Profile

Cover photo
365 followers|833,266 views
AboutPostsPhotosVideos

Stream

JUG Stuttgart

Shared publicly  - 
 
Agile Nacht Stuttgart am 6. Februar 2017
"Wie wichtig ist SW-Architektur noch für agile Projekte?"
+Gernot Starke berichtet über Analyse und Verbesserung eines großen IT-Systems - #aim42 & #arc42 in Aktion. +arc42 
Moderator: +Marco Klemm 
Veranstalter: JUG Stuttgart und +mITblick GmbH 
 ·  Translate
2
Add a comment...

JUG Stuttgart

Shared publicly  - 
 
Einladung zum Clojure-Workshop am 14. Januar 2017
mit Philipp Meier, Alexey Aristov und Ilya Shinkarenko
Kostenfrei - Anmeldung an clojure@jugs.org erforderlich
 ·  Translate
Kostenfreier Workhop mit Philipp Meier, unterstützt von Alexey Aristov und Ilya Shinkarenko - Anmeldung erforderlich
1
Add a comment...

JUG Stuttgart

Shared publicly  - 
 
Stuttgarter Test-Tage am 27. & 28. April 2017
#StTT2017
CfP: Aufruf zur Beitragseinreichung bis 29.01.2017!
Testen ist stinklangweilig, kostet nur Geld und behindert den Projekt-Fortschritt. Wenn Sie da anderer Meinung sind, berichten Sie doch von Ihren Erfahrungen, stellen Sie Methoden und Werkzeuge für den effizienten Test vor und diskutieren Sie mit den Teilnehmern auf den fünften Stuttgarter Test-Tagen über die beste Entwicklungs- und Test-Strategie.
Die Stuttgarter Test-Tage finden alle zwei Jahre in Form eines Workshops statt. Er richtet sich sowohl an Java Entwickler, als auch an hauptberufliche Tester.
 ·  Translate
Welche Alternativen zum Programming by Debugging gibt es denn? Diesen und anderen Fragen wollen wir auf den Stuttgarter Test-Tagen nachgehen.
1
1
Add a comment...

JUG Stuttgart

Shared publicly  - 
 
Unser Fördermitglied +iteratec GmbH feiert 20. Geburtstag
Denken und denken lassen – wie Künstliche Intelligenz unser Leben verändern wird: anlässlich seines 20. Geburtstages hat iteratec führende Köpfe aus Wissenschaft und Wirtschaft zum Gedankenaustausch gebeten.
 ·  Translate
1
Add a comment...

JUG Stuttgart

Shared publicly  - 
 
Agile Nacht Stuttgart am 24. Oktober 2016
"Die Folgen von Agil & Scrum auf die Qualität: ein Realtitätscheck"
mit Johannes Link und +Benjamin Reitzammer 
ab 18:30 im Fais Dodo am Rotebühlplatz
Scrum sagt, die Qualität ist unantastbar und nicht verhandelbar. Nach jedem Sprint wird eine hoch-qualitative Software geliefert: vollständig getestet, ausnahmslos konsistent und funktionsfähig, komplett dokumentiert - so dass diese Software auch langfristig die sich ständig ändernden Anforderungen umsetzen kann.
Wenn ich mir nun die Realität anschaue, sieht die Welt ein bisschen anders aus. Aus dem Projektdruck heraus wird auf Refactorings verzichtet, Dokumentation weggelassen, Probleme von Sprint zu Sprint getragen.
Inwieweit haben agile Vorgehensweisen nun tatsächlich die Qualität verbessert? Hat das Vorgehensmodell überhaupt eine Auswirkung? Oder ist die simple Antwort einfach: mit den richtigen Leuten im Boot...
Dieses spannende Thema - ohne Patentantwort - diskutieren wir bei der nächsten Agilen Nacht am 24. Oktober mit den beiden Themengästen, die seit über einer Dekade Experten auf ihrem Gebiet sind: Johannes Link und Benjamin Reitzammer.
Moderation: +Marco Klemm - veranstaltet in Zusammenarbeit mit +mITblick 
Info & Anmeldung (die Veranstaltung ist kostenlos): http://jugs.org/va2016/10-24.html
 ·  Translate
1
Add a comment...

JUG Stuttgart

Shared publicly  - 
 
Agile Nacht Stuttgart am 24. Oktober 2016
"Die Folgen von Agil & Scrum auf die Qualität: ein Realtitätscheck"
mit Johannes Link und +Benjamin Reitzammer
ab 18:30 im Fais Dodo am Rotebühlplatz
Scrum sagt, die Qualität ist unantastbar und nicht verhandelbar. Nach jedem Sprint wird eine hoch-qualitative Software geliefert: vollständig getestet, ausnahmslos konsistent und funktionsfähig, komplett dokumentiert - so dass diese Software auch langfristig die sich ständig ändernden Anforderungen umsetzen kann.
Wenn ich mir nun die Realität anschaue, sieht die Welt ein bisschen anders aus. Aus dem Projektdruck heraus wird auf Refactorings verzichtet, Dokumentation weggelassen, Probleme von Sprint zu Sprint getragen.
Inwieweit haben agile Vorgehensweisen nun tatsächlich die Qualität verbessert? Hat das Vorgehensmodell überhaupt eine Auswirkung? Oder ist die simple Antwort einfach: mit den richtigen Leuten im Boot...
Dieses spannende Thema - ohne Patentantwort - diskutieren wir bei der nächsten Agilen Nacht am 24. Oktober mit den beiden Themengästen, die seit über einer Dekade Experten auf ihrem Gebiet sind: Johannes Link und Benjamin Reitzammer.
Moderation: +Marco Klemm - veranstaltet in Zusammenarbeit mit +mITblick 
Info & Anmeldung (die Veranstaltung ist kostenlos): http://jugs.org/va2016/10-24.html
 ·  Translate
2
Add a comment...

