Profile

Cover photo
Kai Weinmann
15,750 views
AboutPostsVideos

Stream

Kai Weinmann

Shared publicly  - 
 
 
Where to Post your Visual Content: Pinterest vs Tumblr by +Everypost

"Tumblr and Pinterest have become two of the most intriguing online destinations to discover visual content. While technically a microblogging platform, Tumblr offers both blogging and social networking capabilities, creating an environment where visual content like images, videos and GIFs thrive. Pinterest, which can be best described as an online scrapbooking platform, has soared in popularity among businesses sharing photos and generating referral traffic back to their sites. There is no shortage of articles detailing all the benefits for your business to jump on Pinterest and Tumblr to display and promote your visual content, however how do you really know whether your content will perform better on Pinterest or Tumblr? This all depends on your target audience, your established following on each site, and the type of content you will continually be posting.

If your business is new to either of these social networks, here are a few ways to help you decide which platform will work best for your visual content."

Read complete article here: http://everypost.me/blog/visual-content-pinterest-vs-tumblr/

#socialmediatips  
View original post
1
Add a comment...

Kai Weinmann

Shared publicly  - 
 
Cool!
 
wow!! die rakede geht ab!!
 ·  Translate
12 comments on original post
1
Add a comment...

Kai Weinmann

Shared publicly  - 
 
"Warum Marketing nicht das ist, was die meisten Leute im Marketing machen | Gefahrgut" http://feedly.com/k/1apNdJh 
 ·  Translate
Dass eine ganze Generation verlorener Marketing-Menschen Probleme mit dem Internet hat, ist die eine Sache. Aber eine andere ärgert mich noch mehr: Dass kaum eine Marketing-Abteilung in einem große...
1
Add a comment...

Kai Weinmann

Shared publicly  - 
 
 
Ein Zwei-Klassen-Internet, bei dem nur noch zahlungskräftige und -willige Firmen wie Google und Facebook eine schnelle Leitung garantiert bekommen, findet der Branchenverband +BITKOM offenbar ganz prima. Wie Kollege +Martin Weigert schreibt:

Der Verband merkt in seinem stark von beschönigenden Umschreibungen und PR-Floskeln der Netzbetreiber geprägten Statement an, dass “gesicherte Qualitätsklassen” notwendig seien, um “die Güte bestehender Internet-Dienste zu garantieren und innovative Services und Geschäftsmodelle zu ermöglichen”.

Richtig wundern kann einen das aber nicht:

Im BITKOM-Präsidium sitzen Personen wie Telekom-Chef René Obermann, Vodafone-Deutschland-Boss Jens Schulte-Bockum und Telefónica Deutschland CEO René Schuster.

Schön auch die PR-Rhetorik, man sei gegen eine Diskriminierung von Diensten, sehr wohl aber für eine Differenzierung. Das eine bedingt das andere. Man kann nicht beides gleichzeitig wollen.

Netzneutralität bedeutet: Jedes Datenpaket wird gleich behandelt, egal von wem es kommt, an wen es geht und was es beinhaltet. Das ist aus meiner Sicht einer der Grundpfeiler des Internets wie wir es heute kennen und schätzen. Dass sich Milliardenunternehmen wie Telekom, Vodafone und Telefonica dafür einen Dreck interessieren, ist schon klar. Dass sich die BITKOM vor diesen Karren spannen lässt, ist allerdings schon sehr traurig.
 ·  Translate
1 comment on original post
1
Add a comment...

Kai Weinmann

Shared publicly  - 
 
Bin gespannt.
 ·  Translate
1
Add a comment...

Kai Weinmann

Shared publicly  - 
 
Der Onlinehandel lebt in großen Teilen von Einmal-Käufern: Google-Traffic, Adwords, Suchmaschinen, Marktplätze. Wieso? Warum kaufen die Bestandskunden einfach nicht mehrmals ein? Und was dagegen tun?
1
Add a comment...

Kai Weinmann

Shared publicly  - 
 
 
Lieber Kicker, zugegeben, unser Saisonstart war mies, aber ist das mit der DFL abgesprochen??? #sindwirnochdrin?
 ·  Translate
16 comments on original post
1
Add a comment...

Kai Weinmann

Shared publicly  - 
 
 
Social Media Redaktionsplan für Excel - kostenloser Download
Wer langfristig Erfolg im Social Media Marketing haben will, kommt früher oder später an einem Redaktionsplan nicht vorbei. Hier müssen es nicht immer kostenpflichtige Tools sein, um den Überblick zu behalten.

+Rita Löschke von der +SinnWert Marketing GmbH erklärt in ihrem Beitrag unter anderem, warum und für wen ein Redaktionsplan sinnvoll ist.

Die Excel-Vorlage, die ihr hier kostenlos heruntergeladen könnt, kann sich wirklich sehen lassen. Berücksichtigt werden hier auch die Verantwortlichkeiten. 

Neben der kalendarischen Planung gibt es zusätzlich eine monatliche Übersicht über eure Social Media Aktivitäten. Auch die Entwicklung wird tabellarisch und grafisch dargestellt.

Sehr empfehlenswert!
http://www.marketingblog-mittelstand.de/2014/06/03/redaktionsplan-2015/

===
#Redaktionsplan   #SocialMedia   #ExcelVorlage   #Excel   #Download  
 ·  Translate
18 comments on original post
2
ZIELBAR's profile photo
ZIELBAR
+
1
2
1
 
Vielen Dank fürs Teilen, +Kai Weinmann. ツ
 ·  Translate
Add a comment...

Kai Weinmann

Shared publicly  - 
 
 
Warum Corporate Blogs und Markenbotschafter für Unternehmen wichtig sind

Das ist das Thema meines Gastartikels im Daimler-Blog zu dessen sechsten Geburtstag. Ich wünsche mir deutlich mehr Corporate Blogs und twitternde, facebookende, plussende und auch bloggende Mitarbeiter, weil das eine perfekte Ergänzung zur klassischen PR eines Unternehmens darstellt.
 ·  Translate
Corporate Blogs: nachhaltiger als Facebook, Twitter & Co – und warum Mitarbeiter dabei eine wichtige Rolle spielen. Unternehmen haben seit jeher ein großes Interesse an einer nach außen gerichteten Kommunikation. War das bis vor wenigen Jahren komplett der PR-Abteilung und dem Pressesprecher ...
1 comment on original post
1
Add a comment...
 
 
Bookmarktipp: Liste der wichtigsten Social Media- und Marketing-Studien 2013  
 ·  Translate
1 comment on original post
1
Add a comment...

Kai Weinmann

Shared publicly  - 
 
Google Maps für Solarenergie: Potenzial ist enormGoogle Maps für Solarenergie: So lautet das Vorhaben der Australian PV Association (APVA). Der australische Photovoltaik-Verband entwickelt gegenwärtig eine interaktive ...Weiterlesen »…
1
Add a comment...
People
Links
Other profiles
Basic Information
Gender
Male