Profile

Cover photo
Kidslife Elternmagazin
Works at Kidslife Medienverlag
Attended Das Leben
Lives in Mainz
373 followers|217,713 views
AboutPostsPhotosVideos+1's

Stream

Kidslife Elternmagazin

Shared publicly  - 
 
Kommt zu mir, die ihr mühselig und beladen seid, ich will euch erquicken.
 ·  Translate
5
Add a comment...

Kidslife Elternmagazin

Shared publicly  - 
 
Das ist für Impffaschisten natürlich kein Argument. Auch nicht, daß der Hersteller GlaxoSmithKline den Zusammenhang zwischen seinen Impfstoffen und autistischen Erkrankungen einräumen mußte und bereits mehrfach von Gerichten verurteilt wurde. (Gezahlt hat übrigens nicht der Konzern, sondern das jeweilige Gesundheitsamt, weil es die Verabreichung angeordnet hatte.) IMPFZWANG FÜR ALLE!
Unsere Kinder haben ein Recht auf Narkolepsie, Autismus und die vielen anderen bekannten Impfwirkungen. Außerdem gibt es später Geld vom Amt.
 ·  Translate
 
Ui
 ·  Translate
Die Schweinegrippe-Impfung könnte die Entstehung von Narkolepsie (Schlafkrankheit) fördern. Das zeigt eine US-amerikanische Studie, die den Zusammenhang der Impfung und einem Anstieg der Narkolepsie-Patienten unter den Geimpften untersucht hat. Demnach begünstigt ein bestimmtes Virus-Protein die Entwicklung der Erkrankung.
View original post
1
WJ Hunsperger's profile photoKidslife Elternmagazin's profile photo
2 comments
 
+WJ Hunsperger An der ominösen Schweinegrippe sind doch schon fast alle Kinder krepiert.
 ·  Translate
Add a comment...

Kidslife Elternmagazin

Shared publicly  - 
 
Nee, Louis, der Job ist Scheiße!
Und das Land, in dem es keinen Mindestlohn gibt, der solche Scheißjobs verhindern würde, dafür aber entmachtete Gewerkschaften und ein 10-Millionenheer von prekär lebenden Menschen, die sich um solche Scheißjobs prügeln müssen. Und du, lieber Louis, bist Scheiße, weil du nicht merkst, wie du Herrschaftsdenken propagierst und dabei glaubst, gegen Rechte und Dumme auszuteilen.
 ·  Translate
2
Add a comment...

Kidslife Elternmagazin

Shared publicly  - 
 
 
Anonymous
Das ist unglaublich! Millionen Russen demonstrieren für Frieden und die deutsche Journaille schweigt dazu! Auf Friedensmärschen in ganz Russland kamen landesweit über 15 Mio. (In Worten: FÜNFZEHN MILLIONEN) Russen zusammen, um gemeinsam für Völkerverständigung und den Erhalt des Friedens auf dem europäischen Kontinent zu demonstrieren. Beharrliches Schweigen dazu im deutschen Propagandawald. Verständlich, denn entgegen westlicher Medienberichte könnte ein Großteil der Deutschen den Eindruck gewinnen, dass unsere russischen Freunde genauso wenig an einem Krieg interessiert sind wie wir. Da das mühsam aufgebaute Feindbild vom "bösen Russen" durch eine solche Meldung völlig im Arsch wäre, greift man diese gar nicht erst auf. So einfach ist das!

Parallel, aber unabhängig zu den Feierlichkeiten zum 70-jährigen Jahrestag über das Ende des Zweiten Weltkriegs am 9. Mai 2015, wurden die Friedensmärsche von der Gruppe "Das unsterbliche Regiment" organisiert. Allein am Friedensmarsch in Moskau sollen über 200 Tsd. Bürger teilgenommen haben. Darunter auch der russische Präsident Wladimir Putin, der ein Foto seines Vaters in den Händen hielt. Die vollständige Aufzeichnung ist bei Russia Today aufrufbar[1] und zeigt wie sich der gigantische Demonstrationszug über eine Stunde lang seinen Weg durch Moskau bahnt.

