Profile

Cover photo
Karl-Gerhard Albers
Worked at Selbständig
Attended University of Hamburg
Lives in Bremen
119 followers|69,144 views
AboutPostsPhotosVideos+1'sReviews

Stream

Karl-Gerhard Albers

Shared publicly  - 
 
Trotz kompletter Neuwahlen, mit inhaltlichen politischen Aussagen
 ·  Translate
1
Add a comment...

Karl-Gerhard Albers

Shared publicly  - 
 
Ist beim Landesparteitag Bremen der Partei "Die Linke" 
 ·  Translate
1
Add a comment...

Karl-Gerhard Albers

Shared publicly  - 
 
 
Krankenhäuser für das Gemeinwohl statt für Rendite! Nachtschicht im Krankenhaus: 49 Patienten, davon 28 überwachungs- oder pflegebedürftig. Im Dienst: Eine examinierte Krankenschwester und eine Pflegeschülerin. Jede Nacht spielt sich der Pflegenotstand tausendfach in unseren Krankenhäusern ab und gefährdet Pflegende und Gepflegte. DIE LINKE will den ökonomischen Druck von den Krankenhäusern nehmen. Laden Sie hier unser aktuelles Flugblatt herunter: http://dokumente.linksfraktion.net/download/20151113-krankenhaeuser-fuer-das-gemeinwohl-statt-fuer-rendite.pdf
 ·  Translate
View original post
1
Add a comment...

Karl-Gerhard Albers

Shared publicly  - 
 
Ganz viel Erfolg wünsche ich Dir!
 ·  Translate
 
Birgit Menz rückt für die Bremerin Agnes Alpers nach, die aus gesundheitlichen Gründen ihr Mandat abgegeben hat.
 ·  Translate
View original post
1
Add a comment...

Karl-Gerhard Albers

Shared publicly  - 
 
 
http://www.behindert-barrierefrei.de/was-genau-ist-ein-schlaganfall-und-wie-erkennt-man-ihn/

Was genau ist ein Schlaganfall und wie erkennt man ihn?

Datum 23. Februar 2015 von Willi Lang in Blog, Schlaganfall | Bearbeiten
Was ist ein Schlaganfall?

Wichtig: Jeder Schlaganfall ist ein Notfall. Es gilt: “Zeit ist Hirn”. Das heißt je schneller Helfer reagieren und den Patienten einer sachgerechten Versorgung zuführen, umso eher kann der Schaden minimiert werden. Zögern Sie also nicht, sofort beim Auftreten der Symptome eines Schlaganfalls bei Ihnen oder einer anderen Person den Rettungsdienst unter der Nummer 112 zu alarmieren!

Was passiert bei einem Schlaganfall im Körper?

Ein Schlaganfall ist eine mehr als 24 Stunden anhaltende Störung der Gehirnfunktion aufgrund einer plötzlichen Minderversorgung eines Hirnbereichs mit Blut. Das bedeutet: Die grauen Zellen in einem bestimmten Gehirnbereich erhalten nicht mehr ausreichend Sauerstoff und Nährstoffe. Sie drohen daher abzusterben. Je nachdem wie stark und wie lange die Durchblutung beeinträchtigt ist, kann das betroffene Gehirnareal seine Aufgabe entweder vorläufig oder dauerhaft nicht mehr erfüllen. Die sicht- oder spürbaren Folgen der beeinträchtigten Gehirnfunktion können zum Beispiel Probleme beim Sprechen, Lähmungen von Gliedmaßen, ein hängender Mundwinkel oder Sehstörungen sein.

Verschwinden diese Ausfälle sehr rasch oder zumindest innerhalb von 24 Stunden wieder, sprachen Mediziner bis vor kurzem gerne von einer vorübergehenden (transistorischen) ischämischen Attacke (TIA). Man sollte aber auf keinen Fall abwarten, sondern auch bei einer TIA umgehend den Rettungsdienst oder einen Arzt alarmieren: Das Risiko für einen Schlaganfall ist nach einer TIA deutlich erhöht. Um Schlimmeres möglichst zu vermeiden, sollten Betroffene ebenso wie Patienten mit Schlaganfall rasch in ärztliche Behandlung.

