Wie wichtig ist #Klout wirklich

In seinem Rant schreibt Wolfgang Lünenbürger-Reidenbach: "Wer Klout & Co für ein sinnvolles Instrument dafür hält, Einfluss oder #Reputation zu messen, verschickt auch Pressemitteilungen mit der Gießkanne. Und wer bei Einstellungen oder Vorstellungen nach dem Klout-Score fragt oder ihn gar ungefragt erwähnt, sollte sich was schämen. "

Das ist etwas überspitzt, trifft es aber durchaus auf den Punkt. Der Klout-Score ist allenfalls ein Hilfsmittel, ein Indikator von vielen, aber wird nie die digitale Spreu vom Weizen trennen.

Wer im Rahmen der Influencer Relations allein dem Klout Score vertraut, wird seinen Kunden oder sich selbst keinen Gefallen tun. Letztlich ist das Herausarbeiten der richtigen Multiplikatoren innerhalb einer Branche immer harte Arbeit. An einer entsprechenden Recherche und Überprüfung der Reaktionen auf einzelne Issues wird man nicht vorbeikommen, insofern gaukelt Klout eine schnelle und einfache Lösung vor, die es nun wirklich nicht bieten kann.

Eine andere durchaus lesenswerte Position zu diesem Thema findet sich übrigens in der #Wired - http://www.wired.com/epicenter/2012/04/ff_klout/all/1

#Influencerrelations #influencer #tools +Wolfgang Luenenbuerger-Reidenbach
Shared publiclyView activity