Im Internet finden sich außerdem zahlreiche Hinweise von deutschen Nutzern, die hierzulande versucht haben, Medien auf die Friedensmärsche aufmerksam zu machen. So zum Beispiel der Kommentar[2] von Susanne Kilgast, verfasst am Samstag den 9. Mai 2015, um 14.05 Uhr, auf der Webseite von Focus Online. Darin heißt es:

[...] Ich habe gerade eine mail aus Mokau bekommen. Einige meinen hier ja es sei nur eine Putin-Show. Dem ist nicht so. "..die Parade der Moskauer unter dem Motto "Das unsterbliche Regiment". Es sind grob geschaetzt 150 - 200 tausend Menschen dabei mit Fotografien ihrer Eltern oder Grosseltern, die Kriegsteilnehmer waren, in den Haenden. Im Fernsehen sieht man nur einen riesigen Menschenstrom vom Weissrussischen Bahnhof bis zum Roten Platz (die Strasse ist 8-spurig), das sind ca. 4 km....und die Menschen sind wirklich freiwillig dabei." Darüber wird bei uns leider nicht berichtet. [...]

Liebe Blogger und Internetnutzer. Bitte teilt diesen Beitrag größtmöglich im Internet, in Foren und Blogs und natürlich auf VKontakte, Facebook und Twitter. Gerade jetzt ist es wichtig, dass wir uns von der deutschen Lügenpresse nicht beirren lassen und eine angemessene Gegenöffentlichkeit herstellen.
 ·  Translate
5 comments on original post
1
Add a comment...

Kidslife Elternmagazin

Shared publicly  - 
 
Es wird nicht besser, liebe Freunde. Wer unbedingt Fleisch essen muss, sollte sehr genau wissen, wo es herkommt.
 ·  Translate
The discovery on UK shelves of pork contaminated with a livestock strain of MRSA prompts calls to curb misuse of antibiotics in intensive farming
2
Add a comment...

Kidslife Elternmagazin

Shared publicly  - 
 
Es sind alles imperialistische Staaten, nicht nur die USA auch die Länder in Lateinamerika wie auch Russland und China. Aber aufgrund ihrer historischen Situationen unterscheiden sich die Verhaltensweisen. Die einen setzen auf Kooperation und Integration, die anderen auf Aggression und Dominanz. Meine Vorliebe steht fest.
 ·  Translate
 
Boliviens Präsident Evo Morales in Brüssel
»Europa muss sich endlich vom US-Einfluss befreien!«

Im Rahmen eines exklusiven Interviews mit RT anlässlich des EU-Celac-Gipfels in Brüssel hat der bolivianische Präsident Evo Morales verkündet, dass sich die europäischen Länder von der US-Dominanz lösen sollten, dasselbe gelte für das „Diktat“ des Internationalen Währungsfonds (IWF). Auch sprach er über seine Einschätzung der aktuellen US-Russland Beziehungen.[1]

„Es würde mich freuen, wenn wir zusammen mit Europa eine Allianz etablieren könnten, um uns zusammen von der imperialen US-Dominanz und ihrer neokolonialen Mentalität zu befreien.“
So der bolivianische Präsident im Interview mit RT und forderte darüber hinaus Europa auf, „sich von dem politischen Einfluss der USA zu lösen und dem ökonomischen Diktat des IWF zu befreien.“
Auf die Frage zur aktuellen Lage in Lateinamerika antwortete er:
„Die Lage in Lateinamerika hat sich sehr verbessert. Bolivien zeigt signifikantes Wirtschaftswachstum, dank der politischen Unabhängigkeit, die wir uns erkämpft haben. Die USA regieren nicht länger unsere Länder und treffen Entscheidungen für uns mittels ihrer diplomatischen Vertretungen. Der IWF entscheidet nicht mehr für uns im Wirtschaftssektor.“

Morales erläuterte zudem im Interview mit RT, dass im Laufe der letzten Jahre immer mehr Europäer nach Lateinamerika gekommen seien:
„Die wachsende Arbeitslosigkeit in Europa ist ein alarmierendes Signal. Aus diesem Grund steigt die Zahl der Europäer, die nach Lateinamerika und in die Karibik kommen.“

