Sicherheits-Hinweis: RA Hecksteden weist in seinem Blog darauf hin, dass die zum besonderen elektronischen Anwaltspostfach (beA) gehörende Programmkomponente "beA Client Security" einen Computer beim Surfen im Internet als "Anwalts-PC" identifizierbar machen kann. Die BRAK ist wohl bereits über das Problem informiert, so dass diese Lücke sicher bald geschlossen wird.
Einstweilen schließen wir uns der Empfehlung an, die "beA Client Security" aus dem Autostart zu entfernen und nur noch bei Bedarf für den Zugang zur beA Weboberfläche zu starten. Eine kurze Anleitung dazu hat RA Hecksteden am Ende seines Artikels zusammengestellt:
https://gersheim.rechtsanwaltskanzlei-saarland.de/aJX2_bea_client_security.shtml

(Kategorien: #Anwaltspostfach #beA #ERV #Rechtsverkehr #Security #Privacy #Sicherheitshinweis #Anwaltssoftware #Kanzleisoftware #LawFirm #Service )
Shared publicly