JUG Stuttgart

Shared publicly  - 
 
Einladung zum Clojure-Workshop am 14. Januar 2017
mit Philipp Meier, Alexey Aristov und Ilya Shinkarenko
Kostenfrei - Anmeldung an clojure@jugs.org erforderlich
 ·  Translate
Kostenfreier Workhop mit Philipp Meier, unterstützt von Alexey Aristov und Ilya Shinkarenko - Anmeldung erforderlich
1
Add a comment...

JUG Stuttgart

Shared publicly  - 
 
+ACTICO GmbH ist neues Fördermitglied der JUGS
Ein führender international agierender Anbieter von Software für das Decision Management: wir unterstützen Banken, Versicherungen und Finanzdienstleister, aber auch Kunden aus anderen Branchen bei der Umsetzung von Systemen für das operative Management von Entscheidungen. Unser Produktportfolio umfasst Softwarelösungen für Compliance, Credit Management, Claims Management, Underwriting und Client Management. Kernprozesse, die differenzierend im Wettbewerb unserer Kunden sind und optimale Entscheidungen in der digitalen Welt ermöglichen.

http://www.actico.com/
 ·  Translate
ACTICO is a leading international provider of software solutions and technologies for decision management.
1
Add a comment...

JUG Stuttgart

Shared publicly  - 
 
Das ObjektForum am 21.11.2016 fällt leider aus, da der Referent kurzfristig erkrankt ist.
Wir bitten um Verständnis und versuchen den Termin im nächsten Jahr nachzuholen.
 ·  Translate
1
Add a comment...

JUG Stuttgart

Shared publicly  - 
 
Einladung zum ObjektForum Stuttgart am 21. November 2016:
"Don't feed the Undone-Monster" mit Felix Schad
Bei “fertigen” Features sind häufig noch etliche Aufgaben zu erledigen, bis diese wirklich Wert beim Kunden erzeugen. All diese “undones” erhöhen das Risiko und wir füttern damit unser “Undone-Monster”. Je größer es wird, desto gefährlicher wird es und kann in Form von höheren Kosten, Terminverschiebung oder schlechter Qualität zuschlagen. Wir zeigen, wie das Zielbild der Wertschöpfungskette vom Business zum Kunden mit Agile und DevOps aussehen kann, und wie ihr damit das Undone-Monster im Zaum halten könnt.

Montag, 21. November 2016, 18.30 Uhr
in der "Alten Scheuer Degerloch" in 70597 Stuttgart-Degerloch
Veranstalter: Java User Group Stuttgart e.V. und +andrena objects
 ·  Translate
1
Add a comment...

JUG Stuttgart

Shared publicly  - 
 
JavaLand 2017: Vorträge - Community-Aktivitäten - Schulungstag!
JavaLand vom 28. - 30. März 2017 im Phantasialand in Brühl:
Mehr als 100 Vorträge - Community-Aktivitäten zum Experimentieren - Schulungstag mit Seminaren.
#javaland
http://www.javaland.eu/
 ·  Translate
Die Community-Aktivitäten. Die Community hilft dir beim Einstieg in die Praxis. Auch für JavaLand 2017 haben wir wieder viele Community-Aktivitäten geplant. In der Community-Hall wirst du viele Gelegenheiten zum Experimentieren haben.
1
Add a comment...

JUG Stuttgart

Shared publicly  - 
 
"Crack the Code" am 29. & 30. September in Hamburg
Live Escape Game: unser Fördermitglied +iteratec GmbH wird mit der Aktion "Crack the Code" auf den Code Talks in Hamburg vertreten sein.
 ·  Translate
1
Add a comment...
Story
Tagline
The Java User Group of Stuttgart, Germany
Introduction
JUGS is the Java User Group Stuttgart.

Die Java User Group Stuttgart e.V. (JUGS e.V.) ist eine der aktivsten Java User Groups in Europa. Wir bieten Kontakte und Austausch innerhalb der regionalen Java-Community sowie regelmäßig Vortrags- und Diskussionsabende zu aktuellen Java-Themen. Mit dem Java Forum Stuttgart veranstalten wir seit 1998 jährlich eine ganztägige Konferenz mit überregionaler Bedeutung und zuletzt 1.200 Teilnehmern.

Impressum / Verantwortlich für die Inhalte gemäß § 55 Abs. 2 Rundfunkstaatsvertrag ist:
Dr. Michael Paus (E-Mail: mp@jugs.org)
Java User Group Stuttgart e.V.
Schönaicherstr. 3, 70597 Stuttgart
Deutschland (Germany)
Vereinsregister: Amtsgericht Stuttgart VR 6011