Profile cover photo
Profile photo
MediaNewsBlog
102 followers -
Das MediaNews.Blog informiert über Medien, Journalismus und Kommunikation.
Das MediaNews.Blog informiert über Medien, Journalismus und Kommunikation.

102 followers
About
MediaNewsBlog's posts

Post has attachment
#Journalisten #nr17
Leuchtturm-Preis 2017 – Netzwerk Recherche zeichnet TV-Journalisten Armin Wolf aus

Die Journalistenvereinigung Netzwerk Recherche zeichnet den österreichischen TV-Journalisten Armin Wolf aus. Er erhält den diesjährigen „Leuchtturm für besondere publizistische Leistungen“ für seine unerschrockene und hartnäckige Art der Interviewführung.

Foto: ORF/Thomas Ramstorfer

mehr:
https://www.media-news-blog.de/2017/05/25/leuchtturm-preis-2017-netzwerk-recherche-zeichnet-tv-journalisten-armin-wolf-aus/

Post has attachment
BBC World News startet – „Talking Business with Aaron Heslehurst“

BBC World News startet neues Wirtschaftsnachrichten-TV-Format. Das halbstündige Format „Talking Business with Aaron Heslehurst“, wird erstmals am Montag, den 29. Mai, ausgestrahlt.

Foto: BBC World News

mehr:
https://www.media-news-blog.de/2017/05/24/bbc-world-news-startet-talking-business-with-aaron-heslehurst/

Post has attachment
#Medien #Medienkonzerne
Wer beherrscht die Medien? Die 50 größten Medien- und Wissenskonzerne der Welt

Würden ARD und ZDF fusionieren gäbe es in Deutschland das mächtigste öffentlich-rechtliche Medien-System der Welt. Die Kommunikationsforscher Lutz Hachmeister und Till Wäscher porträtieren in ihrem Buch „Wer beherrscht die Medien?“ die „50 größten Medienkonzerne der Welt“.

Foto: MediaNews.Blog

mehr:
https://www.media-news-blog.de/2017/05/19/wer-beherrscht-die-medien-die-50-groessten-medien-und-wissenskonzerne-der-welt/

Post has attachment
#rp17 #mcb17 #Journalismus #Medien
re:publica 2017 – Drei Tage „Love out Loud!“

Mehr als 9.000 TeilnehmerInnen aus 71 Ländern waren auf der re:publica 2017 in Berlin. Zu den Highlights der 11. re:publica gehörten die Vorträge von Kübra Gümüşay, Carolin Emcke und Elisabeth Wehling.

Foto: re:publica/Jan Michalko

mehr:
https://www.media-news-blog.de/2017/05/15/republica-2017-drei-tage-love-out-loud/

Post has attachment
#BND #Journalisten #Medien
„Zapp“: Wie der BND den NWDR zu unterwandern versuchte

Der Vorläufer des Bundesnachrichtendienstes (BND) hat Journalisten im Kalten Krieg nicht nur beobachtet, er hat sogar eigens Agenten im Nordwestdeutschen Rundfunk beschäftigt, um die angeblichen Staatsfeinde im Sender unter Kontrolle zu behalten. Unterlagen aus dem BND-Archiv, die dem NDR Medienmagazin „Zapp“ vorliegen, klassifizieren „den NWDR als Gefahr für die Entwicklung einer gesunden westlichen Demokratie“.

Foto: NDR/Zapp

mehr:
https://www.media-news-blog.de/2017/05/18/zapp-wie-der-bnd-den-nwdr-zu-unterwandern-versuchte/

Post has attachment
#Faktencheck #dpa #Journalisten
dpa stärkt Faktencheck: Neue Position des Verification Officers für Stefan Voß

Mit einem Team von Faktencheck-Experten baut die Nachrichtenagentur dpa ihr Knowhow zur Überprüfung von Informationen, Bildern und Videos im Social Web weiter aus. Die Leitung übernimmt in der neu geschaffenen Rolle eines Verification Officers der erfahrene Auslandskorrespondent und Politik-Dienstleiter Stefan Voß (47).