Für die Störung der Durchblutung des Gehirns gibt es zwei Hauptursachen: In etwa 80 Prozent der Fälle sind Blutgefäße “verstopft”, beispielsweise durch ein verschlepptes Blutgerinnsel (Embolus) oder aufgrund einer Gefäßverkalkung (Arteriosklerose). Dies bezeichnet man als ischämischen Schlaganfall. Seltener ist der Schlaganfall durch eine Blutung im Gehirn verursacht (hämorrhagischer Schlaganfall).

Zahlen und Fakten

In Deutschland erleiden etwa 260.000 Menschen pro Jahr erstmals einen Schlaganfall. Mehr als 80 Prozent der Betroffenen sind über 60 Jahre alt. Doch auch Jüngere kann es treffen: Laut Schätzungen treten etwa fünf bis zehn Prozent der Schlaganfälle bei unter 50-Jährigen auf. Selbst Neugeborene und Kinder können einen Schlaganfall erleiden!

Symptome: Woran erkennt man einen Schlaganfall?

Ein Schlaganfall kann – je nach betroffenem Gehirnareal und Schweregrad – ganz unterschiedliche Symptome zur Folge haben. Während beim einen ausschließlich der Mundwinkel etwas hängt, kann der andere schlagartig nicht mehr sprechen, sieht nichts mehr oder kann Arm und/oder Bein nicht mehr bewegen. Neben Sprach- und Sprachverständnisstörungen, Sehstörungen, Lähmungen und Taubheitsgefühlen, die typischerweise nur eine Körperhälfte betreffen, können auch ein plötzlich einsetzender, starker Schwindel, Gangstörungen oder seltener starke Kopfschmerzen auftreten. Mehr dazu lesen Sie im Kapitel Symptome.

Der weibliche Schlaganfall

Frauen erleiden – außer in der Altersgruppe der über 85jährigen – etwas seltener als Männer einen Schlaganfall. Aber sie sterben öfter daran. Dies wird auf verschiedene Ursachen zurückgeführt: So ist zum Beispiel das Erkrankungsalter im Durchschnitt höher, damit sind die Regenerationschancen geringer. Auch die Symptome können bei Frauen anders ausfallen, so dass die Diagnose eventuell erst später gestellt wird. Aufgrund der höheren Lebenserwartung leben zudem viele ältere Frauen allein, so dass häufig zunächst niemand den Schlaganfall bemerkt.

Folgen eines Schlaganfalls

Entscheidend, um die Folgen zu mildern, ist ein möglichst rascher Behandlungsbeginn. Bei mehr als der Hälfte der Personen, die einen Schlaganfall erleiden, ist nach einem Jahr noch eine Behinderung festzustellen. Trotzdem leben laut den Ergebnissen einer Nachbefragung des Schlaganfallregisters Nordwest-Deutschland etwa 70 Prozent aller überlebenden Schlaganfall- und TIA-Patienten drei Monate nach dem Ereignis relativ unabhängig zuhause.

An die akute Therapie im Krankenhaus schließt sich in der Regel eine Rehabilitation an. Für viele Schlaganfallpatienten heißt es nicht den Mut verlieren: Da das Gehirn auch bei Erwachsenen eine gewisse Plastizität besitzt, können sich die aufgetretenen Störungen und Behinderungen über Monate hinweg zurückbilden. Auch mehr als ein halbes Jahr nach einem Schlaganfall lassen sich unter Umständen noch weitere Verbesserungen erreichen.

Eine verständlicherweise häufige Schlaganfallfolge ist auch die Depression. Hier gilt es frühzeitig mit Medikamenten, die depressive Symptome wirkungsvoll lindern helfen – sogenannten Antidepressiva – einzugreifen. Studien zeigen, dass eine frühzeitige Behandlung der Depression günstigere Voraussetzungen für eine Rehabilitation schafft und damit das Behandlungsergebnis verbessert.

