Profile cover photo
Profile photo
Klaus P. Lewohn
20 followers
20 followers
About
Communities and Collections
Posts

Post has attachment
Was macht ein schlafgestörter Rentner, wenn es im höchsten Hochsommer noch dunkel und der Wunsch nach einer Fortsetzung erholsamer Nachtruhe unerfüllbar ist? Richtig: den Fernseher an.
Add a comment...

Post has attachment
Der Künstler Georg Krebber gibt an, dass sein Werk bei ihm selbst für Befremden sorgt. Den Viersenern bescherte er mit seiner Schenkung einigen Diskussionssstoff.
Add a comment...

Post has attachment
Immer öfter werde ich von jungen Frauen darum gebeten, mich auszuziehen: Erfahrungsbericht über die Anziehungskraft adipöser Altmännerkörper.
Add a comment...

Post has attachment
Das war vielleicht ein Akt! Über ein Jahr habe ich gebraucht, um den (manche sagen auch “das”) Relaunch von fair-NEWS umzusetzen. Allein das Kopieren der Pressemitteilungen dauerte 6 Wochen. Und dann crashte auch noch die Datenbank. Vor mehr als einem…
Add a comment...

Post has attachment

Post has attachment
Was bleibt, ist die, allerdings auch Mut machende Erkenntnis: Die AfD-Anhänger sind nicht das Volk. Über 87 Prozent haben die AfD nicht gewählt.
Add a comment...

Post has attachment
Mag sein, dass ich da etwas merkwürdig reagiere. Auf jeden Fall kann ich den Wortbeiträgen von Martin Schulz (SPD) schon deshalb nichts Staatstragendes abgewinnen, weil er sein Öcher Platt nicht zu Gunsten einer neutraleren, sprich: hochdeutschen,…
Add a comment...

Post has attachment
Wer braucht schon 'ne Sommerpause?

Der Mensch ist ein Gewohnheitstier. Mit zunehmendem Alter manifestieren sich immer mehr Macken, Schrullen und Marotten. Hat er einmal den Ruhestand erreicht, scheint er überhaupt ganz überwiegend aus diversen kapriziösen Eigenarten zu bestehen. Ergänzt…
Add a comment...

Post has attachment
So ein Scheißjahr! Dieses Mal fällt es ganz leicht, das Abschiednehmen an Silvester. So wird der letzte Tag im Jahr vermutlich noch sein bester. Es ist einfach zu viel gescheh’n, zu viele Gräueltaten. Zu viele Tote auf der Welt, nur einige davon Soldaten.…
Add a comment...
Wait while more posts are being loaded