Foto: dpa/Kay Nietfeld

mehr:
https://www.media-news-blog.de/2017/05/11/dpa-staerkt-faktencheck-neue-position-des-verification-officers-fuer-stefan-voss/

Post has attachment
#FIFA #Pressefreiheit #Bahrain
ARD-Journalist darf nicht zum FIFA-Kongress nach Bahrain reisen

Der ARD-Journalist Robert Kempe darf nicht zum 67. FIFA-Kongress nach Bahrain einreisen, der am 11. Mai stattfindet. Das bahrainische Ministerium für Information verweigert dem sportpolitischen Reporter die Einreise. „Dies ist ein massiver Eingriff in die Pressefreiheit durch die bahrainischen Behörden. Eine freie Berichterstattung bei solchen Veranstaltungen muss von der FIFA gewährleistet werden“, sagte ARD-Sportkoordinator Axel Balkausky.

Foto: ARD

mehr:
https://www.media-news-blog.de/2017/05/09/pressefreiheit-ard-journalist-darf-nicht-zum-fifa-kongress-nach-bahrain-reisen/

Post has attachment
#Nachrichten #RSS-Feed #Medien
Journalistische Praxis: Blüht den "RSS-Feeds" ein Revival?

Digitale Nachrichten werden heute in vielfacher Weise verbreitet. Die Zauberformel heißt „News-App“. Medien bieten ihre aktuellen Nachrichten additiv als App an. Selten kostenlos. Die Angebote gibt es – wahlweise – im Text-, Audio- oder Videoformat. Da ist die Frage, „Passen RSS-Feeds noch in die Zeit?“ nicht ganz unberechtigt.

Foto: MediaNews.Blog

mehr:
https://www.media-news-blog.de/2017/05/09/journalistische-praxis-blueht-den-rss-feeds-ein-revival/

Post has attachment
#Medienfreiheit #UK #Medienfreiheit
Großbritannien – BBC unter Druck

Die aktuelle Rangliste von Reporter ohne Grenzen (ROG) zum weltweiten Stand der Pressefreiheit steht unter der Schlagzeile „Medienfreiheit in Demokratien bedroht“. Eines dieser Beispiele ist Großbritannien. Die BBC zwischen zwei Fronten: Brexit-Befürworter kritisieren die BBC wegen ihrer Berichterstattung zum Brexit, die Gegner des EU-Austritts bemängeln die zurückhaltende Berichterstattung. Für das NDR-Medienmagazin ZAPP berichtet Julie Kurz.

Foto: NDR/ZAPP

mehr:
https://www.media-news-blog.de/2017/05/04/medienfreiheit-in-grossbritannien-bbc-unter-druck/

Post has attachment
#Rundfunk #Medien
„Wem gehört der Rundfunk“ - Symposium der Historischen Kommission der ARD

Mit einem leidenschaftlichen Plädoyer für den öffentlich-rechtlichen Rundfunk ist am 5. Mai in Leipzig das zweitätige Symposium der Historischen Kommission der ARD zu Ende gegangen. "Vielfalt und Qualität sind die DNA des öffentlich-rechtlichen Rundfunks", sagte die ARD-Vorsitzende und MDR-Intendantin Karola Wille. "Die Herausforderung liegt darin, wie wir in der digitalen Welt die Teilöffentlichkeiten zusammführen und den gesellschaftlichen Austausch von Meinungen organisieren. Deshalb brauchen wir auch im Netz eigene, publizistisch starke Plattformen, die vernetzen und Partizipation und eine lebendige Öffentlichkeit ermöglichen." Dies seien die "Grundfragen unserer Gesellschaft und der gesellschaftlichen Verständigung", so Wille: "Es geht um die Frage, wie in Zukunft Demokratie in unserem Land funktioniert."

Foto: phoenix

mehr:
https://www.media-news-blog.de/2017/05/06/podiumsdiskussion-wem-gehoert-der-rundfunk/
Wait while more posts are being loaded