Erste Maßnahmen bei einem Schlaganfall

Wenn Sie bei sich oder einer anderen Person den Verdacht auf einen Schlaganfall haben, alarmieren Sie umgehend den Rettungsdienst. Denn ein Schlaganfall kann tödlich sein und jede Minute zählt! Wählen Sie die 112, äußern Sie Ihren Verdacht, schildern Sie die Symptome und warten Sie anschließend die Rückfragen der Leitstelle ab. Falls außer Ihnen weitere Personen zugegen sind, können Sie diese Aufgabe auch jemandem übertragen, während Sie erste Hilfe leisten.

Lassen Sie den Betroffenen möglichst nicht alleine, sprechen Sie mit ihm und beruhigen Sie ihn. Wenn er bei Bewusstsein ist, sollten Sie ihn auf dem Rücken und mit leicht erhöhtem Oberkörper (circa 30°, zum Beispiel durch ein Kissen im Rücken) lagern. Ist er bewusstlos oder erbricht er, legen Sie ihn stattdessen in die stabile Seitenlage. Überprüfen Sie regelmäßig Atmung und Puls! Falls Sie keine Atmung oder keinen Herzschlag feststellen können, beginnen Sie sofort mit Wiederbelebungsmaßnahmen. Geben Sie dem Betroffenen nichts zu trinken und zu essen, da seine Schluckfunktion gestört sein könnte. Falls Zahnprothesen die Atmung behindern könnten, nehmen Sie sie heraus. Öffnen Sie gegebenenfalls beengende oder einschnürende Kleidung.

Nach dem Eintreffen wird sich der Rettungsdienst oder Notarzt um den Patienten kümmern und ihn – falls sich der Verdacht auf einen Schlaganfall bestätigt – in die Klinik transportieren.

Für Sie recherchiert

Ihr behindert-barrierefrei Team
 ·  Translate
View original post
1
Add a comment...
Have him in circles
119 people
Lászlóné Kovács's profile photo
Kirsten Peetz's profile photo
Oliver Fleiner's profile photo
Mark Seibert's profile photo
Justagreenlife Erwin Heid's profile photo
Mottenkiller.de's profile photo
Jürgen Meyer's profile photo
Andreas Höppner's profile photo
Ralf Hainer Hoefig's profile photo

Karl-Gerhard Albers

Shared publicly  - 
 
Urlaub in Kolobrzeg (Kolberg), Polen
 ·  Translate
1
Add a comment...

Karl-Gerhard Albers

Shared publicly  - 
 
Nun ist es endlich amtlich. Ich kann als 3. ordentliches Beiratsmitglied der Partei Die Linke" in den Beirat Bremen Östliche Vorstadt" einziehen. Somit sind Helmut Kersting, Herbert Lessing und ich im Beirat vertreten. Immerhin Grüne - 6 Sitze, SPD - 4 Sitze, Linke - 3 Sitze, CDU - 2 Sitze, FDP - 1 Sitz, Die Partei- 1 Sitz. Ich freue mich sehr auf die neue und sicherlich interessante Aufgabe.
 ·  Translate
2
Andrea luebbe's profile photoKarl-Gerhard Albers's profile photo
2 comments
 
Danke Dir und ich freue mich auf die interessante Arbeit. Lieben Gruß Kai 
 ·  Translate
Add a comment...

Karl-Gerhard Albers

Shared publicly  - 
 
Erstmals im Westen zog die LINKE 2007 in Bremen in einen Landtag ein. 2011 gelang die Wahl erneut, aus den sieben wurden fünf Abgeordnete. In einer Woche hofft die Partei nun auf einen neuen Rekord.
1
Add a comment...