Laut einer im Juni veröffentlichten Studie der Internationalen Organisation für Migration (IOM), ist erstmals seit 14 Jahren die Zahl der Europäer, die nach Lateinamerika auswandern, höher als die Zahl der Lateinamerikaner, die nach Europa ziehen.
In diesem Zusammenhang verwies Morales auf die Unterschiede zwischen Lateinamerika und Europa:
„Wir haben niemals Gesetze erlassen, um Europäer aus unseren Ländern zu deportieren. Wir haben auch keine Lager gebaut, um Europäer dort festzuhalten. Darin liegt der große Unterschied.“
Weiter verwies er auf die Bedeutung von sozialer Gleichheit, die seinen Worten nach genauso wichtig sei wie der Weltfrieden, und rief die EU auf Sozialprogramme aufzusetzen, um die zunehmende Armut zu bekämpfen.
Angesprochen auf seine Einschätzung zu den aktuellen Beziehungen mit Russland erklärte der bolivianische Präsident gegenüber RT:
„Wir unterstützen sowohl den russischen Kampf um Souveränität, als wir auch die bestehenden Differenzen in der Ukraine verstehen. Es ist notwendig sich von dem Willen der Bevölkerung leiten zu lassen. Man kann nicht seinen Willen durchsetzen zum Zwecke geopolitischer Interessen. Die USA machen genau dies. Sie versuchen mittels Putschen und Militärdiktaturen, ihre Politik im Sinne von geopolitischen Interessen durchzusetzen.“

Morales gilt als einer der stärksten lateinamerikanischen Kritiker Washingtons. Die Beziehungen zu den USA verschlechterten sich nochmals dramatisch, als auf Druck der USA[2] die Präsidenten-Maschine von Morales im Juli 2013 auf dem Rückweg von einem Moskaubesuch zur Landung in Wien gezwungen[3] wurde, da vermutet wurde, dass sich der Whistleblower und ehemalige NSA-Mitarbeiter Edward Snowden an Bord befände. Im Zuge der Snowden-Enthüllungen wurde zudem bekannt, dass gerade die linksgerichteten Regierungen in Lateinamerika massiv von der NSA ausspioniert worden sind.

Liebe Blogger und Internetnutzer. Bitte teilt diesen Beitrag größtmöglich im Internet, in Foren und Blogs und natürlich auf VKontakte, Facebook und Twitter. Gerade jetzt ist es wichtig, dass wir uns von der deutschen Lügenpresse nicht beirren lassen und eine angemessene Gegenöffentlichkeit herstellen.

Querverweise:
[1] Interview mit Evo Morales in spanischer Sprache
https://youtu.be/OSe2D9UueK4
[2] Morales-Notlandung: Lateinamerika berät Revanche
https://amerika21.de/2013/07/83568/morales-unasur-notlandung
[3] Fall Snowden: Portugal und Frankreich sperren Luftraum für Evo Morales
https://amerika21.de/2013/07/83557/snowden-morales-luftraum

Wie wenden uns von dem falschen Geldystem ab, den Banken und den FalseJews. Die USA sollte sich von der privaten Federale Reserve Bank verabschieden.
 ·  Translate
12 comments on original post
2
Add a comment...
Have them in circles
373 people
Play Time Toy Unboxing's profile photo
MonsieurLu77's profile photo
Larisa Burba's profile photo
Michael Stowers (Mike)'s profile photo
Igor Korolev's profile photo
Hanspeter Jost's profile photo
Chanchal Rana's profile photo
Леонид Цуранов's profile photo
Martin Flurenzes's profile photo

Kidslife Elternmagazin

Shared publicly  - 
 
Na, los, Leute! Heute noch einmal etwas Sinvolles anklicken und dann ab in den den Schlaf der Gerechten.
 ·  Translate
Griechenland steht am Rande des Ruins. Doch Angela Merkel könnte den Kurs wechseln, brutale Sparmaßnahmen stoppen und diese Krise beenden. Macht jetzt mit.
3
MonsieurLu77's profile photoKidslife Elternmagazin's profile photoChristoph S's profile photoManfred Ulm's profile photo
4 comments
 
Wie gerne würde auch ich einer Hilfe zustimmen..aber nicht mit dieser Regierung in Griechenland!! Helfer sollte sich nicht auch noch wie oft geschehen beleidigen lassen!!!
 ·  Translate
Add a comment...

