Profile cover photo
Profile photo
Kieferorthopädie Mülheim - Dr. med. dent. Beatrix Kuntze – Kieferorthopädische Fachpraxis
8 followers
8 followers
About
Posts

Post has attachment
Schlafbezogene Atmungsstörung, nicht erholsamer Schlaf – Schnarchen – intraorale Schnarchschienen

Schnarchen ist nicht nur ein störendes Geräusch, sonders es führt durch die Atemaussetzter (Schlafapnoe) zu Sauerstoffmangel im Gehirn, hohem Blutdruck und Herz- Kreislauferkrankungen. Der Schnarcher schläft unruhig und fühlt sich morgens häufig wie erschlagen. Sekundenschlaf ist eine der gefährlichen Folgen.

Eine wie eine Klammer nachts zu tragende Schnarchschiene kann helfen. Durch die Schiene wird verhindert, dass Unterkiefer und Zunge nach hinten sinken und dadurch die Atemwege einengen.

Das Gerät erlaubt dem Unterkiefer ausreichend Bewegungsspielraum.

Vor dem Anfertigen der Schnarchschiene ist ein Screening der schlafbezogenen Atmungsstörung nötig, um zu klären, ob andere Ärzte zur Behandlung hinzugezogen werden müssen.
Photo
Photo
2016-06-06
2 Photos - View album

Post has attachment
Intensiv Fluoridierung – Die Ansteckung mit dem Kariesbakterium Strepptokokkus mutans erfolgt in den ersten 36 Lebensmonaten. Ist Karies im Milchgebiss oder im ersten durchbrechenden Backenzahn mit etwa 6 Jahren vorhanden, kann man davon ausgehen, dass sich ein erhöhter Bakterienscore in der Mundhöhle befindet.

Besteht der Verdacht einer hohen Bakterienanzahl, empfehlen wir Corsodylgel (Chlorhexidin) in einer Trägerschiene zur Reduzierung des Strepptokokkus mutans und anschließender Intensivfluoridierung.

Diese Behandlung wird kurartig zu Hause durchgeführt und einmal im Jahr wiederholt.
Photo

Post has attachment
 
Parodontalprophylaxe für Erwachsene – Plaque (Zahnbelag) am Zahnfleischrand verursacht nicht nur Karies, es führt vorallem bei Erwachsenen fast immer zu einer Paradontitis (Zahnbetterkrankung) unter Umständen mit Mundgeruch. Plaque verliert im Alter seine Kariesaggressivität und bedroht somit nur bei sehr schlechter Mundhygiene und hohem Zuckerkonsum die Zähne.

Nach 24-48 Stunden verhärtet sich die Plaque zu Zahnstein und lässt sich mit der Zahnbürste nicht mehr entfernen. Wird er je nach Bedarf nicht alle 2-4 Monate professionell in der Zahnarztpraxis entfernt, kann er in die Zahnfleischtasche „wachsen“ und dort das Zahnfleisch entzünden. Wird dies nicht behandelt, führt es unweigerlich zum Knochenabbau.

Die professionelle Zahnreinigung beinhaltet einen Paradontalstatus, eine gründliche Zahnsteinentfernung mit Reinigung der entzündeten Taschen, Politur und Fluoridierung.

Die Paradontalprophylaxe ist der sicherste Weg zum langfristigen Zahnerhalt und angenehmen Atem.
Photo

Post has attachment



White Spots – Eine Entkalkung des Schmelzes ist an einem weißen Fleck an der Schmelzoberfläche erkennbar. Dies ist das 1. Stadium einer Karies.
Ausgelöst wird diese Entkalkung durch zuviel „Zucker“ und einer nicht ausreichenden Mundhygiene. Aus einem white spot muß aber nicht zwangsläufig ein Loch werden. In diesem Stadium kann mit Fluoridlacken und Chlohexidinlacken (s. Cervitec und Fluorprotector) ein Fortschreiten der Karies verhindert werden.
Aber nicht jeder weiße Fleck auf dem Zahn ist ein white spot. Eine Fluorose (s. F) ist auch erkennbar durch einen weißen Fleck oder durch eine weiße Marmorierung des Schmelzes. Den Unterschied erkennt der Zahnarzt oder die Mundhygienikerin sofort.
Photo

Post has attachment
Kariesprophylaxe für Kinder und Jugendliche – Zähne sind mehrmals täglich Säuren und Zucker ausgesetzt. Wird die Plaque, die aus Kariesbakterien und kleinsten Speiseresten besteht, nicht ausreichend genug weggeputzt, entsteht so Karies und Mundgeruch. 2 x täglich sollte eine gründliche Zahnreinigung erfolgen, um dies zu verhindern. Trotzdem bleibt an einigen Stellen immer wieder Plaque liegen, die alle 3 Monate professionell in der Zahnarztpraxis entfernt werden sollte.

Wir färben die Zähne um die Plaque sichtbar zu machen. Anschließend erklären wir eine optimale Putztechnik, klären gegebenenfalls über Ernährung, Zahncreme, Hilfsmittel, Fluoride usw. auf. Die Zähne werden dann gereinigt, poliert und mit einem schützenden Fluoridlack und Chlorhexidinlack versorgt.

Die professionelle Zahnreinigung ist der sicherste Weg zu weißeren Zähnen ohne Löcher.
Photo

Post has attachment
Bleaching – Verfärbungen werden durch Nikotin, Tee, Kaffee, Rotwein und Apfelsaft hervorgerufen. Die oberflächlichen Verfärbungen lassen sich durch Air Flow und eine professionellen Zahnreinigung entfernen.

Aber im Laufe der Jahre ziehen diese Verfärbungen auch in den Zahnschmelz ein und lagern sich hier als Farbpigment ab. Beim bleachen werden nur diese Farbpigmente durch Oxidation aufgehellt. Das Aufhellen ist ein zahnschonender Vorgang, der den Schmelz nicht angreift.
Photo

Post has attachment
Twinblock - Der Twinblock ist ein zweigeteiltes herausnehmbares Gerät zur Korrektur der Rücklage des Unterkiefers. Im Video sehr anschaulich dargestellt.

Post has attachment
In der kieferorthopädischen Fachpraxis von Dr. med. dent. Beatrix Kuntze gibt es eine große Auswahl an Motiven und Farben für die individuelle Zahnspange!
Witzige Varianten garantieren eine hohe Akzeptanz bei den Freunden und fördern das Wohlbefinden mit der neuen Zahnspange.
Photo
Photo
2015-09-21
2 Photos - View album

Post has attachment
Wir beraten Sie in allen Bereichen der Mundhygiene und Klammerpflege um ein hervorragendes Ergebnis zu erreichen - Ihre Kieferorthopädische Fachpraxis Dr. med. dent. Beatrix Kuntze
Photo

Post has attachment
Für unsere jüngeren Patienten stellen wir Zahnklammern in vielen verschiedenen Farben her.
Photo
Wait while more posts are being loaded