Karl-Gerhard Albers

Shared publicly  - 
 
Danke Agnes für Deine Arbeit, Deine immerwährende Freundlichkeit und die tollen Gespräche, die ich mit Dir führen durfte. Es war und ist für mich eine tolle Bereicherung gewesen Dich kennenlernen zu dürfen. Du fehlst sehr!! Alle Kraft, Durchhaltevermögen und viel Frustrationstoleranz an Birgit für Ihre neue Tätigkeit.
 ·  Translate
 
Petra Sitte, Erste Parlamentarische Geschäftsführerin: Unsere Bremer Fraktionskollegin Agnes Alpes hat zum 3. März Ihr Abgeordnetenmandat niedergelegt. Agnes hat seit 2009 einen wichtigen Beitrag für den Erfolg unserer Fraktion geleistet. Dafür danke ich ihr. Wir wünschen Agnes für die Zukunft eine Riesenportion Kraft und von ganzem Herzen alles erdenklich Gute.
 ·  Translate
View original post
1
Add a comment...
People
Have him in circles
119 people
Lászlóné Kovács's profile photo
Kirsten Peetz's profile photo
Oliver Fleiner's profile photo
Mark Seibert's profile photo
Justagreenlife Erwin Heid's profile photo
Mottenkiller.de's profile photo
Jürgen Meyer's profile photo
Andreas Höppner's profile photo
Ralf Hainer Hoefig's profile photo
Work
Occupation
eigene Praxis als Diplompsychologe u. Heilpraktiker
Skills
Psychotherapie, Akupunktur
Employment
  • Selbständig
    Dip.-Psych.
Places
Map of the places this user has livedMap of the places this user has livedMap of the places this user has lived
Currently
Bremen
Previously
Hamburg - Frankfurt am Main - Lindau am Bodensee
Contact Information
Home
Phone
+49421434634
Mobile
+491714709661
Email
Address
Oberhofer Str. 20 28205 Bremen
Work
Phone
+49421434634
Mobile
+491714709661
Story
Tagline
Es kommt nicht darauf an, woher der Wind weht, sondern wie du die Segel setzt.
Introduction
Diplompsychologe, Heilpraktiker
Interessen: Psychologie, Akupunktur, Medizin, Politik
polit. Einstellung: Die Linke
Mitglied im Beirat Bremen Östliche Vorstadt für "Die Linke"
Bragging rights
Verheiratet
Education
  • University of Hamburg
    Psychologie
Basic Information
Gender
Male
Birthday
June 26, 1952
Relationship
Married
Other names
Kai Albers
Links
Contributor to
Karl-Gerhard Albers's +1's are the things they like, agree with, or want to recommend.
Sei auch Du ein Brückenbauer!
www.das-eselskind.com

Quelle: Brückenbauer Helmut Mühlbacher Ihr Lieben, heute Abend möchte ich Euch eine Geschichte von Anne Steinwart erzählen: „Die anderen Brü

Der Wind des Hasses weht durch unser Land!
www.das-eselskind.com

Quelle: Helmut Mühlbacher Ihr Lieben, Zurzeit bin ich tieftraurig und nicht fröhlich. Durch Deutschland weht ein kalter, fast eisiger Wind.

Fraktion DIE LINKE in Bremen:Schulstandortplanung vorantreiben
www.linksfraktion-bremen.de

9. Oktober 2015 Schulstandortplanung vorantreiben Foto: bschpic / pixelio.de Zur letzten Sitzung der Bildungsdeputation hat die Bildungsenat

Vergiss nicht, aufzutanken!
www.das-eselskind.com

www.tortensucht.de Ihr Lieben, allein über Facebook haben mich zu meinem Geburtstag mehr als 630 Glückwünsche erreicht! Auch unzählige Brief

Da verlaufe ich mich lieber!
www.das-eselskind.com

Ihr Lieben, da ich heute etwas durch einen Hexenschuss außer Gefecht gesetzt bin, poste ich Euch heute eine Geschichte auf dem Jahr 2011. Bi

Helfen - wenn, dann aber richtig!
www.das-eselskind.com

Quelle: Astrid Müller Ihr Lieben, heute Abend möchte ich Euch einige Gedanken von Aljoscha Gottheis zu lesen geben: „Die Oase“ Stell Dir vor