Kidslife Elternmagazin

Shared publicly  - 
 
Danke, Gregor Gysi, für Ihren aufgeräumten Kopf und diese klaren und verständlichen Worte. Es wird nur leider so wenig nützen, wie Ansprachen Rosa Luxemburgs und Karl Liebknechts vor dem Deutschen Reichstag.
 ·  Translate
4
1
anna Kwietniewska's profile photo
Add a comment...

Kidslife Elternmagazin

Shared publicly  - 
 
Bei uns läuft noch ein Gewinnspiel. Will noch jemand mitmachen?
 ·  Translate
Gewinnspiele - In unserem Elternratgeber erhalten Sie Informationen rund um Kinder, Babys und Erziehung. Wir sind das Elternportal im Netz.
1
Kidslife Elternmagazin's profile photoMonsieurLu77's profile photo
3 comments
 
+Kidslife Elternmagazin
Ich bin mir sicher!

Danach versuche ich das Einrad. 
 ·  Translate
Add a comment...

Kidslife Elternmagazin

Shared publicly  - 
 
 
Für mich keine Frage, diese Aufklärung sollte weit gehen!

Wer dieses entsetzliche Leid der Tiere ignoriert, sollte die volle Breitseite kriegen! Und für Kinder ist es auch gut, so können sie sich selbst entscheiden. ob sie diese "Früchte der Perversion" auf ihrem Teller haben wollen! Kinder sind meist noch nicht so abgebrüht wie ihre Eltern.

Und, ohne solche schockierenden Bilder und TV-Reportagen wäre ich nie Veganer geworden!
 ·  Translate
View original post
1
Add a comment...

Kidslife Elternmagazin

Shared publicly  - 
 
Wie entsteht ein Fleischhauer? Ich halte das für eine wichtige Frage. Sein Text ist stilistisch und grammatikalisch nicht zu beanstanden, was auf die korrekte Funktion von Teilen seines Gehirns hinweist. Doch die Art und Weise, auf die er aus Informationen Schlüsse zieht, kann nur auf schwere Verletzungen, Traumata, unbewältigte Demütigungen zurückgeführt werden. Selbst wenn es nur sein Erwerbsmodell wäre, alles was zukunftsweisend, moralisch richtig und behütenswert ist, in den Dreck zu ziehen, damit Quote zu machen, muss ein Mensch doch erst mal dazu bereit sein. Es lese jeder selbst und trauere in seiner Kammer, daß die Evoluton einen solchen Schmock hervorzubringen vermag.
 ·  Translate
1
Michael Schulz's profile photoKidslife Elternmagazin's profile photo
2 comments
 
+Michael Schulz Ja, und die gesamte Redaktion, die ihn beschäftigt und bezahlt.
 ·  Translate
Add a comment...

Kidslife Elternmagazin

Shared publicly  - 
 
So wehrt sich ein Jesuit gegen die Machtspiele der USA in Bezug auf die Vatikanbank. Es sind vor allem die Entwicklungsländer angesprochen, dort wo sein Wort noch mehr Gewicht hat als das von Lady Gaga.
 ·  Translate
1
Add a comment...
People
Have them in circles
373 people
Play Time Toy Unboxing's profile photo
MonsieurLu77's profile photo
Larisa Burba's profile photo
Michael Stowers (Mike)'s profile photo
Igor Korolev's profile photo
Hanspeter Jost's profile photo
Chanchal Rana's profile photo
Леонид Цуранов's profile photo
Martin Flurenzes's profile photo
Places
Map of the places this user has livedMap of the places this user has livedMap of the places this user has lived
Currently
Mainz
Links
Contributor to
Work
Occupation
Printmagazin, E-Mag und Webportal für Eltern und Pädagogen
Skills
Inklusion, Bildungs- und Schulreform, Nachhaltigkeit, Lebenslust
Employment
  • Kidslife Medienverlag
    Anführer, 2006 - present
    Das pralle, schöne, abwechslungsreiche Leben mit Kindern darstellen, erklären, bereichern und erleichtern. Als Printmagazin, E-Mag und Webportal für Eltern und Pädagogen.
  • Kidslife Medienverlag
    Weise Eule
    Aufklärung, Information, Anregung, Gedankenaustausch, Ermutigung, Unterhaltung und Lifestyle für alle, die mit Kindern leben, arbeiten oder sich einfach nur freuen, daß es Kinder gibt.
Education
  • Das Leben
Basic Information
Gender
Decline to State
Looking for
Networking
Other names
Das Magazin für ein Leben mit Kindern, Greenkidslife - Kinder lernen Zukunft, Wir sind die Elternseiten im Web
Kidslife Elternmagazin's +1's are the things they like, agree with, or want to recommend.
Charlie Hebdot Attentäter tot, Bald berichtet
qpress.de

