Profile

Cover photo
Kay Oberbeck
Works at Google Northern Europe
Lives in Hamburg/Germany
13,479 followers|411,126 views
AboutPostsPhotosVideos+1's

Stream

Kay Oberbeck

Shared publicly  - 
 
Scharfer Hase!
 
Ein besonderer Hase zu Ostern als Gigapixel

Der Feldhase von Albrecht Dürer ist ein weltberühmtes, aber aufgrund der Lichtempfindlichkeit sehr selten zu besichtigendes Bild. Nur 2x in 10 Jahren ist es möglich, ihm in der Wiener Albertina gegenüber zu stehen. Dank der Zusammenarbeit der Albertina mit dem +Google Cultural Institute  gibt es nun eine erfreuliche Neuigkeit: Im Rahmen des +Google Art Project  wurde der allseits beliebte Feldhase als Gigapixel Fotografie - das sind Milliarden von Bildpunkten - festgehalten. Während die Begegnung mit dem Original natürlich einzigartig bleibt, kann man dem Bild nun auch außerhalb der Ausstellungszeiten so nahe wie möglich kommen und im Internet in sehr hoher Auflösung jedes Detail des Meisterwerks unter die Lupe nehmen. In der Albertina ist der Hase noch bis 29. Juni im Original zu sehen. #googleartproject  

http://google-produkte.blogspot.de/2014/04/albrecht-duerers-feldhase-als-gigapixel.html?source=deplus 
 ·  Translate
2
Add a comment...

Kay Oberbeck

Shared publicly  - 
 
+David Hasselhoff versteht ne Menge vom Fussball!
 ·  Translate
31
Francoise Lou's profile photoKlaus Ebert's profile photoDavid Hasselhoff's profile photoNadou Ben's profile photo
6 comments
 
So it's true that David Hasselhoff is very loved and very popular in Germany & Europe!! Cool!
Add a comment...

Kay Oberbeck

Shared publicly  - 
 
Auf diese CAPITAL Ausgabe war ich schon sehr gespannt, heute am Kiosk - das Warten hat sich gelohnt, spannender "read"!
 ·  Translate
24
1
Joachim Keil's profile photoKay Oberbeck's profile photoBarbara Kaiser's profile photoTarik Ahmia's profile photo
17 comments
 
Jetzt habe ich die Spiegel Geschichte gerade gelesen und bin positiv überrascht. Natürlich kann uns Autor Thomas Schulz auch nicht wirklich sagen, “was Google will“, aber sein Text ist kenntnisreich, basiert offenbar auf vor-Ort Recherche in Mountainview und enthält gute O-Töne maßgeblicher Googler. Es entsteht das Bild eines Konzerns, der sich für große Ziele das Risiko leistet, auch grandios scheitern zu dürfen. Schulz informiert, ohne sich in wilde Szenarien oder Spekulationen zu vergaloppieren. Der einzige echte Fehler, den ich gefunden habe ist die Feststellung, der aktuelle Kantinienchef habe einst für Grateful Dead gekocht. Das stimmt nur zum Teil, denn Charlie Ayers hat Google schon 2005 verlassen. Seit 2009 betreibt er eigene Restaurants.
http://www.marketwatch.com/story/the-man-who-fed-google
 ·  Translate
Add a comment...

Kay Oberbeck

Shared publicly  - 
 
"Die Ausübung von Sport ist ein Menschenrecht." Unser weltweites Doodle zum Start der Olympischen Spiele, ab sofort zB auf www.google.de




 ·  Translate
14
Tobias Bellartz's profile photo
 
Big Hands!
Add a comment...

Kay Oberbeck

Shared publicly  - 
 
Klasse Aktion - mehr davon!
 ·  Translate
 
Heute fand der erste "Hangout on Air" zur kommenden EU-Wahl im Mai statt. Veranstalter: +Tageszeitung Heute im Team mit +WHATCHADO. Den Auftakt machte +Matthias Strolz Parteichef von +NEOS - Das neue Österreich im Interview mit +Erich Nuler 
 ·  Translate
6
Add a comment...
Have him in circles
13,479 people
Andrian Kreye's profile photo
 
... some things just make us speechless, eg when +David Hasselhoff joins our foto sessions ..
24
moncif ait ahmed's profile photoDavid Hasselhoff's profile photo
2 comments
 
coool
Add a comment...

Kay Oberbeck

Shared publicly  - 
 
Eindrucksvolle Rednerliste in Zürich beim "Big Tent" zum Thema Wirtschaft & Digitalisierung
 ·  Translate
 
Erstes Big Tent in der Schweiz

Am Mittwochabend, 19. Februar, fand das erste Big Tent von Google in der Schweiz statt. Im Folium Sihlcity in Zürich trafen sich Persönlichkeiten aus Politik und Wirtschaft, um über den Stellenwert und die Rolle des Internets für die exportorientierte Schweizer Wirtschaft zu diskutieren. Big Tent ist eine Veranstaltungsreihe von Google, bei der Vertreter aus den verschiedensten Bereichen sich treffen und über den Einfluss des Internets auf Wirtschaft und Gesellschaft debattieren.

