nach außen und innen sehr authentisch. Das zahlt sich besonders für Arbeitgeberkampagnen positiv aus. Mitarbeiter, die als Markenbotschafter eingesetzt werden, verkörpern die Arbeitgebermarke auf äußerst transparente und offene Weise und erzeugen so eine Glaubwürdigkeit des Unternehmens bei Kunden und Bewerbern.

Post has attachment

Im Netzwerk „Bewusst wie“ zeigen Unternehmen Verantwortung für ein starkes Dortmund

Wir sind davon überzeugt, dass das Engagement für die gesellschaftliche Verantwortung der Unternehmen im gemeinsamen Interesse von Politik, Wirtschaft und Gesellschaft liegt. Aus diesem Grund unterstützen wir das Dortmunder CSR-Netzwerk „Bewusst wie“ seit diesem Jahr tatkräftig bei der Erreichung seiner Ziele.

Post has attachment
Native Advertising sind digitale Werbeanzeigen, die durch Ihre Aufbereitung vergleichbar mit journalistischen Inhalten sind. Native steht für „vertraut“ und Advertising für „Werbung“. Dabei werden die Werbe-und Markenbotschaften so präsentiert, dass sie zu der Website passen und an diese angepasst sind. Dabei soll dem Besucher der Seite gar nicht auffallen, dass es sich gerade um Werbung handelt.
Wait while more posts are being loaded