Chocolate Cream Cheese Dessert

Dieses Rezept haben wir quasi komplett allein entworfen. Es sollte ein Nachtisch für eine Party her: mit süßem Frischkäse, ein wenig Teig und lecker Schokolade. Zuerst haben wir es mit Kekskrümeln als Boden versucht - geht auch, aber ein richtiger Teig ist von der Konsistenz her einfach besser. Daher hier die Variante mit der Brownie-Backmischung. Geht nicht ganz so schnell wie Kekse zerkrümeln ist aber weeheesentlich leckerer. ;)

Die Zutaten ergeben etwa eine Fläche/ Form von 30x23 cm. Wir nehmen da meist so eine Plastik Form (Tupper oder wasauchimmer man da grad im Haus hat), die hat für Transport-Zwecke dann immer noch nen praktischen Deckel.

Boden
1 Backmischung für Brownies (hier braucht es meist noch 2 Eier und 150 g Butter - einfach beim Einkaufen dann auf die Packung schauen)

Frischkäsemischung
600 g Frischkäse
250 g Mascarpone
1 Päckchen Schwartau Backvanille
ca. 100-150 g Puderzucker (abschmecken!)

Ganache
(Gute Anleitungen und Tipps gibt es hier: http://ofenkieker.de/grundrezepte/cremes-frostings-fullungen/ganache/)
200 g Vollmilchschokolade
150 ml Sahne

Zuerst die Brownies nach Packungsanleitung zubereiten und abkühlen lassen. Der Vorteil hieran ist, dass die praktisch immer gelingen und sogar ihre eigene Backform mitbringen. Die Brownies nun horizontal teilen (so dass sie nur noch halb so dick sind). Am besten macht sich das indem man sie stückchenweise aus der Backform löst und dann zerteilt. Die Teile nun einfach in die Form unten dicht an dicht aneinander legen. Da man das hinterher sowieso nicht mehr sieht muss das auch nicht "hübsch" sein ;)

Die Zutaten für die Frischkäsemischung nun einfach zusammenrühren und - wichtig! - natürlich gerade bei Zucker und Vanille immer wieder probieren ob es auch wirklich schmeckt. Es sollte irgendwo noch käsig sein, aber natürlich vorrangig süß und vanillig. Die Mischung gleichmäßig auf dem Boden verteilen.

Für die Ganache die Schokolade klein hacken und in eine Schüssel füllen. Nun die Sahne aufkochen und danach über die Schokolade in die Schüssel geben. 5 Minuten stehen lassen und dann vorsichtig mit einem Rührbesen die Schokolade mit der Sahne verrühren. Die Ganache vorsichtig auf der Frischkäseschicht verteilen. 

Das Dessert am besten bis zum Verzehr gekühlt aufbewahren. Also... wenn man es denn bis dahin in Ruhe lassen kann! 
Photo
Shared publiclyView activity