Eric Scheidegger, Direktor für Wirtschaftspolitik beim SECO, eröffnete die Konferenz mit einem Keynote Referat. Er hob die Bedeutung des Internets für die Schweiz hervor: “Das Internet durchdringt alle Lebens- und Wirtschaftsbereiche und hat eine enorme Wichtigkeit für die Schweizer Volkswirtschaft.”

Daniel Küng, CEO von Switzerland Global Enterprise, sprach im zweiten Keynote Referat von der Bedeutung einer digitalen Geschäftsstrategie für den Erfolg jedes Unternehmens. KMUs, die weltweit die Vorteile des Internets nutzten, würden doppelt so viel verdienen und doppelt so viele Stellen schaffen, so der Exportexperte.

Auf eine Videoschaltung von Nationalrat Ruedi Noser, Unternehmer und Präsident von ICTswitzerland, welcher das Internet als unseren Lebensnerv bezeichnete, folgte eine Podiumsdiskussion mit Moderator Reto Lipp. Er konnte als Teilnehmer Robin Barraclough (Executive VP Global Categories & Marketing und GL-Mitglied bei Emmi), Julia Graf (selbständige Internet-Unternehmerin), Helmar Hipp (CEO ifolor) und Monika Walser (ehem. CEO Freitag lab AG und Partner Waega Group) begrüssen. Sie diskutierten über die Vorzüge einer erfolgreichen, auf dem Internet basierenden Exportwirtschaft, welche in allen Branchen essentiell sei. 

Den Abschluss des offiziellen Teils bildete ein Gespräch zwischen Reto Lipp und Vint Cerf, Chief Internet Evangelist bei Google und einer der Gründerväter des Internets. Danach konnten die Besucher im gut gefüllten Folium Sihlcity beim Apéro-riche über ihre eigene Ansicht zum Potential des Internets als Handelsstrasse des 21. Jahrhunderts und die Auswirkungen auf die Schweizer Export-Wirtschaft diskutieren. 
 ·  Translate
6
1
george oloo's profile photo
Add a comment...

Kay Oberbeck

Shared publicly  - 
 
Hans-Jürgen Jakobs ist ein kluger Mann. Stolzer Chefredakteur einer stolzen Zeitung, des auf Wirtschaftsanalyse spezialisierten Handelsblattes. Ich schätze das Handelsblatt, seinen Herausgeber, seinen Chefredakteur und seine Redakteurinnen und Redakteure - und die Werte, für die sie (ein-)stehen: die faire Wertung und Würdigung von Innovation, Unternehmertum, Fortschritt und wirtschaftlichem Wachstum. Warum Hans-Jürgen Jakobs nun in einem Kommentar zu Google diese Werte und auch sein journalistisches Rüstzeug über Bord wirft, um eindimensional und eingefärbt scheinbar wahllos Themen zu einer Generalabrechnung miteinander zu vermengen, ist für mich als Leser des Handelsblatt und von meedia.de unverständlich und enttäuschend. Ohne Anerkennung der Leistung eines erfolgreichen Unternehmens am Markt und im Wettbewerb, ohne Anerkennung der Pionierarbeit seiner Gründer und der andauernden Innovationsleistung, ohne Anerkennung der beträchtlichen wirtschaftlichen Vorteile, die die Nutzung von Google-Diensten gerade auch deutschen Unternehmen und Verlagen jedes Jahr bringt, ohne Anerkennung auch der Arbeit einer EU-Behörde, die sich jahrelang mit eben diesem Unternehmen auseinandergesetzt hat. Hans-Jürgen Jakobs hat sich dagegen nicht die Mühe gemacht, bei dem von ihm kritisierten Unternehmen die Fakten zu prüfen. Geschweige denn dessen Meinung zu den Vorwürfen zu hören. Vielmehr vermischt Herr Jakobs alle möglichen Themen zu einer einzigen säuerlichen Soße: EU-Verfahren, Boni, Zukäufe, Paid Content, Leistungsschutzrecht - wow. Der Kommentar gipfelt in der Aussage, Google sei “ohne die wertvollen Texte aus Redaktionen eine armselige Wüstenei aus Wikipedia und Reklame". Jakobs scheint dabei nicht zu bemerken, dass er dabei nebenbei abertausende Blogger, Online-Journalisten, Medienschaffende, Verbände, Unternehmen und Akteure der Zivilgesellschaft pauschal beleidigt, die das Netz (und Google) zu dem machen, was es ist - eine großartige Plattform für Meinungsvielfalt, Kommunikation, Kreativität, Innovation und wirtschaftliche Dynamik. Es bleibt zu hoffen, dass der Kommentar nicht das Zeichen eines "neuartigen Qualitätsjournalismus à la Handelsblatt" ist. Es wäre schade für das so stolze Blatt.
 ·  Translate
83
17
André Rabold's profile photoPatrick Blitz's profile photoLutz Mache's profile photoPeter Wiezorek's profile photo
4 comments
 
Ich kann Herrn Hans-Jürgen Jakobs nur empfehlen, sich einmal mit der Ernsthaftigkeit einer Journalistin wie Georgina Clare Henry zu beschäftigen

 http://www.theguardian.com/media/2014/feb/07/georgina-henry

und sich weniger um die wirtschaftlichen Interessen der Verlagsgruppe Handelsblatt zu kümmern.
 ·  Translate
Add a comment...

