Profile cover photo
Profile photo
Justin Kromlinger
About
Justin's posts

Hi! About the Join API again.
Could you support POST requests? Currently only GET is supported. You could increase the GET size limit server-side, but I don't think that's a good solution.

Hi! Two things about the Join API.
First of, I'm kinda missing an API to receive push messages. Is there anything planed? Secondly there is no explanation about how to use the end-to-end-encryption with the API - should one simply encrypt fields with AES?

Post has shared content
Nicht angenehm...
Windows 10: Updates werden von "euch" bereit gestellt!
Gestern beim zocken ist mir aufgefallen, dass die Geschwindigkeit von meiner Internetverbindung zwischen durch auf einmal total eingebrochen ist. 

Darum habe ich erst einmal Google gefragt und kam zu folgenden Ergebnis:
Windows 10 lädt nicht nur Updates vom Microsoft Server sondern auch von fremden PCs - genau genommen von deinem PC. 

Das ganze funktioniert nämlich wie bei Torrent-Downloads. 

Ich persönlich war davon sehr geschockt, dass Microsoft einfach meinen PC im Netz anbietet um andere mit Updates zu versorgen.

Wenn ihr wie ich dies nicht wollt gib es eine einfache Lösung - man muss es deaktivieren.

So deaktiviert ihr es:
- Ihr geht auf Einstellungen
- Update und Sicherheit
- Windows Update -> Erweiterte Optionen
- "Übermittlung von Updates auswählen"
- wenn ihr Ein stehen habt, einfach darauf klicken damit "Aus" dort steht

[Erstellt von +Jefferson Krautsieder​]
Photo

Post has attachment
Etwas schickeres Design als Roundcube, +Simon Tank :)

Post has attachment
Photo

Post has attachment

Post has attachment
Auf der Suche nach einem Ersatz für meinen Uberspace Server bin ich auf DigitalOcean gestoßen. Die bieten Linux SSD-Cloud Server in verschiedenen Ausführungen an. Erstellt werden die Server über ein schickes Webinterface oder per API und sind innerhalb von einer Minute einsatzbereit. Abgerechnet wird dann Stündlich. Man kann Snapshots export- und importieren, wer also kurzfristig mehr Leistung oder einen vorkonfigurierten Server benötigt ist hier gut bedient.

Alle Server haben eine Gigabit Netzwerkanbindung und der kleinste 1 Terabyte Traffic. Als OS stehen Ubuntu, Fedora, Debian, CoreOS und CentOS zur Auswahl. Die Preise reichen von 0,6 bis 76 Cent die Stunde.

Wer das ganze mal ausprobieren will: über den Link gibt es 8€ Guthaben gratis.

Post has shared content

Post has attachment

Post has shared content
Pressekonferenz:
Herr Putin....wie werden Sie..auf Sanktionen durch die EU/USA ....reagieren?


#ukraine  
Animated Photo
Wait while more posts are being loaded