Du bist nicht eingesperrt - Du bist frei!
www.das-eselskind.com

Quelle: Helmut Mühlbacher "Menschen sind nicht Gefangene ihres Schicksals, nur Gefangene ihrer Gedanken." Franklin D. Roosevelt Quelle: Helm

Dornröschen - Trau Dir etwas zu! Nimm die Dinge selbst in die Hand!
www.das-eselskind.com

Quelle: Helmut Mühlbacher "Wenn es einen Glauben gibt, der Berge versetzen kann, so ist es der Glaube an die eigene Kraft.“ Marie von Ebner-

Es ist lebenswichtig, manchmal auch NEIN zu sagen!
www.das-eselskind.com

www.sagen.at Ihr Lieben, heute am Sonntag, am Tor zur neuen Woche möchte ich Euch einen kleinen Text von Jutta Richter zu lesen geben: „Der

Du wünschst Dir Glück? Dann komm zur Ruhe, dass es zu Dir kommen kann!
www.das-eselskind.com

Ihr Lieben, heute Abend möchte ich Euch drei Texte zum Glück zu lesen geben: "Der unerwartete Besuch" "Es stand eines Abends vor der Tür und

Damit hätte ich niemals gerechnet!!!!
www.das-eselskind.com

Ihr Lieben, Vor fast genau drei Jahren (am 15.Juni 2011) habe ich den folgenden Eintrag auf dem ESELSKIND-Blog veröffentlicht, den ich Euch

Das Feuer des erfüllten Lebens
www.das-eselskind.com

Quelle: Helmut Mühlbacher Ihr Lieben, heute Abend möchte ich Euch eine kleine Geschichte von Christoph Georges erzählen: „Das Feuer des Lebe

Warum Freundschaften so wichtig sind!
www.das-eselskind.com

Gute Freunde Quelle: Helmut Mühlbacher Ihr Lieben, heute möchte ich Euch eine Geschichte von Markus Hartenstein erzählen: „Jeder braucht ein

Verzeihen ist die größte Liebe!
www.das-eselskind.com

Quelle: Helmut Mühlbacher Ihr Lieben, heute Nachmittag möchte ich Euch eine Geschichte von Gerlinde Lohmann erzählen: „Schwamm drüber!“ „Ein

Die Liebe und das Glück sind die einzigen, die sich vermehren, wenn man ...
www.das-eselskind.com

Quelle: Helmut Mühlbacher Ihr Lieben, heute möchte ich Euch eine Geschichte von Leo Tolstoi erzählen: „Vom Krug, der immer wertvoller wurde“

Liebe ist die stärkste Macht der Welt!
www.das-eselskind.com

www.waldhang.de Ihr Lieben, heute Abend möchte ich Euch eine Geschichte von Ludwig Tetzner erzählen: „Liebe kann das stärkste Eis auftauen“

Wirf Dein Herz über die Schnur und trau Dir was zu!
www.das-eselskind.com

Quelle: Jürgen Tesch "Du möchtest etwas erreichen in Deinem Leben? Dann wirf Dein Herz über die Schnur und springe hinterher!" Alexander Ryk

Hilfsbereitschaft - eine wundervolle Eigenschaft!
www.das-eselskind.com

„Wir neigen dazu, Erfolg eher nach der Höhe unserer Gehälter oder nach der Größe unserer Autos zu bestimmen als nach dem Grad unserer Hilfsb

Hilf mit, dass diese Welt heller wird!
www.das-eselskind.com

Ihr Lieben, heute Abend möchte ich Euch einen Geschichte von Bertold Lutz erzählen: „Die Überfahrt“ www.postmaxe.de „Nur noch halb stand die

Comeback für die Liebe!
www.das-eselskind.com

"Eine Blume braucht Sonne um Blume zu werden. Ein Mensch braucht Liebe um Mensch zu werden." Phil Bosmans Quelle: Frank Zickerick Ihr Lieben

Sehr gemütlich. Hervorragendes Essen. Ein richtig super Abendlokal, wo man sich mit Bekannten und Freunden essen und unterhalten kann.
Public - 3 years ago
reviewed 3 years ago
1 review
Map
Map
Map