Kay Oberbeck

Shared publicly  - 
 
 
Seit heute neu beim +Google Art Project : Ein virtueller Rundgang durch die Nobeletage des +Schloß Schönbrunn mit Street View Aufnahmen und ein Gigapixel-Bild zu den Hochzeitsfeierlichkeiten von Joseph II und Isabella von Parma. _Infos im Detail hier: http://www.schoenbrunn.at/nc/service/news/newsstart-detail/artikel/grosse-kunst-ganz-nah-neues-gigapixel-bild-aus-schoenbrunn-zeigt-im-zoom-jungen-mozart-als-ho.html_
 ·  Translate
7
2
Julian A. Kramer's profile photoAud Krubert's profile photo
Add a comment...
People
Have him in circles
13,479 people
Andrian Kreye's profile photo
Work
Occupation
Google, Director Communications & Public Affairs - for Germany / Austria / Switzerland / Nordics / Netherlands / Belgium / Luxembourg
Employment
  • Google Northern Europe
    Director of Communications & Public Affairs / Corporate Spokesperson, present
  • Bertelsmann, Burda, Axel Springer
Basic Information
Gender
Male
Story
Tagline
Director, Communication & Public Affairs, Google DACH, Nordics, Benelux
Introduction
I love search. An therefore I am lucky enough to be the Head of Communications (PR) and Public Affairs for Google Germany, Austria, Switzerland. In my prior life I worked for other dot.coms within media companies such as Bertelsmann and Burda as well as for Axel Springer. 
Places
Map of the places this user has livedMap of the places this user has livedMap of the places this user has lived
Currently
Hamburg/Germany
Previously
Munich/Germany - Gütersloh/Germany - San Francisco/USA
Links
Kay Oberbeck's +1's are the things they like, agree with, or want to recommend.
Was Google mit uns vorhat
www.capital.de

Der Technologiekonzern treibt mit all seinen Apparaten, Geräten und Sensoren eine neue Dimension der Vernetzung voran. Was er nicht gebrauch

Shedding some light on Foreign Intelligence Surveillance Act (FISA) requ...
googleblog.blogspot.com

We believe the public deserves to know the full extent to which governments request user information from Google. That's why for the past fo

Das Jahr der Werbung
www.jdw.de

Das Jahr der Werbung bietet den wichtigsten Entwicklungen und Kampagnen eine Plattform. Dabei geht es nicht nur um neue kreativ-handwerklich

Google Chrome
plus.google.com

Moving the web forward

Unser Projekt für eine intelligente Kontaktlinse - Der offizielle Google...
google-produkte.blogspot.com

Ihr habt sicherlich schon davon gehört, dass Diabetes ein großes und weiter wachsendes Problem ist, das bereits 1 von 19 Menschen auf unsere

Der offizielle Google Produkt-Blog
google-produkte.blogspot.com

Lernen Sie Tipps und Tricks zur Benutzung von Google Produkten wie Gmail, Maps, Chrome oder Google+ und finden Sie Hilfe bei Problemen.

Introducing our smart contact lens project
googleblog.blogspot.com

You've probably heard that diabetes is a huge and growing problem—affecting one in every 19 people on the planet. But you may not be familia

- MOMA Single Sign On
liveplayer.googleplex.com

Many internal apps. One login page. Use your LDAP username and password. Username: @ google.com [+]. Role: What's this? Password: Change pas

El Bulli
market.android.com

Etwa zwei Millionen Reservierungsanfragen pro Jahr hat das wohl berühmteste Restaurant der Welt, das EL BULLI - doch am 30. Juli 2011 wird e

Google Maps
market.android.com

Download the latest release of Google Maps, and never carry a paper map again. Get Google Maps with Navigation (Beta), Places, and Latitude

N24 - Wir kommen zur Sache
plus.google.com

N24 - Deutschlands erfolgreichster Nachrichtensender

ZEIT ONLINE
plus.google.com

Nachrichten, Analyse & Debatte

derStandard.at/Web
plus.google.com

Tägliche Berichterstattung über IT, Telekommunikation, Netzpolitik, Games und mehr...

Android
plus.google.com

A place for Android fans everywhere to meet, share and get the latest on all things Android.

Tagesspiegel
plus.google.com

Berlin Nachrichten. Aktuelle News, Politik, Kultur, Gesellschaft, Wirtschaft, Sport, Medien

Google Austria
plus.google.com

Schwerpunkte: Google-Aktivitäten in AT & deutschsprachiger Raum sowie das wichtigste international.

FC St. Pauli - offizielle Seite
plus.google.com

St. Pauli ist die einzige Möglichkeit