Der Fund eines Personalausweises eines der Attentäter lässt glasklar auf das Ende der Geschichte schließen, demnach sind die Attentäter scho

smarticular.net - Zeit, Geld und Nerven sparen mit Tipps & Tricks vo...
www.smarticular.net

Zeit, Geld und Nerven sparen mit Tipps & Tricks von smarticular.net

Es gab kein Massaker auf dem Tiananmen
hinter-der-fichte.blogspot.com

Die geplatzte Verschwörungstheorie. Das Hongkong-Drehbuch funktionierte zwar am Maidan. Auf dem Tiananmen-Platz aber scheiterte es 1989. Es

Krankenhausessen macht krank: Nur 3 Euro pro Tag und Patient
www.extremnews.com

Das Essen in deutschen Krankenhäusern gefährdet die Gesundheit der Patienten. Das berichtet die Programmzeitschrift auf einen Blick in ihrer

Die Banken gehören uns! |
www.geolitico.de

Warum länger über Schulden jammern? Wenn wir sie zum Dumpingpreis zurückkaufen, retten wir uns selbst. Occupy Wallstreet hat es mit Studente

Ex-Thyssen-Chef warnt vor Krieg |
www.geolitico.de

Die Ukraine ist nicht in der EU, und deutsche Steuergelder dafür zu verwenden, "dass in Kiew weiterhin Nazis regieren können, verstößt ge

Spanischer Fluglotse: Vor dem Absturz waren zwei ukrainische Militärflug...
www.extremnews.com

Laut einer Meldung der online Redaktion von Radio "Stimme Russlands" sollen sich zwei ukrainische Militärflugzeuge neben der vermutlich abge

Zum WM-Finale: Sparer und Steuerzahler haften offiziell für Pleite-Banken
deutsche-wirtschafts-nachrichten.de

Die Bundesregierung hat ein Gesetzespaket zur Bankenunion beschlossen. Im Fall einer Bankpleite werden Aktienhalter und Sparer zur Kasse geb

PornHub Politely Asks People to Stop Uploading Videos of Brazil ‘Getting...
www.mediaite.com

Barely minutes after the World Cup semifinal between Brazil and Germany ended, internet pranksters began flooding porn sites with highlights

Brasilien: Straßenkinder passen nicht ins Bild der WM – und verschwinden
deutsche-wirtschafts-nachrichten.de

Der Dokumentarfilm „The Price of the World Cup“ des dänischen Journalisten Mikkel Keldorf löste weltweite Aufregung aus: Es gibt starke Hinw

Toleranz macht Schule | Russia Beyond the Headlines
de.rbth.com

Russische Schulen lehren den Umgang mit körperlich behinderten Menschen.

Inklusion: Behinderte Kinder lernen an Regelschulen besser - SPIEGEL ONLINE
www.spiegel.de

Wenn sie Regelschulen besuchen, lernen behinderte Kinder laut einer neuen Studie mehr. Einige Eltern und Experten fürchten aber, andere Mits

Happy weekend!
mvs-impressions.blogspot.com

Have patience. All things are difficult before they become easy. Saadi Read more at http://www.brainyquote.com/quotes/topics/topic_patience.